PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Am. Staff und Pitbull



Uti
11.01.2005, 14:12
Hallo, ich hoffe auf diesem Wege Infos zu bekommen.
Immer wieder höre ich von Staffies und Pitties die verkauft werden, Welpen wie ältere Hunde, aus dem Ausland , aber auch aus der BRD.
Gibt es nicht ein Zucht-und Importverbot vor diese Rassen?
Wer kann mir da weiterhelfen ?

pudelrudel
11.01.2005, 15:27
Hallo Auf beide Rassen sind mit Zucht und Einfuhrverbot belegt in Deutschland , wirst auch kaum eine Züchteradresse in eine Hundezeitung finden , aber wo ein Verbot gibt es auch schwarze Schafe und Hinterhofzuchten ,,.... Leider ... Gruß Bärbel

Wheatenmummy39
12.01.2005, 00:24
Hallo,

nicht in allen Bundesländern ist das züchten dieser Rassen verboten.


Mittlerweile gibt es daher Züchter die Bullterrier, Am.Staff und Staff Bull wieder züchten.

Und dieses über den VDH, lese nämlich gerade den neuen " Unser Rassehund " die Verbandszeitschrift des VDH dort sind Wurfanzeigen obiger Rassen aufgeführt.


Und das finde ich auch gut.



:cu: :cu: :cu:

pudelrudel
12.01.2005, 11:33
Hy Ich finde es garnicht gut , weil dann kommen viele wieder in die falschen Hände , erst kürzlich hat ein Staff .. mit Grüner Plakete - Wesentest - einen Frau in Essen schwer verletzt .... Brauchen wir solche Hunde ? Mit solcher Beiskraft ? Ich bin nicht gegen Sie habe ich beim Aufkommen der LHV. 380 Unterschriften gesammelt , ich die Pudel habe .... !! Würden Staff - Co Besitzer bestimmt nicht für kleine Hunde machen .... Gruß Bärbel

Uti
12.01.2005, 17:32
Ich habe auch nichts gegen diese Hunde, nur gegen die falschen Halter, die sie meist haben.
Die Tieheime sind noch voll davon, deshalb gehört meiner Meinung nach ein Zuchtverbot nicht aufgehoben.
Schaut mal bei http://www.bullterrier-in-not.de oder Stafford in Not und wie sie alle heißen....
die sind bestimmt nicht scharf auf Nachschub !

Hovi
12.01.2005, 20:01
Original geschrieben von pudelrudel
Hy Ich finde es garnicht gut , weil dann kommen viele wieder in die falschen Hände , erst kürzlich hat ein Staff .. mit Grüner Plakete - Wesentest - einen Frau in Essen schwer verletzt ....

Hallo Bärbel,

stattdessen kommen nun Rottweiler, Bullmastiff-Mixe, Riesenschnauzer-Mixe etc. in die falschen Hände.

Wo ist der Unterschied?

Wer einen scharfen, aggressiven Hund will, wird immer eine Rasse oder einen Mix finden, aus dem er eine Waffe machen kann.

LG
Claudia

Wheatenmummy39
12.01.2005, 23:40
Hallo Claudia,


danke Du sprichst mir voll aus der Seele, denn wie jeder weiss liegt das Problem am oberen Ende der Leine.


Jeder Hund kann gefährlich sein, wenn er nicht korrekt sozialisiert und erzogen wird.




:cu: :cu: