PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windeln für Hunde



Eisdorf
17.01.2005, 13:02
unsere Hündin ( Foxmischling, 11 Jahre) hatte Weihnachten starke Schmerzen beim Kot ablassen. Man hat auf eine Geschwulst im Bereich des Anuses getippt.
Nach der OP hat sich nun herausgestellt, dass es sich um einen bösartigen Tumor handelt, der schon gestreut hat.
Wir sind sehr traurig, denn die Prognose ist denkbar schlecht.
Im Moment wird in der Tierklinik versucht, den Stuhl dicker zu bekommen. Sollte sie dennoch inkontinent bleiben, müssten wir es mit Windeln probieren. Hat da jemand Erfahrungen
Ich bin über jeden Tipp dankbar. Hat auch jemand Erfahrungen mit der Erkrankung und kann uns helfen???
Sabine

maureen
17.01.2005, 13:30
Das tut mir leid für euren Hund u. über die erkrankung kann ich leider nicts sagen,aber ich weiß das man normale babywindeln nehmen kann u. da einfach für die rute ein loch reinmachen kann. Ansonsten vielen mir noch die laufigkeitshöschen ein, wo man evt. eine dicke einlage reinlegen könnte...
Alles gute für euren hund!

Eisdorf
17.01.2005, 18:15
Hallo Suse und Rudel,
vielen Dank für den Tipp.
Ich werde mich morgen gleich kümmern.
Voraussichtlich können wir unsere Hündin am Mittwoch oder Donnerstag abholen.
Sabine