PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trauer um Brandy



fiore
28.12.2004, 20:55
Am 04.12.2004 haben wir uns den süssesten und liebsten Kater Brandy(5 Jahre alten) aus dem Tierheim geholt.
und vor genau einer Woche mussten wir ihn einschläfern lassen...wir waren dabei als er die Spritze bekam. Denn der Gedanke das er da ganz allein liegt und ohne einen lieben Menschen an seiner Seite sterben muss wäre schlimm gewesen. Ich glaube wir haben noch nie so viel geweint wie in der letzten Woche.Wenn wir gewusst hätten das er sterbens Krank ist hätten wir ihn trotzdem mitgenommen. Er durfte bei uns seine letzten Wochen verbringen und hat unsere Herzen geöffnet und unser Leben bereichert. Auch wenn wir ihn nur 2 Wochen bei uns haben durften.In diesen 2 Wochen ist er uns sehr ans Herz gewachsen und wir hätten es nie für möglich gehalten das dass so schnell gehen kann.
Wir durften unseren Kater auch begraben, was uns sehr geholfen hat bei der Trauerverarbeitung, denn wir haben einen wunderschönen Platz für unseren süssen ausgesucht an dem wir ihn jederzeit besuchen können.
Auch unsere kleine Maggie (3 1/2 monate alt) die wir zu Weihnachten,von einer lieben Freundin, geschenk bekommen haben hilft uns über seinen Tod hinweg, auch wenn sie ihn nie mals ersetzen wird.
Jetzt sind wir natürlich bei jeder kleinigkeit alarmiert was unsere kleine betrifft, wenn sie mal mehr schläft als sonst oder nicht frisst.
Den Gedanken das mein Brandy über die "regenbogebbrücke" gegangen ist find ich sehr schön...

:)
Liebe Grüsse fiore

RotFuchs
29.12.2004, 14:27
Hallo fiore,

es ist sicherlich nicht einfach, ein Tier gehen zu lassen.
Und auch, wenn Brandy "nur " zwei Wochen bei Euch gelebt hat, so waren das mit Sicherheit zwei sehr schöne Wochen. Für Euch und für Ihn!!!!!!
Halte Dich an dem Gedanken fest, das er nicht alleine sterben mußte, das er die letzten Tage seines Lebens in einem schönen zu Hause gelebt habt!

Ich kann sehr gut verstehen, das Ihr jetzt bei dem kleinsten Anzeichen alamiert seit.
Das ist nur zu gut nachzuvollziehen!

Wir haben zum Glück noch keinen unserer Tiger gehen lassen müssen.
Aber auch unsere beiden sind krank und mittlerweile ist es wirklich so, das ich bei jeder noch so kleinen Kleinigkeit beim TA anrufe.
Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.

Es ist schön, Maggie nun bei Euch lebt.
Natürlich wird Sie Brandy niemals ersetzten.
Aber Sie konnte einen Platz einnehmen, dem sehr viel Liebe gewidmet wird.
Das Glück hat nicht jedes Tigerchen!

fiore
31.12.2004, 15:05
Hallo RotFuchs :cu:

danke für dein liebes antwort Briefel,
gestern waren wir mit unserer maggie bei TA und Gott sei dank ihr fehlt nix, nur entwurmen und so!! *freu*
:wd:

Der TA hat sich mit uns gefreut, er kennt unsere Geschichte ja.

Liebe Grüsse und nen guten Rutsch fiore

Sima
31.12.2004, 15:15
Hallo fiore,

Schön, dass Maggie gesund ist...ich wünsche Euch viele, glückliche Jahre mit der kleinen Maus !!
Ich finde es wunderschön, was Du über Brandy geschrieben hast...so traurig es auch ist...ihr habt eine bewunderswerte Einstellung...und ich bin sicher, er hat das gespürt. In diesen 2 Wochen bei Euch hat er soviel Liebe und Zuneigung bekommen, das ist so schön ! Und ihr habt ihn auf seinem Gang über die Regenbogenbrücke begleitet...ein ganz wichtiger Freundschaftsdienst !
Er hat für immer einen Platz in Euren Herzen und ihr werdet immer wieder von ihm sprechen....so bleibt ein kleiner Teil von ihm für immer bei Euch .
Für's neue Jahr alles Gute !:cu:

fiore
31.12.2004, 16:48
Hallo Sima,

das was du geschrieben hast ist mir sehr zu Herzen gegangen.Eine kleine Träne hab ich vergossen...ihr seit alle so lieb!!!
Brandy war was ganz besonderes, und er ist immer in unseren Herzen!

Danke, liebe Grüsse fiore:bl:

RotFuchs
31.12.2004, 21:59
Liebe fiore.

es freut mich riesig zu hören, das mit Maggie alles in Ordnung ist.
Man hat immer so ein komisches Gefühl im Magen, wenn man zum Tierarzt geht.
Ist bei mir auf jeden Fall immer so.

Auch Euch wünsche ich gleich einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr, und vorallem ganz viele Jahre mit Maggie.

Halte Dich bitte nicht zu lange in dieser Rubrik auf, sondern laß Dich auch in den anderen Rubriken sehen.
Würde mich drüber freuen, Dich hier bei zooplus oft zu lesen, über schöne Dingen.

Alles Gute!