PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meine Upsi



Sarah05
08.01.2005, 11:33
Hallo, ich möchte einfach meine gefühle und meine tiefe trauer los erden, da die ganze sache mir sehr bedrückt und auch auffrisst.

Meine Schäferhündin Upsi ist am 20.12.2004 eingeschläfert worden, da sie innere blutungen hatte und die ganze Leber voll mit Tumoren hatte. Wir haben sie 3 monta vorher schon operieren lassen weil sie tumore hatte und alles war auch gut und der TA versicherte uns das alles wunderbar sei.
Ich traute der ganzen sache nicht ganz und am 19.12.04 hat sich meine dicke so komisch verhalten und ich bin zum TA gefahren....siemusste über nacht da bleiben und wurde untersucht.....das war das letzte mal das ich sie LEBEND gesehen habe. am nächsaten morgen rief uns der TA an und sagte das wir vorbeikommen sollte.....wir waren da und er schilderte uns die sachlage und fragte ob sie operieren sollen, da sie nicht auf den röntgen aufnahmen genau sehen konnten was sie hat(da sie ja innere blutungen hatte) wir willigten ein weil wir dachten das es noch hoffnung gibt.....also furhen wir heim. eine halbe stunde später rief er an und fragte ob wir sie nicht einschläfern wollen, das sie ansonsten verbluten würde.
Ich hätte sie so gerne nocheinmal lebend gesehen doch mir blieb nichts anderes übrig als einzuwilligen, da ich nicht wollte das meine dicke qualvoll stirbt.
Sie fehlt mir so sehr!!!
Qir durften sie dann nochmal sehen und ich saß einige stiunden beim TA und ahbe meine dicke ganz fest im arm gehalten da ich mich einfach nicht von ihr trennen konnte.
Als ich nach hause fahren wollte, hat der TA mir eine rechnung von über 1000€ vor die nase gelegt.
Womit ist dieses Geld gerechtfertigt? ich meine mein hund ist tot.
Klar müssen sie dafür bezahlt werden, was sie an ARBEIT geleistet haben, jedoch müssen sie schon vorher gewusst haben das da tumore sind weil so schnell wachsen keine neuen nach wenn sie grade erst entfernt worden sind.

Liebe Upsi,
ich habe so viele schöne stunden mit dir erlebt und auch so viel lleid und trauer mit dir geteilt.
Tag und nacht wrst du für mich da und hats mir halt gegeben.
Ich habe mir eine neue schäferhündin zugelegt,aber nicht um dich zu ersetzen sondern nur weil hier in mein haus ein hund hingehört.
In vielen situationen erinnert mich die kleine voll und ganz an dich.
Ich hoffe das du mich siehst und mich auch hörst, denn du wirst für immer in meinem herzen sein.
Ich vermisse dich so meine dicke,
In liebe deinen mama.

rhonda
08.01.2005, 18:09
es tut mir schrecklich leid!!!!!!!aber nun hat sie keine schmerzen,und schaut von oben auf dich herab!!!
sie weiss,dass sie geliebt wurde!!!
das ist viel viel wert!!!!!!!!!!!!!!!!!!
alles gute:0( :0(

Rocky
08.01.2005, 18:16
Liebe Upsi!
Machs gut im Regenbogenland und tob Dich dort aus!
Jetzt hast Du keine Schmerzen mehr!
Arme Maus!

Es tut mir leid um Deine Upsi,aber es ging ihr doch besser so,oder:0(

Ich verstehe dass es weh tut!Wenn ich daran denke dass meine Tiere irgnedwann mal sterben müssen dann muß ich jetzt schon heulen!

Kopf hoch und lenke Dich mit der kleinen ab!


LG Mone

Sarah05
09.01.2005, 17:45
Hallo nochmal, wollte nur sagen das es mir leid tut das so viele rechtschreibfehler im text waren,aber das passiert mir immer wenn ich nervös bin

Lg Sarah

Fido
09.01.2005, 19:59
ich drück dich einfach mal ganz doll.Ich weiß wie schlimm es ist und wie es dir geht.Es ist schön das auch du einem neuen Hund ein Zuhause gegeben hast.Meine Paula zog auch schon 4 Tage nach Arcos Tod bei uns ein ,aber sie kann und soll ihn nicht ersetzten.Jeder Hund hat ein Recht so zu sein wie er nun mal ist ,er kann und soll auch gar nicht so sein wie unsere Regenbogentiere,die werden immer in unserem Herzen sein,sie sind einmalig.Meine Paula hat mir geholfen wieder zu lachen und lenkt mich gut ab ,auch wenn ich noch oft wegen Arco weine.

Linda D.
09.01.2005, 20:34
Hallo Sarah,

ich musste wieder weinen als ich deinen Beitrag gelesen habe. Meine süße Hündin ist jetzt fast schon ein Jahr tot und ich vermisse sie immer noch so sehr. Ich werde sie immer lieben. Mittlerweile hab ich auch einen neuen Hund.

Fühl dich umarmt. :hug: