PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Köbers Hundefutter oder...



maureen
09.02.2005, 12:02
doch was ganz anderes?
Hi,
ich mußte mein trofu wechseln(belcando) weil es die zusammensetzung u. Krokettengröße geändert hat u. hund nciht mehr gut damit klar kommt. Da meine beiden hunde auch ein wenig hautempfindlichn sind, will ich ein futter haben das möglichst wenig getreide enthält, keine Konservierungsmittel, Farbstoffe ect. kein soja, kein K3 usw. u. imbesten Fall aus D kommt. Dabei bin ich auf köbers gestoßen, muß aber feststellen das es teiwleise merkwürdige Protein/Eiweiß gehalte hat u. Ca:P auch manchmal aus der Bahn schlägt. Kennt jemand köbers futter u. hat erfahrungswerte? mehrere seiten gute referenzen von kunden hab ich, aber gibts auch mal negative berichte? Welches von köbers nimmt man für recht normal bis aktive hunde die nicht schnell dick werden?
Oder hat jemand noch nen tip für anderes Futter was zu meiner wählerischen auswahlliste paßt u. 50euro/15kg nicht grob überschreitet?

Finni
09.02.2005, 19:17
Gib am besten mal Köbers in der Suchfunktion an. Du wirst dann einiges darüber finden. Es wurde schon sehr oft darüber geredet.

Ich persönlich fande das Futter nicht gut. Die Proteinwerte sind mir zu hoch, die Zusammensetzung teilweise nicht so gut und meinem Hund hat es auch nicht geschmeckt. Da mein Hund ißt wann er möchte, war es auch ein großes Problem mit dem einweichen (ist bei den meißten Sorten so) des Futters , da es so schon nach kurzer Zeit schlecht wurde.
Zudem habe ich ein Problem mit der Köbers Schäferhundzucht.

Ich füttere momentan barf (rohes und gekochtes Fleisch) und CdVet. Damit komm ich super klar.
Marengo fand ich auch nicht schlecht, aber mein Hund mochte es nicht so gern. Beide Sorten kommen auch aus Deutschland.
International wären auch Solid Gold, Timberwolf, Natural balance oder Bozita Robur empfehlenswert. :p

Nara
10.02.2005, 05:55
Hallo Maureen..

Ich denke man sollte es vielleicht austesten...
Zum Thmea Getreide ,denke ich das in Köbers doch einiges drin ist...
Meine Hündin hat davon riesen Haufen gemacht..
Selbst nach einer Umstellungszeit von 10 Wochen wurde es nicht besser..
Mir wurde gesagt das kann an dem hohen Getreideanteil liegen..
Das mit den HAufen habe ich dann aber noch von mehreren Hunden die Köbers bekamen gehört..
Wir waren da wohl nicht die Einzigen..
So sind halt die Erfahrungen von jedem anders..
Was ist denn mit dem neuen Luposan??
Leider stehe ich selber manches mal vor einem großen Fragezeichen beim Thema Hundeernährung..
Von der Zusammensetzung her,würde ich Amafutter bevorzugen..



SChöne grüße Mona

maureen
10.02.2005, 08:33
Ich hab mir die anderen beiträge über Köbers angeguckt u. mich entschieden es nciht zu füttern - war eh nciht von überzeugt.
Danke also erstmal für die Hinweise!
Jetzt stellt sich mir bloß die frage was sonst füttern? Ich werde mich weiter duchwuseln u. proben bestellen u. hoffen das ich bald mal endgültig ein gutes futter finde...

Orientalin
10.02.2005, 09:03
Hallo,

Futter mit relativ viel Fleisch ist Canidae, Solid Gold, Innova, California Natural und Pinnacle.

Dieninghoff
17.02.2005, 20:49
Halo,

die Fa. Köbers (ehemals in Duesburg ansässig) ist sein Jahren im Besitz einer niederländischen Fa.
Da damals die Qualität durschnittlich war, dürfte sie jetzt nicht besser geworden sein.


M.f.G. Peter Dieinghoff VTZ

Maltesergirl
19.02.2005, 12:01
Ich hatte letztes Jahr im Herbst auch mal ein paar Wochen Köbers gefüttert, aber mein Futter kam DEFINITIV aus dem Ruhrgebiet und nicht aus den Niederlanden...

claudia73
19.02.2005, 19:29
Der Firmensitz und Werksverkauf ist in Bochum, knapp 55 km von hier entfernt. Also nix mit Duisburg und nix mit Holland :confused:

Dieninghoff
19.02.2005, 21:51
Hallo claudia73

bitte sehe einmal in die Gewerbenachweise, da wirst Du sehen, wer Eigentümer ist!

:?:

sunnie
20.02.2005, 15:51
Hier ging s um den Sitz des Unternehmens....nicht wo der Eigentümer ansässig ist.

Auch ich kann eine Wohnung in Spanien kaufen und vermieten und dabei meinen Sitz in Deutschland haben.

Jedoch unterlige ich den Gesetzen in Spanien.

Sammy
24.02.2005, 12:22
also ich kann zu Köber´s nichts negatives sagen. Meine beiden Hunde fressen es sehr gerne. Natürlich ist der Kotabsatz höher als bei Kroketten (füttere das Erfolgsquartett), was ja auch durch die größere Futtermenge bedingt ist. Meine Hunde bekamen vorher Mera Dog. Die Firma hat wohl in letzter Zeit die Rezeptur umgestellt und meine Hunde bekamen am Bauch Rötungen, haben sich ständig gekratzt und geleckt. Nachdem ich auf Köber´s umgestellt hatte, waren 4 Wochen später die Rötungen verschwunden und das kratzen und lecken ist auf ein "normales" Maß zurückgegangen, also fast überhaupt nicht mehr. Ich werde auch nicht permanent Köber´s füttern, aber immer wieder mal.