PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Augenentzündung??



Tina2809
21.08.2002, 14:20
Hallo an alle!

Heute morgen hatte Timmy nicht wie sonst nach dem Aufwachen kleine "Augenmätzchen", sondern richtige weiße "Schleimbollen" an den Augen und rund um die Augen feucht. Habe sie gleich weggewischt. Eine Stunde später waren sie wieder da.
Mittlerweile ist der Schleim grünlich.
Er niest nicht, und die Augen sind nicht gerötet, ansonsten verhält er sich ganz normal.
Da wir morgen sowieso einen Termin beim TA haben, würde ich gerne wissen, ob jemand diese Symptome kennt, und es Ok ist, wenn wir das morgen untersuchen lassen.

Danke
Tina

Superjeile Zick
21.08.2002, 16:28
Hallo Tina!

Das solltest Du auf jeden Fall mal untersuchen lassen. Bei Sam sah so die Bindehautentzüdung aus. Aber mit ein paar Augentropfen über 14 Tage war dann alles wieder OK :D .

Gruß und Gute Besserung
Nadine & Sam

Phillis
21.08.2002, 18:49
Euphrasia Salbe!
Versuch es doch erst einmal damit!
Phillis.

Tina2809
22.08.2002, 09:16
Ich hab doch mal vorsichtshalber beim TA angerufen, und dann auch hingefahren mit meinem aaaaarmen, kraaaanken Hund (der natürlich sofort die Lage erkannt, und jedem+ sein Köpfchen auf den Schoß gelegt hat, damit alle sehen können, wie schlimm es ihn erwischt hat...);)
Er hat also ne Bindehautentzündung und bekommt Salbe ins Auge (heute morgen hab ichs sogar alleine geschafft, die reinzuschmieren!!!) :D
Trotzdem Danke für die Tips!
@Phillis: Den Tip mit dem Augentrost hab ich erst zu spät gelesen, trotzdem Danke. Hast Du Erfahrung mit Homöopathie bei Hunden?? Würd mich mal interessieren...
@ Nadine & Sam: Euch auch Danke, Entzündung ist fast schon wieder weg

Tina & Timmy