PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche ein Rat!



GrafvonMansfeld
16.01.2005, 15:08
Hallo ich wollte mal was fragen ich hatte bis gestern ein Karter er wahr 4 jahre alt fast 5. er ist leider gestern gestorben in der tierklinik ! ich würde gerne wissen ich habe noch ein paar sachen zuhause von ihm katzenklo fressnapf und so muß ich die sachen wegschmeißen ? ich will mir auf jeden fall eine neue katze hollen aber meine eltern sagen ich muß alles wegschmeißen weil mann nicht genau weiß was er hatte wir wissen nur das er vergiftet wurde :-(

CrispyRoll
16.01.2005, 15:31
wenn er vergiftet wurde müsst ihr garnichts wegwerfen!Nur wenn er einen ansteckenden Virus hatte !!!

Gruß

CrispyRoll

BineXX
16.01.2005, 15:35
Tut mir sehr leid um Euren Kater. Schlimm wenn ein Tier vergiftet wurde. Woher wisst Ihr das ? Haben die das in der Tierklinik gesagt ?

Ihr müsst da nichts wegwerfen. Es reicht alles richtig sauber zu machen und eventuell mit Sagrotan behandeln. Aber im Normalfall reicht heisses Wasser bei Fressnäpfen und Katzenklo.

eule2409
19.01.2005, 01:56
Du musst nichts wegwerfen wenn Dein Herz an den Erinnerungen hängt.
Wenn er keine ansteckende Krankheit hatte musst Du dies nicht tun.

Es tut mir leid um Deinen Verlust.

GrafvonMansfeld
21.01.2005, 14:33
Ja die in der tierklinik haben es gesagt das er vergifftet wurde

Grizabella
22.01.2005, 15:45
Hallo, Graf,

Um deinen Kater ist mir so leid, sowieso bin ich grad am Weinen, da meine Fipsi gestern über die Regenbogenbrücke gegangen ist.

Auch ich denke wieder an eine andere Katze, will aber ein paar Wochen, etwas sechs, verstreichen lassen, da meine Fipsi Corona-Viren hatte. Wenn dein Kater keinerlei Infektionen hatte, kannst du alle seine Besitztümer sofort weiterverwenden, natürlich in jedem Fall, wenn auch du die sechs Wochen Abstand einhältst. Ich hebe auch fast den ganzen Besitz von Fipsi auf mit Ausnahme der Dinge, die sie durch fast zwei Jahrzehnte auf ihre Art und Weise "verschönt" hat, dazu gehört auch der Kratzbaum und die Matte, die ihre "Tischdecke" war.

Du wirst sehen, sich wieder eine Katze zu nehmen, überdeckt deine Trauer ein bißchen, du hast eine neue Beschäftigung, und die neue Katze freut sich, weil sie bei dir sein darf.