PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rangkämpfe bei Weibchen



Springmaus106
23.08.2002, 16:07
Seit Ende Mai hab ich zwei Zwergkaninchen-Weibchen. Bisher haben sie sich gut verstanden. In letzter Zeit kam es zu einigen rangeleihen um Futter und begehrte Plätze der Wohnung, aber ich empfand es noch als normal. Das sind halt übliche Rangkämpfe um die Ordnung klar zu stellen.
Aber heute hat Blacky Filu mehrmals gescharrt. Filu liegt langgestreckt rum und döst und plötzlich fängt Blacky an auf ihr herumzukratzen. Ich hab das noch nie bei Kaninchen gesehen (nicht bei den Rangeleien meiner anderen 2).
Was soll ich tun? Hört es irgendwann von alleine auf? Ist Blacky eifersüchtig (obwohl ich nicht wüsste ihr keinen Anlass dazu zu geben)?

Larina
23.08.2002, 21:43
Hallo!

Zwei Weibchen verstehen sich selten. Wie alt sind sie denn, kann es sein, daß sie gerade geschlechtsreif werden?

Meist bleibt nur die Möglichkeit, sie zu trennen.

Pardona
23.08.2002, 22:00
Hallo,
Diese Buddel auf dem Partner kenn ich von meinen Beiden auch. Das kam eigendlich meist wenn er rammeln wollte.
Das hat sich aber mit der Zeit gelegt.
Wie alt sind deine Beiden denn? Und bist du dir auch wirklich sicher das es sich um zwei Weibchen handelt?

Rangeleinen können aber auch bei einem sonst harmonischen
Zusammenleben immer mal wider auftreten. So lange sie Platz haben sich auch mal aus dem Weg zu gehen und keine ersthaften Verletzungen davon getagen werden ist das ok.
So wie du das nun geschildert hast hört es sich für mich nicht weiter dramatisch an.

Mehr Infos (auch über Kaninchenverhalten) findest du hier:
http://www.kaninchenforum.com (FAQ)
http://www.ruecker-web.de/HRS/translations/german/index.html
http://www.kaninchenweb.de/index.html

liebe Grüsse