PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schnupfen nach Erkältung von Mensch??



Süßmaus
29.01.2005, 21:15
Hallöchen!:cu:

Hätte mal ein paar Fragen zum Thema Katzenschnupfen...

Habe Verwandte, die einen Stall voll Tiere haben(was ich nicht so gut finde!).Dort leben Hunde, sowie Katzen, Hamster...Als wir gestern so über die Tiere geredet haben, hat man mir erzählt, dass Menschen Tiere mit Schnupfen anstecken können!

Das wußte ich zwar vorher auch schon, aber hab mir jetzt mal so Gedanken gemacht, wie sich das denn ausbreiten kann?:?:

Also sprich: Schnupfen und Husten?Kann daraus noch was gefährliches entstehen?Irgendeine Grippe beispielsweise?:confused:

Hab nämlich auch bemerkt, dass die kleine Mieze meiner Verwandten nicht wirklich niest, aber hört sich so an, als ob sie"rotzen" würde(hoff, ihr könnt euch vorstellen was ich meine?)..sonst hat sie sich aber normal verhalten..:?:

Ist das denn jetzt bedenklich?!:confused:

Hoff, dass sich das nicht auf unsere Mieze durch uns überträgt!
Sind die Symptome eigentlich ähnlich wie bei uns?:(

Hab auch schon gehört. dass Katzen an Schnupfen sterben können?!Stimmt das denn?Auch wenn sie geimpft sind?:confused:

Hoff, dass ich den Beiden durch eure Antworten helfen kann..

LG Süßmaus:cu:

katzennina
31.01.2005, 16:20
hi, also ich kann jetzt nur über mich und meinen kater sprechen. ich bin seit donnerstag etwas erkältet und meinem kater geht es auch etwas schlechter seit dem. wir haben aber sehr viel gekuschelt, auch schon in den tagen davor, weil ich urlaub habe und sehr viel zeit mit ihm verbringe seit dem. nun hatte er am samstag morgen gehustet und auch einen weißen schleim gespuckt. seit heute geht es ihm aber wieder besser. er hat nur noch immer die leckaugen. es war auch nicht wirklich schlimm. er hat wie gesagt nur einmal gehustet und dann auch nur einmal gespuckt. sein allgemeinbefinden war halt auch ziemlich schlecht. bin nicht zum arzt mit ihm. will nun aber noch unbedingt was gegen seine leckaugen tun.

katzennina
31.01.2005, 16:25
was ich noch ergänzen möchte:

ich habe auch davon gehört, dass sich katzen von menschen oder andersrum mit erkältung anstecken können. s. a. mein beispiel :-) aber ich kann mir nicht denken, dass es wirklich der katzenschnupfen sein soll, der tötlich ist. es ist dann immer nur eine leichte erkältung. hab jedenfalls noch nichts anderes gehört.

wünsche auf jedenfall gute besserung für alle :-)

shimara
19.02.2005, 23:37
:cu:
Hallo erst mal
Laut TA können Katzen Grippe kriegen & diese auf den Menschen übertragen.
Aber Katzenschnupfen hat mit einem Gripalen Infekt wirklich wehnig zu tun. Wahrscheinlich hat die Katz Deiner Verwanten "nur" nen Schnupfen,( solte ihn beobachten, ggf TA):?:

Suzanne
19.02.2005, 23:47
Wir haben zwar keinen "Stall" voller Tiere, aber hier leben 2 Kater, 1 Kaninchen und 1 Hund unter einem Dach. War hier eine Erkältung oder gar Grippe im Gange, hat sich noch niemals eines der Tiere angesteckt.

Gruß Susanne

bosso
20.02.2005, 15:00
Hallo

Allso Mein Mann und ich hatten vor 3 Wochen auch eine schwere Bronchitis mit schlimmem Husten.

Meine zwei Katzen haben sich aber nicht angesteckt.Ich muss allerdings dazusagen,daß ich in der Zeit Abstand von meinen Beiden gehalten habe.

Wegen dem Katzenschnupfen,das hat soviel ich weis nichts mit Erkältungen zu tun,das bekommen nur Katzen und wirklich schlimm ist er nur für Katzenwelpen,sie können davon blind werden soweit ich weis.
Bei erwachsnen Tieren kann man den Katzenschnupfen sehr gut behandeln und er ist glaube ich zu wissen nicht tödlich.:cu:

Redbaron
24.02.2005, 02:03
Hallo,

also das ganze läuft erst enmal unter dem Begriff Zoonose.
Ansteckung Tier auf Mensch. Und Anthropozoonose = Ansteckung Mensch auf Tier.
Da gibt es einiges, wenn auch nicht erschreckend vieles, was so oder so rum, übertragen werden kann.
Schnupfen, Husten; also Erkältung im Allgemeinen, das geht schon.
Einfach mal mit diesen beiden Begriffen zu Google.de und suchen und da finden sich so einige Infos, wo man doch recht erstaunt ist und anderes, wo man es schon wußte.

Grippe entsteht nicht aus Husten oder Schnupfen, der Gripperreger ist ein ganz eigener Stamm.
Das hat miteinander nichts zu tun.
Schnupfen und Husten kann aber sehr wohl ansteckend sein auf Katzen.
Katzenschnupfen ist aber wieder etwas ganz anderes und wenn mich mein Wissen nicht täuscht für den Menschen keinerlei Gefahr.