PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Charaktereigenschaften



Motte
21.08.2002, 17:55
Hi,

ich hab jetzt seit 4 Wochen zwei Zwergkaninchen (sind jetzt 10 Wochen alt) und haben sich eigentlich super eingewöhnt. :)

Jetzt das Problem: Milka war zuerst total verschmust und is immer gekommen, wenn man sie streicheln wollte. Aber seit dem Montelino erste Deckversuche gestartet hat (seine Hoden hängen noch nicht, ich guck jeden Tag nach), ist sie ziemlich zurückgezogen und schreckt oft auf.

Ist es für sie wirklich so störend, was Monti da macht oder ist das ein ganz normaler Verhalten weil beide jetzt langsam Geschlechtsreif werden?

Danke schonmal :)

Sunflower
01.09.2002, 19:18
Hallo Motte,

das sind wirklich ganz super süße Namen für die beiden :)
Bekommt man gleich hunger ;) :D .
Also.... vielleicht findet sie keine Ruhe mehr ist deshalb so übernervös.
Aber sind Ninchens nicht schon mit 10 Wochen geschlechtsreif ?? *grübel* :confused:

Viele & ganz liebe Grüße
Sunflower

Motte
01.09.2002, 20:17
Hi,

nein, jetzt sind sie 14 Wochen und noch nicht geschlechtsreif. Aber üben tun sie schon. ;)

Milka hat sich auch wieder beruhigt, sie traut sich jetzt, ihm zu zeigen was Sache is. *lol*

Sunflower
01.09.2002, 21:56
Hi,
Achso.....

Na so is richtig......
jetzt wird sie langsam ne Frau und wehrt sich :D
Hoffentlich denkt der arme Kerl nich, sie wäre ne Zicke :D :p ;)

Viel Spaß noch!

Motte
02.09.2002, 12:56
Original geschrieben von Sunflower
Hoffentlich denkt der arme Kerl nich, sie wäre ne Zicke :D :p ;)

Eher Monti is da die Zicke. :) .. Erst frisst er, dann sie. *lol* .. Echt süß.

Werden die Böckchen zahmer, wenn sie kastriert wurden? Montelino ist nächste Woche fällig.

Sunflower
02.09.2002, 16:11
Hehe..........
Soll es ja auch geben...... Männliche Zicken ;) :D

Ob sie zahmer werden, wenn sie kastriert sind?
Also ich kann aus meinen Erfahrungen nur sagen, das sie ruhiger werden.
Also mein Hasi war schon kastriert, als ich ihn aus dem Tierheim holte und er ist sehr lieb und verschmust.
Ich glaub auch, das nicht kastrierte, immer in der Wohnung ihre "Zeichen setzen". :confused:
Also bei mir leben 3 (tierische)Kerle unter einem Dach.
Zwei von ihnen sind kastriert und der eine nicht.
Es gibt überhaupt keine Probleme, nur sind die anderen sehr viel ruhiger und verschmuster. Kann, muss aber nichts mit der kastration zu tun haben.
Auf jeden fall ist eine kastration sehr sinnvoll, wenn du dir nicht noch mehr "Schokoladen-Namen" ausdenken willst :D

PS: Mein Meerschweinchen heißt Snikers :D :p :D :p :D :p


Viele, herzallerliebste Grüße
Sunflower :p