PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wieviel Nutro Nafu??



Tiffy
20.08.2002, 22:20
Hallo,
wahrscheinlich bin ich zu blöd, aber die Mengenangabe beim Nutro-Nafu kann ich irgendwie nicht übersetzen, selbst nach der Aufklärung meines Schwagers (Engländer) war ich irgendwie nicht schlauer. Unser Norw. Waldkater frißt zur Zeit nur Nafu. Er ist 6 Mon. alt und wiegt 3,4 kg. Jetzt habe ich langsam Angst das er ein Mops wird, allerdings will ich ihn ja auch in seinem zarten Alter noch nicht hungern lassen, aber 234 g also 1 1/2 Dosen a 156g verputzt er schon. Als Leckerli bekommt er einen Ministreifen Käse-, Malz- oder Vitaminpaste.
Momentan bekommt er Nutro Max Kitten, soll ich mal auf Erwachsenfutter umstellen?
Allerdings bekommen wir in 2 Wochen ein 12 Wochen altes Norw. Mädel hinzu und ich fänd es sehr praktisch mal eine Dose komplett leer zu machen um das mühsame Erwärmen zu umgehen.
Help me please -also a bisserl Englisch kann ich schon, aber ...
Danke

SilVi
20.08.2002, 22:47
Hi Tiffy!
Ich geb' ja zu, das erste Mal musste ich auch im Englischwörterbuch die Umrechnungstabelle lesen... :D
Also, auf den 156-gr.-Dosen steht: "Feed 1 can daily per 8-10 pounds of body weight".
Ein "Pound" entspricht genau 0,45 Kg - ist also (wie der Name schon sagt) fast wie ein Pfund. Daher reicht für eine 4-5 Kg. (oder 8-10 Pfund) schwere Katze 1 Dose am Tag.
In Deinem Fall bin ich mir aber nicht so sicher, ob das zutrifft, denn Norweger werden ja größer als "normale" Katzen und brauchen bestimmt auch mehr Futter (Dein Kater wiegt mit 6 Monaten schon genauso viel wie meine 14 Monate alte Hauskatze... :p). Vielleicht können Dir die Norwegerbesitzer hier ein bisschen weiterhelfen?

Liebe Grüße

Silvia

P.S. Kittenfutter ist in der Regel kalorienreicher als Erwachsenfutter - aber es enthält wohl auch Stoffe, die die Kätzchen für ihr Wachstum brauchen... schwere Entscheidung! (wir sind z.B. erst nach der Kastration auf Erwachsenfutter umgestiegen - was in meinem Fall aber wohl nicht viel bedeutet, da ich sowieso zu 80% Selbstgekochtes füttere)

Virgilswelt
20.08.2002, 22:49
Hallo Tiffy,

so schwer ist das eigentlich gar nicht. Also gut. Pro 8-10 Pfund also 4-5 Kilogramm Körpergewicht eine Dose (=156g) am Tag füttern. Wenn du außerdem noch Trockenfutter gibts, solltest du natürlich dementsprechend weniger Naßfutter geben. Ich füttere z. B. 20g Trockenfutter und eine halbe Dose (70-80 g) Naßfutter Tag. Mein Kater wiegt 3,5 Kilo. Allerdings habe ich keine Erfahrungen bezüglich Kittenfutter. Vielleicht kann da noch jemand anderes helfen.

Virgilswelt
20.08.2002, 22:50
war wohl wieder mal zu langsam:D