PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alpha vs. Thomas (und einige andere)



Thomas
22.04.2002, 01:35
Also ich habe ich wirklich lange überlegt ob ich diesen Beitrag hier überhaupt schreiben soll:

Contra: Ich will nicht den Anschein erwecken, mich selbst sooo wichtig zu nehmen, das jetzt sogar ein eigener Thread "aufgemacht" wird...

Pro: Vereinzelte Stellungnahmen von andere Forumsteilnehmern (Hallo an Mascha, Chris62, Milli, Klasu, Spory Nadia) haben gezeigt, das hier Bedenken bzgl. des Umgangstons geäußert wurden. Nachdem ich unbeabsichtigter weise auch Beteiligter dieser Meinungsverschieden bin/war, denke ich, das ich mich nun auch mal zu Wort melden sollte.

Here we go:

1.) Mir ist bewußt, das auch ich manchmal anecke
(siehe z.b.
Hier (http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?threadid=276) oder auch
Hier (http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?threadid=175) Im alten Forum gäbe es noch genügend weitere Beispiele.... Allerdings finde ich aus meiner subjektien Sichtweise herraus, das die Angriffe gegen mich nicht besonders stichhaltig sind. Egal, damit kann ich sehr entspannt leben.

2.) Zu den "Angriffen" von Alpha, die er/sie (wäre vielleicht ganz nett wenn man Dich korrekt ansprechen könnte, einen Hinweis auf Dein Geschlecht hab ich, sofern vorhanden, bislang überlesen) ja mittlerweile als nicht beabsichtigt zurückgenommen hat. In der Tat habe ich mich ziemlich aufgeregt, aber nicht weil ich sowas
nicht "abkann", sondern weil ich bis dato der Meinung war, das Alpha durchaus etwas zu berichten hat (inhaltlich zwar nicht unbedingt immer
deckungsgleich mit meiner Meinung aber das muß ja auch nicht sein). Insofern hat es mich enttäuscht, das jemand, der sich offensichtlich recht intensiv mit der Materie auseinandersetzt, sich dazu genötigt fühlt, Sticheleien statt Argument , als "Munition" zu verwenden. Aber egal, hätte mir vielleicht auch passieren können... ich bin nicht sonderlich nachtragend und gerne bereit mich weiterhin mit Dir, Alpha, wenn´s sein muß hart aber fair auseinanderzusetzen (oder Dir zuzustimmen - je nach dem).
Dies setzt allerdings vorraus, das wir, falls mal wieder ein Thema aufkommt zu dem es sehr konträre Meinungen gibt (und das wird sicherlich passieren...) versuchen sollten mit Argumenten zu überzeugen und nicht mit Polemik; die hilft den Fragestellen nämlich herzlich wenig weiter. Zudem sollte dieses Forum auch nicht dazu mißbraucht werden sich zu profilieren zu wollen (ich für meinen Teil habe dazu weder Zeit noch Lust). Gut - ich werde versuchen meinen Teil dazu beizutragen, so wie ich es auch in der Vergangenheit versucht habe. Falls ich allerdings merke, das eine gewisse "Sinnlosigkeit" die Überhand gewinnt , werde ich einfach schweigen oder mich ganz aus dem Forum zurückziehen, der Nettiquette wegen.

Gruß
Thomas

Chris62
22.04.2002, 11:49
das wäre aber schade wenn du dich aus diesem forum zurückziehen würdest:(
deine beiträge haben immer so etwas auch wenn ich nicht immer deiner meinung bin, aber so etwas ist ja normal!
ich für meinen teil glaube allerdings ALPHA erkannt zu haben. ihre ansichten und der umgangston kommen mir doch sehr bekannt vor.
trotzdem denke ich das zwei erwachsene menschen es doch eigentlich hinbekommen müßten " normal" miteinander zu korrespondieren.
was deinen beitrag zu den Jackywelpen betrifft, hätte ich es nicht besser schreiben können. hatte im alten forum auch so einen fall " weimaraner welpen zu verkaufen" oder so ähnlich.
dennoch denke ich, dass dies hier kein platz ist seine hunde an den mann zu bringen. aber die verkäufer fühlen sich bei genaueren hinterfragungen gleich auf den schlipps getreten und werden ziemlich frech anstatt zu argumentieren. wahrscheinlich denken sie, sie haben hier es nur mit nichtswissenden hirnis zu tun.;)
trotzdem hoffe ich, dass du uns erhalten bleibst.
gruß gaby
:)

klasu
22.04.2002, 14:08
Hi @ all,
ich habe ja schon im A-Z-Forum schon mal meine Meinung zu diesem Thema geschrieben. Es scheint auch kein spezielles Problem dieses Forums zu sein , ich habe beispielsweise gestern mal ins Freßnapf-Forum hineingeschaut und dort gibt es dieselben Probleme.
Ich finde, das Zurückziehen aus dem Forum wäre der schlechteste Weg,da die Meinungsvielfalt und damit der Interessantheitsgrad des Forums darunter leiden würde. Und die Meinungen der z.Zt. "Hauptkontrahenten" Thomas und Alpha sind sicher nicht die schlechtesten!!!

Vielleicht sollten wir uns alle nicht gar zu wichtig nehmen,ein wenig tolerantere Umgangsformen an den Tag legen und das Forum als des nehmen, was es ist: als Meinungsaustausch und nicht als Wettbewerb.

CU
klasu