PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blut im Urin ???



sienchen
14.02.2005, 10:12
Hallo,

wir haben seid Silvester eine Dalmi-Hündin. Sie macht uns riesen Freude aber sie kostet auch viel Geduld. Sie ist mit 14 Wochen nicht stubenrein. Ihre Geschwister alle nach ein paar Tagen. Wir haben alles versucht, leibevoll auch mal mit etwas mehr Strenge.
Sie macht sich nicht bemerkbar. Geht und pinkelt hin. Kein winseln kein schnuppern. Nun fiel mir öfters auf das wenn sie versteckt einen kleinen See machte, das ab und zu ein paar "Nachtropfen", die Tropfen eine leichte Rotfärbung hatten. Eben kam ich aus der Küche und sah wieder solch ein See, diesmal waren die Tropfen kräftig rot.
Nun frage ich mich, ob es auch eine Blasenentzündung sein kann, ob es auch was mit dem Stubenrein zu tun hat. Ich wollte unseren Arzt anrufen, nur leider ist er heute nicht zu sprechen.
Kann man mir hier vielleicht etwas weiter helfen???

Vielen Dank

Sina & Havanna

Sofia
14.02.2005, 10:48
Hallo Sina,

oh das hört sich ja ganz nach einer Enzündung an. Hat dein Tierarzt den keine Notrufnummer Handy wo er immer ereichbar ist? Wenn nicht würde ich möglichst schnell zu einem anderen Tierarzt gehen .
Wegen der Stubenreinheit, man kann nicht erwarten das ein 14 Wochen alter Hund schon stubenrein ist auch ohne Enzündung. Bei manchen dauert es halt etwas länger bis sie es begriffen haben.

Liebe Grüße
Astrid