PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dicker ist heiser



HELI
24.02.2005, 11:44
Hallo zusammen,

unser Dicker krächzt so vor sich hin.

Wir haben letzte Woche unsere 2. Katze bekommen. Anfangs gab es schon recht viel gefauche/geknurre...

Nun, seit gestern, ist er heiser (hört sich zumindest so an). Kann das vom vielen fauchen/knurren kommen?

Noch n Paar Infos: Er lebt nur in der Wohnung, unserer Kleinen geht es gut und der Dicke ist auch sonst so wie immer, halt nur heiser.

Was können wir dagegen machen?

Wenn er ja nur wegen seinem "Geschimpfe" gegenüber unserer neuen Katze heiser ist, müssen wir dann trotzdem zum TA?

Hab hier irgendwo was von Fenchelhonig gelesen.....kann ich ihm das einfach so geben, oder nur mit Rücksprache des TA?

Sonst irgendwelche Tipps?

Vielen Dank schonmal!

LG

heli

Merline
24.02.2005, 15:27
Hallo Heli,

also ich würd schon zum TA gehen. Klar kann es sein, dass Dicker vom ganzen Fauchen heiser geworden ist, es kann aber auch eine Hals- oder Mandelentzündung sein (hatte Murog mal, ich war ganz erstaunt).
Um sicher zu gehen, würd ich keine eigenen Maßnahmen ergreifen, ohne vorher mit dem TA gesprochen zu haben.

Alles Gute für den Dicken :)

Grizabella
25.02.2005, 00:47
Hallo, Heli,

Ich denke schon, dass dein Liebling sich die Heiserkeit durch sein rüdes Verhalten zugezogen hat, das hatten wir auch bei unserer Fipsi. Wenn es dich beunruhigt oder es auch nicht bald besser wird, würde ich ihn dem TA vorstellen. Fenchelhonig klingt nicht schlecht, aber der Zuckergehalt kann für eine Katze nicht gut sein, außerdem - wie bringst du ihn in einen Katzenschlund? Das würde ich eher sein lassen.

Liebe Grüße!

HELI
25.02.2005, 08:06
Hallo,

danke für Eure Antworten.

Habe gestern noch den TA angerufen. Der meinte ich soll/kann gar nichts machen und er würde auch nur was machen, wenn Dicker nicht richtig fressen würde oder irgendwas nicht so ist wie sonst.

Na ja, also abwarten und Dicker kraulen. *smile*

@Merline: Danke, werds ihm ausrichten ;-)

LG

heli