PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : **Kleintierbestattungen**



Dalyn
31.01.2005, 14:18
Hallo zusammen,
ich betreibe ein Kleintierbestattungsunternehme n im Raum Hannover und Umgebung. Immer wieder stelle ich fest das ein Tierliebhaber total überfordert ist wenn es heisst Abschied zu nehmen. Ich möchte gern aufklären und würde jede Frage gern beantworten. Es gibt Alternativen zur Tierkörperbeseitigungsanlage. Hier gibt es Infos vorab [http://www.tempus-lacrima.de]oder einfach eine Mail an info@tempus-lacrima.de

**Treue Seelen verdienen einen würdigen Abschied**

Sandra1980
31.01.2005, 14:28
ich finde das eine schöne Idee, leider ist das doch etwas weit weg - werden partner gesucht? ;)

Dalyn
17.02.2005, 14:47
Hallo Sandra,
ja sicher werden Partner gesucht es gibt sooo viele arme Seelen die Ihre letzte Ruhestätte suchen. Aus welcher Ecke kommst du denn? Melde dich doch einfach mal .
Lieben Gruss von hier.........

mapape
27.02.2005, 23:09
Hallo! Also die Idee von Tierbestattungen finde ich schon gut, allerdings käme eine Tierkörper-Beseitigung für mich eh nicht in Frage. Es ist wohl nicht erlaubt, aber ich weiß genau, wo unser Hund seine letzte Ruhe finden wird ....Ganz nah bei uns eben und wo er immer lebte! Gruß mapape

Dalyn
28.02.2005, 01:04
Hallo mapape

Die Lösung die du da für dich gewählt hast ist auch in meinen Augen die beste.:-)
Und wo kein Kläger ..da auch kein Richter;)
Ich wünsche dir aber noch eine lange lange schöne Zeit mit deinem Hund, ich bin sicher er hat es gut bei dir..:cu:

Codileine
28.02.2005, 14:33
hallo aber es ist erlaubt seinen Hund im Garten zu beerdigen.