PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blutzuckerwert



black&white
16.12.2004, 21:35
hallo,
kann mir jemanden den "normalen" blutzuckerwert bei einem hund nennen??
ab wann ist ein hund unter bzw. überzuckert??

danke
mfg

99cane99
18.12.2004, 09:54
Hallo,

ich habe in meinem Gesundheitsratgeber für Hunde-Buch nachgeschaut:
Blutzuckerwerte bis 100 mg/dl sind normal. Werte über 180 mg/dl wahrscheinlich aber werte über 200mg/dl deuten sicher auf Diabetes mellitus hin.
Hoffentlich bestätigt sich das nichts.
Viele Grüße
Petra

black&white
18.12.2004, 12:39
hallo cane,
erstmal danke für deine antwort.
so wie es aussieht ist der bernhardiner eher UNTERzuckert.
nüchternwert gestern vor dem fressen war nur 33mg%...das ist etwas sehr wenig.
wir machen heute nochmal ein tagesprofil, wenn er dann wieder so weit runter geht, werden wir die fütterungszeiten verändern und auch honig, jogurt oder so zwischen durch zufütter.
sind ganz froh das es evtl. "nur" eine unterzuckerung ist, da kann man auch ohne medikamente was machen.

mfg

99cane99
18.12.2004, 20:28
Hallo,

viel Glück beim Zuckertest - wäre schön wenn sich nichts
bestätigt, aber ich habe auch schon gehört, dass ein Hund recht schnell einen niedrigen Zucker hat wenn er z.B. noch nichts gefressen hat - wir füttern unseren zwei mal täglich.
Viel Glück und viele Grüße
Petra

black&white
19.12.2004, 13:02
es sieht also so aus, das der bernahrdiner unterzuckert, wenn er zweimal am tag fressen bekommt und wenn er längere spaziegänge mit toben und so hinter sich hat.
er bekommt jatzt drei mal tägl. und nach dem gassi gehen eine kleine kalorienbombe...dem hund freut es :D
werden aber ab und an weiter blutzucker messen.

frohe weihnachten und ein gesundes neues jahre..

mfg

dogcat
19.12.2004, 13:40
Hallo,

messt ihr den Blutzucker selbst oder laßt ihr das den Tierarzt machen?

Gruß
Anett

black&white
19.12.2004, 22:44
das machen wir selber.
haben ein messgerät...ein kleiner piecks ins ohr und dat war es schon...
olly weiß inzwischen ganz genau wie das geht...wenn meine freundin das gerät anstellt piept es kurz...dann kommt der dicke angetrottelt, läßt sich piecksen und geht danach in die küche und verlangt sein fressen...hunde sind halt nicht blöde :D