PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muttermal???????



MB79
17.03.2005, 18:42
Hallo,
habe gerade gesehen das Spencer vorne am Unterkiefer (aber auf dem Fell) so ein Art Muttermal hat.Es ist leicht rot und fest, Eiter sehe ich keinen....ich weiß auch nicht wie lange er das schon hat weil man es nicht sieht wenn er den Mund zu hat weil es dann von der "Oberlippe" verdeckt wird....ohje...hoffentlich versteht ihr wie ich das meine!!
Kennt einer sowas?Wie gehe ich damit um?Muß es weg gemacht werden oder ist es ungefährlich??

Connie
17.03.2005, 21:42
ich würde beim TA aufsuchen.
Der TA enfternt einige Fellhaar um zu testen.
Bei meinem Westie Rüde Nicki wurde einige entfernt und ich sprach mit TA an. bevor Nicki Narkosespritze (Kastration) bekam.
Es kann Hautausschlag sein.

MB79
18.03.2005, 19:05
wißt ihr wie das aussieht??Wie eine Warze beim Menschen....
Aber naja...dann gehen wir mal wieder zum Doc!

Bergamaskerin
18.03.2005, 20:43
Also, ich hab das zwar noch nie mit eigenen Augen gesehen, hab aber schon öfter gehört und gelesen, daß junge Hunde wirklich so eine Art Wärzchen am Maul bekommen, die dann aber auch wieder von selbst weggehen...

Aber laß es trotzdem besser mal vom TA anschauen, bevor es doch was anderes ist...

Liebe Grüße
Sonja & Fellmonster Josy