PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Im Aquarium stimmt was nicht !!! HILFEE!!!



trappo
10.03.2005, 00:01
Hallo alle zusammen,

ich habe vor ca. 6Monaten en Aquarium zugelegt ( ca. 250 l)

Jetzt beobachte ich schon seit 3 Tagen das meine Fische immer nur an der Oberfläche schwimmen, als ob sie Luft holen wollen ( und das den ganzen Tag ).
Selbst die Panzerwelse kommen öfters an die Oberfläche,
ich habe schon ein teilwasserwechsel durchgeführt und es hat sich nichts geändert.

Was ist da los???

MfG
trappo

silke27
10.03.2005, 19:23
Hi Trappo,

hast du schon mal deine Wasserwerte getestet? Hast du eine CO2-Anlage? Fällt dir sonst noch was an den Fischen auf (Farbe usw.) und fressen sie?

Schreib doch mal näheres. Sind alle Fische betroffen, oder nur einige?

LG

:cu:

Silke

trappo
13.03.2005, 15:21
Hallo Silke,

entschuldigung das ich jetzt erst antworten kann, da ich Dienstlich verhindert war.

Also, über Wasserwerte kann ich noch nichts sagen weil ich noch kein Testkoffer habe (ändert sich aber in nächster zeit),
eine CO2-Anlage habe ich nicht.

Die Fische fressen ganz normal und die Farben der Fische sind auch normal.

Ich habe vor ca.2Tagen den Ausströmer meines Filter höher gesetzt, so das sich die Wasseroberfläche mehr bewegt.
Danach hat sich wieder alles normalisiert, die Fische schwimmen wieder in allen bereichen des AQ herum.
ABER zum Abend hin ca. um 20.00Uhr schwimmen wieder einige von ihnen an der Oberfläche "um Luft zu holen!?!" .

Ist das vielleicht auch wichtig, ich habe ein offenes AQ, 1x in der Woche muß ich ca. 10-15L Wasser auffüllen wegen der Verdunstung.

Danke für Deine Antwort!!

Gruß vom Trappo:cu:

silke27
13.03.2005, 19:09
Hallo Trappo,

das ist gut möglich, daß etwas Sauerstoff im Becken gefehlt hat. Da du den Ausströmer des Filters ja jetzt geändert hast, dürfte damit alles wieder im Lot sein. Wenn das auch nicht ausreicht, müßtest du dir vielleicht die Anschaffung einer Sauerstoffpumpe mit Ausströmerstein überlegen. Allerdings ist das in den allermeisten Fällen überflüssig, weil ja auch Pflanzen im AQ sind, die Sauerstoff erzeugen. Und für die ist die Sauerstoffpumpe eh nur bedingt geeignet. Die meisten schaffen sich so ne Blubbermaschine eh nur wegen des besseren Aussehens im Becken an. (was allerdings auch Geschmacksache ist)

Wenn sich die Fische nicht gerade über Stunden oder Tage direkt an der Oberfläche aufhalten, würde ich mir keine großartigen Gedanken darüber machen.

Das Wasser testen würde ich natürlich trotzdem.

Übrigens: ein offenes AQ - hast du da gar keine Angst, daß dir die Fische da raußspringen? :confused: Mir ist das mal beim Wasserwechsel passiert, mit meinem Skalar. Gott sei dank war ich grad im Zimmer :wd:

LG

:cu:

Silke

trappo
13.03.2005, 21:03
Ich war auch erst am überlegen ob ich es machen sollte, aber ich möchte es nicht mehr geschlossen haben.

Mir sind auch schon ein paar Fische rausgesprungen,aber das waren "nur Schwertträger" (die sind nur Nachts gesprungen), der rest bleibt bis schön artig im AQ.
Ich habe seit dem ersten Tag ein offenes AQ, bisher haben 3 Schwerträger Selbstmord begangen.
Beim Wasserwechsel habe ich auch keine probleme, naklar sind die Fische dann auch nervös, aber es ist dabei aber noch keiner rausgesprungen.

So ein Blubberstein habe ich auch schon besorgt, und kurze zeit später wieder herausgenommen da ich meinte das er nicht so viel bewirkt (und schön aussehen NAJA, ich sag nur: wem es gefällt!! )

Ich danke Dir für Deine Hilfe:wd:

Gruß vom trappo:cu: