PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hündin entlaufen im Raum Ludwigsburg, PLZ 7 !!!



elafina
15.02.2005, 17:09
Entlaufen im Raum Ludwigsburg, Plz 7:

Castana - Dackel-Brackenmixhündin
Liebe Tierfreunde !

Hilfe, Hündin entlaufen ! Bitte setzt diese Suchmeldung in alle Foren
! Wir sind dankbar für Jeden der suchen hilft !
Es ist kalt und die Hündin ist kurzfellig und trug eine Flexleine mit der sie
sich verfangen haben kann !

Die Hündin hat die Chip-Nummer 112727526A (Iso-Chip Spanien).

(Sie stammt von der PROA Madrid und wurde im Raum Stuttgart/Ludwigsburg
vermittelt.)

Es ist eine Dackel-Brackenmixhündin, kastriert, ca. 43 cm Schulterhöhe, Farbe
schwarzbraun mit hellbraunen Abzeichen im Gesicht und an den Pfoten,
kurzes, glattes Fell,
Schlappohren, sehr scheu gegenüber Fremden, geboren September 1997,
sie trug bei ihrer Flucht ein blaues Geschirr und daran eine
losgestellte rote Flexleine.
Die Hündin heißt Castana. Bilder anbei.

Castana hat in Spanien immer gerne Löcher in den Boden gebuddelt und
sich dort versteckt, wenn sie Angst hatte.

Halter ist jetzt:
Herr Johann Karl
Hohenstauffenstr. 27
71696 Möglingen (bei Ludwigsburg)
Tel. 07141-484509
mobil 0171-1231885 (das ist die Vermittlerin, der
Hundehalter hat kein Handy)

Die Hündin entlief am 2.2.2005 Nähe Hohenstauffenstr. 27,
71696
Möglingen (Ludwigsburg).

Herr Karl war mit Castana am 2.2.2005 spazieren und rutschte auf Eis
aus. Er wurde bewusstlos und kämpft noch heute mit einer
Gehirnerschütterung. Er ließ dadurch die Leine los und die Hündin
sprang weg. Sie trug ein blaues Geschirr und eine rote Flexleine.
Als eine Dame sie fangen wollte, erschrak sie und nahm
reißaus. Herr Karl macht sich große Sorgen um die Hündin und ist
völlig verzweifelt. Die Familie Karl, sowie die Vermittlerin haben kein Internet,
kein Handy. Wir helfen daher. Sie erreichen uns unter webmaster@proamadrid.de
oder
0202-4914659 oder 0172-2162304 (mobil Tag und Nacht bis auf kurze
Zeiten).

Die Hündin wurde bereits bei der Polizei, Tasso und den umliegenden
Tierheimen pp. als verlustig gemeldet.

Die Familie Karl erhielt nun einen Hinweis, dass die Hündin von einem
Mann gefangen wurde, der sie in einem BMW abtransportierte und einer
Zeugin gegenüber angab, er würde sie zum Tierheim bringen.
Inzwischen ist der BMW-Fahrer anhand von Zeugen ermittelt worden. Der BMW-Fahrer hatte Castana eingefangen und mit ins Auto genommen. Er entfernte die Leine, so dass Castana jetzt nur noch ein Geschirr trägt. Als der BMW-Fahrer seinen Hund noch einmal aus dem Auto ließ, entwischte Castana und lief zu einem Waldstück zwischen Asberg und Möglingen. Wir bitten dringend um Mithilfe bei der Suche !!!!
In Spanien liebte die Hündin es Löcher zu graben und sich darin zu verstecken. Bitte halten sie nach Spuren im Schnee Ausschau !!!!!!!!!!!!!!!!!

Vielen Dank
Irene Schellenbeck
PROA Madrid
Tierhilfe Licht im Dunkeln
www.proamadrid.de
mailto:webmaster@proamadrid.de
mailto:webmaster@proamadrid.de