PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : haben weibliche Katzen Regel?



Nuk
21.03.2005, 07:53
Hi an alle,

mir hat letztens jemand gesagt, weibliche Katzen würde auch ihre Periode bekommen. Stimmt das?

Gruß

Nuk

Bonzo
21.03.2005, 08:00
klar haben sie ihre Regel. Sie sind nur überaus ordentlich und putzen sich das weg...nie so wie Hunde :D

Nuk
21.03.2005, 08:11
Aha, das erklärt also auch, warum ich manchmal (aber eher selten) ein paar kleine Blutflecke auf dem Laminat finde! Ich habe mich immer gewundert, woher das kommt und habe bei den Katzen nach Verletzungen gesucht. :rolleyes:

Na ja, man lernt nie aus, Danke Bonzo!

Gruß

Nuk

Renate W.
21.03.2005, 12:04
Hallo,


mir hat letztens jemand gesagt, weibliche Katzen würde auch ihre Periode bekommen. Stimmt das?

Nein, das stimmt nicht. Weibliche Katzen werden rollig und durch den Deckakt wird der Eisprung ausgelöst.

Ist nun die Katze nicht kastriert, wird die Katze in immer kürzer werdenden Abständen rollig; das kann zu einer Gebärmutterentzündung führen. Darum werden die meisten Katzen entweder vor ihrer ersten Rolligkeit oder sofort danach kastriert - außer natürlich es handelt sich um Zuchtkatzen.


..... warum ich manchmal (aber eher selten) ein paar kleine Blutflecke auf dem Laminat finde!

Das ist nicht in Ordnung und du musst der Ursache der kleinen Blutflecke auf den Grund gehen.
:cu:

Nuk
21.03.2005, 12:41
HAllo Renate,

also jetzt doch keine Regel?!
Meine Katzen sind alle kastriert. DAs mit den Blutflecken ist schon lange her, habe schon viele Monate keine mehr entdeckt. Vielleicht haben sie sich ja auch nur gekappelt und waren etwas zu ruppig zueinander, so daß eine kleine Verletzung entstand.

Wenn ich da irgendwelche Bedenken hätte, wäre ich mit Sicherheit die erste, die zum TA rennt, ich bin da immer sofort am Durchdrehen. Mußte mir schon oft von anderen anhören, daß ich da übertreibe. Was ich aber nicht so sehe. Außerdem sind es meine KAtzen und es ist mein Geld, das ich dann dem TA bezahlen muß, also kann ich doch wohl auch entscheiden, wie schnell ich zum TA gehe, oder:confused:

Gruß

Nuk

Renate W.
21.03.2005, 13:47
Hallo Nuk,

keine Regel ........

Ich habe an die verschiedensten Möglichkeiten gedacht, als ich von den kleinen Blutflecken gelesen habe.

1. Katzen haben entweder zu wild gespielt, oder sich irgendwo verletzt.

2. Verletzung in der Scheide

3. und das ist wohl die häufigste Ursache ....... mit dem Urin gehen Bluttröpfchen mit = Blasenentzündung

Am Anfang einer Blasenentzündung wirst du wahrscheinlich auch noch keine Verhaltensänderung (Katze wird unsauber oder "hockt" im Klo und kann keinen Harn absetzen, maunzt beim Harnlassen ..... um nur einige Veränderungen aufzuzählen).

Darum habe ich auch geschrieben "du musst der Ursache auf den Grund gehen".


Mußte mir schon oft von anderen anhören, daß ich da übertreibe. Was ich aber nicht so sehe. Außerdem sind es meine KAtzen und es ist mein Geld, das ich dann dem TA bezahlen muß, also kann ich doch wohl auch entscheiden, wie schnell ich zum TA gehe, oder

Darauf würde ich nichts geben, mir geht es nicht anders.
Ich bekomme auch zu hören, ob ich ganz dicht im Kopf bin, weil ich ein chronisch krankes Tier mit Mitteln behandle, die nicht gerade billig sind.
Du siehst dein Tier vor dir und nur du kannst beurteilen, ob ein Arztbesuch notwendig ist oder nicht. Mein eigenes Motto ist auch: Lieber einmal zu oft zum Tierarzt, als einmal zu wenig.
:cu:

Nuk
21.03.2005, 13:55
Hallo Renate,


Mein eigenes Motto ist auch: Lieber einmal zu oft zum Tierarzt, als einmal zu wenig.

Ja Du hast vollkommen recht, aber leider sehen das viel zu viele Tierbesitzer überhaupt nicht so. Ein Tier darf doch nicht auch noch Geld kosten! So habe ich das schon selber gehört von einer Bekannten, mir kam schier die Galle hoch. Aber haben muß man´s. Nur daß man es plagt und quält? Nach dem Motto: Die Natur hilft sich selber.

Blödes Geschwätz.

Gruß

Nuk

Ach ja, wegen den Bluttröpfchen: Ich habe Mädels und Kater, mein Buffy hat Blut im Urin, wurde schon lange festgestellt, vielleicht ist es auch von ihm gekommen. Er hat jetzt CNI und kriegt entsprechende Medis. Aber wie gesagt, ich hatte es schon viele Monate nicht mehr beobachtet.

Gabi
21.03.2005, 14:32
Das mit den Bluttröpfchen auf den Fliesen kenne ich von meiner Aimee, sie hatte mal nach dem Klogang immer auf die Würstchen drauf einen Tropfen Blut gesetzt, manchmal hing es halt noch am Fell, und sie hat somit überall 'gestempelt' wo sie saß