PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : und dann ging er



2Setter
07.03.2005, 16:46
Hallo liebe Foris,
jetzt sitze ich hier, tränenüberstromt und schreibe.. waren vorhin mit meinem Arty beim Tierarzt. Er wog nur noch 22 kilo, hat sein ganzes trinken wieder ausgebrochen..habe mich schweren herzens entschlossen, meinen hund in den himmel zu schicken. Er ist eng an mich gekuschelt von mir gegangen..jetzt liegt seine schwester neben mir, versteht die welt nicht mehr.. mein armer schatz..ich finde ich habe das richtige getan, er hat seit wochen nicht mehr gefressen und war ein gerippe auf beinen. ich werde ihn mit seinen walnussbraunen augen nie vergessen.. traurige grüße, meike

Sofia
07.03.2005, 18:25
Hallo Meike,

mein aufrichiges Beileid! Tut mir leid das für Arty keine Rettung mehr gab. Aber ich glaube das du das richtige gemacht hast indem du ihn gehen gelassen hast.

Traurige Grüße:0(
Astrid

2Setter
07.03.2005, 19:44
Hallo Astrid,
danke für deine Antwort.. ich glaub es war besser so..sonst wäre er entweder verhungert oder verdurstet.. er ist so friedlich eingeschlafen..:0(
seine gefährtin ist im moment natürlich total ruhelos. aika ist jetzt mit auf mein zimmer gezogen, normalerweise war sie immer unten in der wohnung.. aber ich brauche sie jetzt um mich..
liebe grüße,meike

Fido
07.03.2005, 21:43
ich weiß gar nicht was ich dir schreiben soll ,ich weiß ja das dich im Moment nichts trösten kann und wie weh es tut.Ich denke das du genau das Richtige für deinen Arty gemacht hast.Und du warst bei ihm als er gehen mußte .ich hab auch so lange vergeblich um meinen Arco gekämpft und mußte dann doch diesen letzten schweren Weg mit ihm gehen .:0( :0(
Ich drück dich einfach mal ganz feste :hug: :hug:

2Setter
08.03.2005, 14:34
Hallo! Es ist gerade mal einen Tag her und ich habe tierisch angst zu vergessen, wie er war.. er lag so friedlich neben mir..jeden moment warte ich das die tür aufgeht und er reinspaziert kommt.. es riecht hier noch so nach arty...
danke für deine antwort fido..
lg meike

Suzanne
08.03.2005, 14:56
Liebe Meike,

ich habe Deine Beiträge verfolgt und mir Dir und Arty gehofft. Leider vergebens.:( Du warst bei ihm, als er seine Reise zur Regenbogenbrücke antreten mußte oder aufgrund seiner Krankheit durfte. Daß Du Arty vergißt? Nein, das wird nicht passieren, denn wer geliebt bleibt unvergessen. Ich drücke Dich virtuell:hug:

LG Susanne

Fido
08.03.2005, 14:59
Keine Angst du wirst ihn niemals vergessen,er wird immer in deinem Herzen weiterleben.
Mein Boomer ist vor fast 3.Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen,er ist immer noch bei mir ,sogar bei ihm denke ich noch oft das es ein traum ist und er gleich wieder reinkommt.Es tut noch immer weh und ich vermisse ihn schrecklich aber wenn ich feste an ihn denke werde ich innerlich ganz ruhig und wenn ich die Augen dabei schließe seh ich seine schönen braunen Augen und ich weiß er ist bei mir

2Setter
08.03.2005, 14:59
ich weiß garnicht wie ich es ausdrücken soll, aber diese virtuellen tröstungen sind so nett =)) jedenfalls weiß man hier, das es total ehrlich gemeint ist.. arty hat am freitag angefangen, sogar das trinken auszubrechen,was uns letztendlich zu diesem schritt gezwungen hat.. sonst wäre mein armer entweder verhungert oder ausgetrocknet.. so konnte ich ihn wenigstens in den armen halten...
habt ihr erfahrungen wie es die partner hunde verkraften? mcahe mir gedanken um aika.. =(
lg meike

doggenmädchen
08.03.2005, 20:24
Hallo Meike

Auch ich habe deine Beiträge verfolgt und mit euch gehofft, es tut mir so leid, glaub mir ich weiß nur zu gut wie du dich fühlst.....


Ich vermisse Dich, mein Freund

Du, mein Hund, bist tot und ich bin still,
weil mein Herz das einfach nicht überwinden will.

