PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : kahle Fellstellen,Bachblüten?



sibjan
06.01.2005, 12:09
Hallo,
meine Mieze ist ein Sensibelchen(rote Katze) ,sie wird vom Kater des öfteren geärgert,also immer wenn es irgendein Problem gibt ,putzt sie sie sich wie verrückt. Nun möchte ich Bachblüten anwenden.Welche sind dafür geeignet,kennt sich Jemand von Euch aus?Mit Rescue habe ich erfolgreich in anderen Situationen gearbeitet.
tschüss:cu:
sibjan

Steffi-Anna
06.01.2005, 12:14
Also ich kann dir BB auf jeden Fall empfehlen. Nr. 10 Crab Apple wäre für den Fall auf jeden Fall geeignet. Aber trotzdem würde ich noch andere Blüten dazumischen. Auch die andere Katze würde ich mit BB behandeln.

dazu kann ich dir das Buch Bachblüten für Katzen von Gisela Kraa empfehlen. das kostet nur 7,50 € und ist megaeinfach beschrieben.

Ich habe anhand des buches schon viele erfolge erreicht bei unseren Rackern.

Viel Glück :cu:

sibjan
06.01.2005, 12:28
Hi,
das Buch habe ich sogar, aber GrapApple habe ich dafür nicht ersehen,ich habe mir nun auch eine Sammlung mehrerer Bachblüten in der Apotheke bestellt, nehme auch nur dann Quellwasser ,mache es lieber immer wieder neu,Danke
tschüss
sibjan

eule2409
06.01.2005, 12:47
Hallo,

gesundheitlich ist sie in Ordnung?

Teile uns doch Deine Erfahrungen mit wenn die BB anschlagen. Interesiert mich.

sibjan
06.01.2005, 13:04
Hi,
ja ich teile das Ergebnis mit ,ich glaube ,sie leidet auch immer noch etwas wegen der Trennung vom Vorbesitzer.Gesund ist sie .
tschüss
sibjan

Steffi-Anna
06.01.2005, 14:34
Ich dachte an Nr. 10 durch das Putzverhalten........

Auf jeden Fall wäre dann star of Bethlehem noch gegen die Trennungsschmerzen und was um das selbstbewusstsein zu stärken.



:cu:

sibjan
06.01.2005, 16:49
Hi,
ist schon richtig,kommt alles zusammen,Trennungsschmerz,Zank und Streit mit dem Kater (sie hat aber auch einen DICKEN Kopf).Da kommt einiges zusammen,ist aber nicht unsauber.Kratzt auch die Tapete an,hat aber einen großen Kratzbaum nebst 2 Kratzmatten.Daran liegt es auch nicht.Leichte Agressionen sind auch vorhanden,aber sie hegt keine gegen uns,sie verschwindet an manchen Tagen oft unters Bett...Pünktlich morgens um 4:15 schmeißt sie mich dann aus dem Bett,nachdem sie mich wachgeleckt hat..:)
sibjan

tramstrasse
09.01.2005, 21:32
Hi

Die vielen immer wieder auftauchenden Fragen zu BB veranlassen mich hier etwas zu schreiben. BB haben die Eigenschaft Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Was die einen Katzen mit Futterverweigerung quittieren, veranlasst eine andere zu Unsauberkeit oder eben heftiges Lecken. Es gilt die Ursache für diese Verhaltensauffälligkeit zu finden. Man muss die Katze als Gesamtes anschauen um dann urteilen zu können und nicht einzelne Symtome. Trennunngsschmerz? Warum musste die Katze den Platz verlassen? Streit? Katzen sind nicht streitsüchtig. Ist es Revierverhalten oder eine Frage der Rangordnung. In welcher steht die betroffene Katze?

Es sind verschiedene Aspekte, die angeschaut werden müssen und eben dann das Gesamtbild ergibt die BB Mischung.

sibjan
10.01.2005, 08:12
Hallo,
die Katze mußte weg,da die Besitzerin allergisch reagierte ,warum auch immer:( Den Kater habe ich auch dazu genommen.Die rote Katze hat sich inzwischen meinem Mann näher angeschlossen und wird auch ruhiger ,leckt sich nicht mehr soviel.Sie ist in ihrem 4-jährigen Leben 3 x umgezogen
und wurde von allen männlichen Menschen nicht sonderlich aufgenommen.Ageblich wäre sie nicht schmusig,was nicht stimmt.Sie brauch viel Zeit,und ich denke Crap u. Star of.. tun ihr gut,der Kater bekommt es zwangsläufig auch,aber er hat sich auch nach 7 Monaten gut eingelebt.Ich sehe die Tiere schon als Ganzes.(bin in der Medizin tätig.)Ich finde Deinen Beitrag sehr gut:tu:
sibjan

tramstrasse
10.01.2005, 09:21
Hi

Crap Apple? Warum? Da Bild passt doch gar nicht.

Meine Empfehlung: 3 Tage Rescue an beide Katzen 4 x 4 Tropfen
Dann für die betroffene Kätzin eine Mischung aus Nr. 6, 15, 29 und 33 für mindestens 3 Wochen.


Liebe Grüsse und viele Erfolg

sibjan
10.01.2005, 19:05
Hallo,
Danke ,für Deine Ratschläge.Crap wegen der zu intensiven Putzerei.Ansonsten,mit den anderen habe ich schon auch mal gearbeitet.
Prima...dann werd ich mal:cool:
sibjan

sibjan
22.01.2005, 19:51
Hallo,
inzwischen habe ich Erfolg zu vermelden.:) Fell wächst zu. Mieze ist ruhiger geworden und läßt sich anfassen ,wird schmusiger,liegt auch nun oft im Körbchen oder bei uns Menschen, ist das nicht SUUUUPer?:wd: :cu:
sibjan

jeangreen
03.05.2005, 18:18
Und welche BB hast du nun verwendet ? Bekomme nämlich einen Kater der das gleiche Problem hat.....