Ich vermisse Dich an jedem Tag,
das ist eine große Last, die ich in mir trag.

Ich habe über Deinen Tod schon viel geweint,
denn Du warst einfach mein Kumpel, mein Freund.

Meine Gedanken an Dich sind unermesslich,
denn Deine Art war einfach unvergesslich.

Mit Dir habe ich so viel Zeit verbracht
und des Öfteren über Deine Späße gelacht.

Ich erzählte Dir all meine Sorgen
und fühlte mich bei Dir geborgen.

Ich hatte Dir so viel zu sagen
an manchen schlechten Tagen.

Du warst für mich ein Lichtblick in dieser Welt
und nicht aufzuwiegen mit viel Geld.

Du warst mir immer sehr treu,
worüber ich mich auch heute noch freu.

Nun hast Du mich verlassen und ich bin noch hier,
ach wärst Du doch noch bei mir, mein treues Tier.

Du, mein bester Freund, bist nun für mich verloren
und stehst schon im Tierparadies vor den Toren.

Die letzten Tage hast Du sehr gelitten
und ich hörte Deine stillen Todesbitten.

Doch auch wenn der Tod letztendlich das beste für Dich war
komme ich mit Deinem Tod einfach nicht klar.

Ich habe getrauert über Deinen Verlust
und bin gefallen in einen tiefen Frust.

Ich werde Dich nie wieder toben sehen,
wie soll ich das nur jemals verstehen.

Ich hätte nie gedacht, dass Deine Zeit kommt so schnell schon,
aber Deine Krankheit trug Dich mir davon.

Du musstest einfach zu früh gehen,
aber das hätte ich auch ein paar Jahre später so gesehen.


Traurige Grüße

Angelika


:0( :0( :0( :0(

2Setter
08.03.2005, 20:42
ogott mir kommen die tränen.:0( :0( :0( werde das gleich kopieren wenn ich darf und dann später drucken.. zusammen mit der regenbogenbrücke etc..
heute waren wir nochmal beim tierarzt, mussten einen termin für meine hündin absprechen, es war ein total seltsames gefühl weil ich erst gestern mit meinem schatz arty dort war :0( :0( :0( :0(

rhonda
08.03.2005, 22:01
es tut mir schrecklich leid!!!!!!! ich kann mir vorstellen,wie du dich jetzt fühlst!!!!!!!
in deinem herzen wird er immer da sein................
ich bin nicht tot.ich wechsle nur den raum!!!!!!!!!!!!!!
alles liebe:0( :0( :0( :0( :0( :0(

2Setter
09.03.2005, 14:27
hallo rhonda.. wollte dir nochmal richtig danke sagen, soweit ich mich erinnere hast du mir immer tips gegeben oder mir zumindest beigestanden.. aber hast du ne ahnung wie ich aika mal wieder glücklich machen kann? sie wirkt so verloren :0( :0( :0(
das schlimme ist, ich rufe immer noch automatisch nach beiden hunden, das kann ich irgendwie nicht abstellen.. es ist so leer hier:0( :0( :0(

Codileine
09.03.2005, 16:13
hallo, es tut mir auch leid um Deinen Hund ich kenn dieses Gefühl nur zu gut. Mein Cookie ist vor 3 1/2 Jahren gegangen (ich bin immer noch der Meinung die TA hat ihn umgebracht) und meinen Dino mußte ich auch schweren Herzens vor knapp 5 Monaten gehen lassen. Ich hatte den TA gebeten nach Hause zu kommen, weil ich das nicht mehr ertragen konnte auf diesem Tisch beim TA. Und auch ich sage Dir, Du wirst Deinen Süßen nie vergessen.

Gedanken an Dich

Immer wieder seh ich Dich.
Du bist mir sehr nah.
Doch fühlen kann ich dich nicht.
Denn du bist nicht mehr da.

Abschied mußte ich von dir nehmen.
Es tut heute noch sehr weh.
Die Jahre vergehen,
aber die Erinnerungen sind zäh.

Sie kehren immer wieder ein.
So lebendig wie eh und jeh.
So soll es auch sein,
denn Vergessen werde ich Dich nie.

Liebe und Vertrauen hast du mir gegeben.
Dafür danke ich Dir.
Die Erinnerungen werden niemals vergehen,
Du bleibst ein Teil von mir.

rhonda
09.03.2005, 17:18
hallo meike!!!
der verlust ist für euch BEIDE schrecklich!!!
auch *aika* leidet sehr darunter,dass ihr freund nicht mehr da ist!!!
sie braucht jetzt bes. viiel liebe und zuwendung!!!
mach mit ihr schöne spaziergänge verwöhn sie mit leckerlis,und was bes. auch wichtig ist,sprich mit ihr über *arty*!!!!!!!!!!
sie wird es verstehen,und ihr beide könnt in ruhe trauern...............
es tut mir so leid!!!!!!!!!!!:0( :0( :0( :0( :0( :0( :0(


DAS EINZIG WICHTIGE IM LEBEN SIND DIE SPUREN VON LIEBE, DIE WIR HINTERLASSEN,WENN WIR WEGGEHEN...................... ......
alles alles liebe,ich fühle mit dir!!!!!!!!

2Setter
09.03.2005, 20:30
hallo codileine, wieso hat der ta deinen hund umgebracht?
wir wollten auch das sie kommt, aber hier war alles gefroren und arty hat sich da erstaunlicherweise immer wohl gefühlt. er mochteunsere ta auch.. er war nicht auf dem tisch, da hat er noch nie draufgesessen, wir saßen zusammen wie immer auf dem fußboden... dann hat er sich neben mich gelegt und ist dann mit seinem kopf auf meinem knie für immer eingeschlafen.. er sah so friedlich aus, das könnt ihr euch garnicht vorstellen.. mein lieber junge..

@rhonda:
ich werde jetzt aika auch überall wo möglcih mitnehmen also zu freunden etc. wenn ich in der schule bin ist sie jetzt auch immer mit meinem papa im keller wo er bastelt.. ich hoffe es wird.. aber hier in meinem zimmer rennt sie immer so kritisch rum, weil arty hier die letzten tage immer gelegen hat..und heute hat sie an seinem halsband geschnuppert und es hat mir das herz gebrochen:0( :0( :0( sie fing nämlich an mit dem schwanz zu wedeln..
lg meike

rhonda
09.03.2005, 22:14
:0( :0( :0( :0( :0( der bub hat es sooooooooo gut gehabt bei dir!!!
und nun hat er keine schmerzen und schaut vom himmel auf euch,und passt gut auf dich und aika auf!!!
aika vermisst ihn genau so wie du ihn vermisst!!!
du bist in deiner trauer nicht alleine,du hast aika.................
lg und alles gute,ich fühle mit dir!!!:0( :0( :0(

LaFi
09.03.2005, 22:38
Hallo Meike,

auch ich habe alles mitverfolgt und mitgehofft und es tut mir ganz schrecklich Leid. :0( :0( :0(

Ich kann mir vorstellen wie Du Dich fühlst, habe auch schon einen Hund verloren und ich heule mit Dir. Er wird immer ein Platz in Deinem Herzen haben und Du wirst ihn nie vergessen...

LG Isa

Codileine
09.03.2005, 22:40
weil sie, als sie ihn operieren wollte mich nach Hause geschickt hat und als ich nach Hause gkommen war, war auf dem AB die Nachricht, daß Frau Doktor gerade meinen Hund einschläfert. Damit komm ich bis heute noch nicht klar:0(

rhonda
09.03.2005, 22:49
@meike: war arty ein gordon setter???
ich habe meinen *tomy* a ( auch ein gorden setter.mix) aus dem th.............
er dankt es mir jeden tag!!!!
für mich kommen NUR hunde aus den th in frage..............egal wi e alt sie sind!!!!!!!!
die chemie muss stimmen...............
alles liebe,und schau mal bei :
http://www.virtueller-friedhof.de/ vorbei,da kannst du kostelos ein grab für ihn anlegen ,und ihn jeden tag besuchen..................

2Setter
10.03.2005, 20:37
Hallo rhonda,
Arty war ein Gordon-Setter. Ein wunderschöner in meinen Augen. Auch wenn das Fell nicht so war wie es sein sollte etc. aber er hatte die treusten Augen..wenn alles geklappt hatte, sollte mein Benutzerbild ein bild von ihm sein.. heute war ich auf dem hundeplatz, habe meinen freund begleitet der mit aika läuft.. die haben mir alle ihr beleid ausgesprochen und alle ein wenig mit mir geweint..
so ihr lieben, so bin ich eigentlich recht gefasst immer, aber wenn ich mir dann das gedicht mit der regenbogenbrücke durchlese.. ogott..:0( :0( :0(
alles liebe meike
@codileine: ogott mein beileid das muss ja total schrecklcih sein das auf den ab zu sprechen.. mein beileid :0(

rhonda
10.03.2005, 20:51
@codilleine.: ein starkes stück!!!!!!!!!!!:mad: :mad: :mad: :mad: das hätte der ta NICHT tun dürfen!!!!!!!!


meike!!!! ein wunderschöner bub ist dein arty
mein *tomy* ist auch ein gordon setter,aber dazu ein mix............

weint nur um ihn und trauert............es ist schlimm,noch dazu wo er soooo jung war!!!!:0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0(
alles liebe

2Setter
11.03.2005, 16:39
Hallo Rhonda, hast du von Tomy mal ein Bild? Habe so noch nie einen Settermix gesehen =) Wie alt ist er denn?

rhonda
11.03.2005, 17:07
natürlich habe ich von tomy bilder,er ist am 3.3 6 jahre alt geworden..........
wie ist deine mailadresse???
ich schick dir fotos!!!
und du bitte auch von deinen lieblingen!!
lg

2Setter
12.03.2005, 12:38
Hi Rhonda!
meine beiden wären am 8.12 6 jahre alt geworden. habe mir gerade die fotos von arty von den letzten wochen angeguckt.. der unterschied zwischen februar und märz ( von seiner verfassung) ist echt hammer.... =(( was ich eigentlich am traurigsten finde, ist das ich ihn nicht hier bei mir haben kann.. ich werde heute mal ein kreuz basteln und es im garten in seine lieblingsecke stellen...
liebe grüße, meike

Wonda
12.03.2005, 22:22
Hallo Meike,
es tut mir sehr leid für Deinen Hund, aber Du hast ihn erlöst und das war richtig.
Man darf da nicht an sich denken, nur an seinen lieben "Freund" der einen so treu die Jahre begleitet hat.
Kann Deinen Schmerz sehr gut verstehen, meine Wonda hat am 16.03. ihren 5. Todestag....könnte noch bei mir sein!
Hätte damals diese TÄ nicht so einen "Pfusch" gemacht:0(
Wenn ein Tier stirbt geht für mich immer die Welt unter, meine Tiere liebe ich überalles...deshalb verstecke Deine Trauer nicht.
Mann braucht sich deshalb nicht schämen...

Wünsche Dir viel Kraft.

Lieben Gruß
Andrea

2Setter
14.03.2005, 14:23
Hi Wonda! Heute ist es eine Woche her und mittlerweile weiß ich auch, dass es besser so war.. er fehlt zwar immer noch total doll und wird es auch tun, aber er hätte keinen spaß mehr hier gehabt =(( Was ist denn Wonda passiert?
Liebe Grüße Meike

Wonda
15.03.2005, 20:59
Hallo Meike,
meine Hündin sollte "nur" kastriert werden, aber dazu kam erst gar nicht!
Meine Wonda starb noch vor dem Eingriff, den diese TÄ hat sie vorher nicht mal gewogen oder untersucht..einfach alles auf gut Glück!!!
Die Zusammenstellung der Narkose war schon tödlich..sie hat meine Hündin auf dem Gewissen.
Leider ergaben meine Nachforschungen auch nichts Gutes!
Sie hat schon öffter sowas gemacht...war sogar zwei Jahre später bei einer Gerichtsverhandlung dabei..wo Tierbesitzer gegen diese TÄ geklagt haben.
Der Hund kam nur haarscharf mit dem Leben davon..traurig sowas!
Zum Glück habe ich nun einen Tierarzt gefunden dem ich wieder richtig vertrauen kann.


Morgen ist meine "Süße" fünf Jahre Tod:0(

Wünsche Dir alles Gute und liebe Grüße
Andrea

2Setter
16.03.2005, 14:33
omein gott das ist ja schrecklich=( meine aika wurde auch kastriert früher, aber wir haben sie zum glück wohlbehalten wieder. ich glaube ich hätte der ärztin was erzählt =(( das tut mir total leid.. denkt man, man hat den hund am nächsten tag wieder und dann sowas =(ich hoffe diese TÄ darf jetzt keine Praxis mehr betreiben?
Lg meike

Wonda
17.03.2005, 20:58
Hallo Meike,
leider hat diese Person noch die Praxis, aber zum Glück hat sich das damals sehr schnell rumgesprochen und Sie hat eine Menge Kunden verloren.
Habe damals keine Hilfe von der Tierärztekammer bekommen, aber ich bin in diese Praxis gegangen und habe dieser TÄ die Meinung gesagt.

Habe nun jedesmal Panik, wenn einer meiner Hunde in Narkose gelegt werden muß.
Dieser Schiksalschlag hat mein Leben doch sehr verändert, da kann man nicht mehr blind vertrauen!
Zum Glück ist der TA wo ich jetzt meine Tiere behandeln lasse, sehr gründlich und auch vorsichtig.

Ich hoffe Dir geht auch etwas besser.

Lieben Gruß
Andrea

:cu:

2Setter
30.03.2005, 19:12
nun ist es chon bald einen monat her.. habe heute ein paar babyfotos angeguckt.. hach mein lieber hund =(

Wonda
01.04.2005, 21:45
Hallo Meike,
ich weiß wie schwer das ist und ich schaue heute noch die ganzen Bilden gerne an(habe sie in Mengen).
Würde dann am liebsten die Zeit zurückdrehen..wenn das bloß ginge!
Aber glaub mir(auch wenn` s jetzt blöd für Dich klingt)"die Zeit heilt alle Wunden".
Wollte diesen "Satz" auch nie hören, aber es stimmt.
Ich habe heute meine Wonda in guter Erinnerung und ein Grab wo ich sie immer besuchen kann.
Habe damals sehr getrauert, wäre fast kaputt gegangen...aber zum Glück habe ich die Kurve gekriegt und zwei neuen Hunden eine Chance gegeben.

Hoffe das es Dir bald besser geht.

Lieben Gruß,
Andrea:cu:

2Setter
01.04.2005, 21:56
Hallo Andrea. Leider konnte ich Arty noch nicht einmal hier beerdigen. Es hatte total Frost gegeben, deswegen musste ich ihn beim Arzt lassen, was mir am meisten zu schaffen macht. Überlege aber, ob ich ein Kreuz bastel und einfach so auf unsere Wiese stelle...ich würde sehr gerne wieder einen zweiten hund aufnehmen, leider stellt sich meine mutter da vollkommen quer..
naja, kann leider nichts machen, immer nu rmit einer träne im auge tiere suchen ein zuhause gucken..
liebe grüße, meike

Hovi
01.04.2005, 23:07
Hallo Meike,

ich weiß nur zu gut, wie weh das tut!

Es wird noch lange dauern.

Vielleicht hilft Dir das ein wenig:

Der Tod ist nichts.
Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.
Ich bin ich, ihr seid ihr.
Das was ich für euch war, bin ich immer noch.
Gebt mir den Namen den ihr mir immer gegeben habt.
Sprecht mit mir, wie ihr es immer getan habt,
gebraucht nicht eine andere Redensweise, seid nicht feierlich oder traurig.
Lacht weiterhin über das, worüber wir gemeinsam gelacht haben.

Betet, lacht, denkt an mich, trinkt auf mich,
damit mein Name im Haus ausgesprochen wird, so, wie es immer war,
ohne irgendeine besondere Betonung, ohne die Spur eines Schattens
- und hört die Musik.

Das Leben bedeutet das, was es immer war.
Der Faden ist nicht durchschnitten.
Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weit weg, ich bin nur auf der anderen Seite des Weges.

LG
Claudia

2Setter
02.04.2005, 10:46
Hallo Claudia,
das war total schön, vielen dank:D

2Setter
07.04.2005, 14:43
heute vor einen monat... ich weiß es war ein montag.. jetzt bald ahbe ich dich ins auto geladen und wir sind gefahren. was würde ich um einen blick in deine augen geben... nur noch einmal..

rhonda
07.04.2005, 14:50
:0( :0( :0( :0( :0( das ist sooo schlimm!!!! der schmerz vergeht nie!!!!!!!!!!!!!:0( :0(

money.p
08.04.2005, 06:37
@ rhonda Du hast so recht :(

Hallo Meike,

auch mir tut es ganz doll leid. Dazu kann man gar nicht mehr schreiben. *seufz*

Mein Hund ist ja am 18.1 an CNI gestorben (worden) und ich muss immer noch manchmal weinen, die Wohnung ist so leer ohne ihn. 12 Jahre haben wir ihn gehabt. Es war eine Seele von Hund. Und ich vermisse ihn so sehr.

Obwohl es kalt war, konnten wir ihm zum Glück im Garten begraben und am Tag darauf fiel Schnee, so dass alles ganz friedlich aussah. Aber es war schrecklich schlimm ihn so leblos zu sehen. :(
Ich würde Deinem Hund ruhig einen "Gedenkplatz" einrichten, wenn Du magst. Auch wenn das jetzt nicht ganz das gleiche ist, für meinen Wellensittich habe ich, früher als ich klein war, einen kleinen Strauch gepflanzt. Oder Du begräbst symbolisch etwas von seinen Sachen.

Ich wünsche Dir und Deiner Hündin alles, alles Gute und denkt daran, dass Ihr vielleicht gelegentlich die Nierenwerte überprüft.

Vielleicht kannst Du Deine Mutter ja doch noch irgendwie umstimmen und es gibt einen neuen Zweiten.

money.p:0( :0( :0( :0(

2Setter
12.04.2005, 17:34
hi money.p .
tut mir leid um deinen hund. wusste ich auch nicht. wär mein arty doch immerhin 12 geworden. aber 5 jahre ist so verdammt früh.. hätte es an dem tag doch hier nicht so stark gefroren.. ich glaube selbst ein presslufthammer hätte die erde nicht aufbekommen.. bei meiner mutter lässt sich nichts machen. sie sagt, ich weiß sie hat recht, in ein paar jahren bin ihc aus dem haus. trotzdem ist es leer mit nur einem hund... am wochenende werde ich mal ein kreuzchen basteln und in unseren garten stellen.. hach der liebe junge... :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( liebe grüße, meike und aika

2Setter
27.04.2005, 17:08
mein lieber hund.. die bienen surren wieder und aika muss sie alleine jagen..

mausebärchen
27.04.2005, 19:17
Mein herzliches Beileid , es ist immer sehr traurig, wenn ein so guter Gefährte stirbt:0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( :0( !!!!!!!

Ein sehr trauriger Gruß von Chrissy:0(

2Setter
27.04.2005, 21:38
Hallo Chrissy. Es ist immer noch seltsam ohne ihn. das wird es auch bleiben. Seltsamerweise scheint sich meine Aika eher damit abgefunden zu haben als ich. Ich hätte ihn so gerne wieder.. aber das möchte ja jeder. Leider geht es nicht.
Liebe grüße, Meike

2Setter
04.05.2005, 21:19
Mein Arty bald ist es zwei Monate her. ...

2Setter
11.05.2005, 17:08
ach arty. zwei lange monate ohne dich...

rhonda
11.05.2005, 18:11
ich fühle mit dir.liebe meike!!!:0( :0(

2Setter
12.05.2005, 21:11
hallo rhonda. heute ist auch faby (unser alter zwergpudel, 14) von uns gegangen.. ich bin mit ihr aufgewachsen.jetzt ist aika vollendet alleine..

rhonda
12.05.2005, 21:13
das tut mir schrecklich leid!!! liebe meike!!!
fühle dich umarmt!!!:0( :0( :0( :0( :0( :0( :0(

2Setter
25.05.2005, 15:07
mein Arty.. Samstag wärst du normalerweise mit nach Greffen aufs Turnier gekommen, zum ersten mal in der A1.. ich werde an dich denken...

2Setter
06.06.2005, 21:24
morgen lieber arty, morgen sind es schon 3 ganze monate ohne dich. wie ich es geschafft habe? keine ahnung, die zeit ging einfach weiter. wenn ich jetzt an dich denke kommen immer noch die tränen, und fotos traue ich mich garnicht anzugucken. wir haben so wenig von dir.. ich seh dich noch immer, wie du krank auf der decke lagst, mit deinen großen augen die um hilfe schrieen, ich konnte nicht mehr tun..

rabauke
07.06.2005, 14:43
Hallochen,
ich kann Dich gut verstehen. Ich hatte im Jahre 2004 zuerst meinen Rüden (altersbedingt) und dann meine Hündin (schwere Krankheit) verloren. Mir hat das Gedicht "Die Regenbogenbrücke) sehr geholfen. Kennst Du dies?? Versuche es mal im Internet herauszufinden. Wenn nicht kann ich Dir dabei helfen.
Mit ganz viel Verständnis
Rabauke

2Setter
07.06.2005, 15:00
hi rabauke. ja das kenne ich. ich finde das ist eine schöne vorstellung, das die hunde oder allgemein die tiere da auf einen warten.. gestern habe ich mit meinem papa setter bilderi m netz angeguckt, von versch. züchtern, und als ich dann sagte, guck mal sieht aus wie arty, riss meine hündin auf einmal den kopf hoch und hat sich umgeschaut:0( :0( sie ist jetzt morgens so oft alleine ohne ihn =(
liebe grüße meike