PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dringend ! Dringend ! Dringend ! Dringend !



HeikeK
12.12.2004, 20:02
Hallo Ihr,

ich brauche ganz dringend eine info.. heute abend noch !!!!!

Bitte, wenn ihr auch nur eine geringe ahnuung habt ... postet es ! Danke

Inwieweit kann ein TA einen Hund oder Katze einschläfern "ohne "Grund.... d.h. er (Hund) ist nicht krank oder alt oder sonstwas..

Es geht um einen Hund im Ausland welcher sich in "Deutschem Rechtsgebiet" befindet (bitte fragt nicht mehr - ich "darf" nicht mehr sagen!!)....

D.H. das Deutsche Recht gilt zu 100% ! Es gibt allerdings keinen "richtigen" Halter. Der Hund wurde bisher immer geimpft und gefütert und gepflegt

Welches Recht hat also ein TA einfach ein Tier einzuschläfern ??? Das DARF doch nicht sein!!!!


Bitte, bitte antwortet mir !!!

Danke Eure Heike

Fritzfranz
12.12.2004, 20:09
Ein Wirbeltier darf nur eingeschläfert werden, wenn es dafür einen vernünftigen Grund gibt (vgl. §§ 1, 17 TierschutzG). Dies kann eine Krankheit/Verletzung des Tieres sein, aber auch eine Gefahr, die von dem Tier ausgeht. Wieso gilt für den Hund deutsches Recht, obwohl er im Ausland ist?

Fritzfranz
12.12.2004, 20:10
Ach so: Ob es einen "Richtigen" Halter gibt, ist bei einem Hund egal. Wird ein Hund ohne vernünftigen Grund getötet, ist dies strafbar. Welche Begründung gibt denn der TA an?

HeikeK
12.12.2004, 20:13
Hallo Fritzfranz,
sorry, ich kann wirklich nicht mit allen details rausrücken :0(

es ist aber kein scherz !!!

Der TA meint das der hund da nicht "hingehört"... und als er jetzt zu ihm ist ... die Spritze (Impung) vor ihm aufgezogen hat und mit erhobenen händen auf ihn zu ist hat er nach ihm "geknappt"... der hund tut keinem was .. bzw welcher hund reagiert denn nicht so ??

LG Heike

Fritzfranz
12.12.2004, 20:15
Was heißt, der Hund gehört da nicht hin? Bring den Hund doch ins nächste TH, da passiert ihm schon nichts. Dass der Hund Theater gemacht hat, als der TA ihn impfen wollte, ist sicher kein vernünftiger Grund für eine Tötung iSd TierschutzG. Rede mit dem TA, verweise auf die STrafbarkeit und bring den Hund ins TH, wenn er keinen Halter hat!

HeikeK
12.12.2004, 20:18
Tierheim war auch mein erster gedanke .... aber dort gibt es keine ....

Ja ganz im ernst .. so hab ich auch geschaut :confused: ...

Peppels
12.12.2004, 20:30
Ohne einen Grund darf kein Tier eingeschläfert werden. Ich will dir zwar keine Angst machen, aber Gründe kann man immer finden, Papier ist leider geduldig und hinterher kann man eh nichts mehr beweisen. Ich denke es kommt immer auf den TA an. :0(

HeikeK
12.12.2004, 20:32
Ja, das denke ich eben auch, dann legt er es sich s zurecht wie er es gerade braucht !!!!!
Ich hoffe das alles gut geht .... ich dreh dem sonst den "krotzen" um ....



danke, an alle... habe es gerade weitergegeben !!!!

Daumen drücken !!! bitte... !!! werde euch morgen berichten bzw. sobald es neuigkeiten gibt !!!

Peppels
12.12.2004, 20:35
Daumen und Pfoten sind ganz fest gedrückt!!!!!:cu:

Fritzfranz
12.12.2004, 22:57
Berichte mal, was bei dieser mysteriösen Geschichte rausgekommen ist. Im schlimmsten Fall: An die zuständige Tierärztekammer wenden und den Fall berichten. Außerdem Anzeige erstatten wegen rechtswidriger Tötung eines Wirbeltieres (§ 17 TierschutzG). Wichtig wäre, dass belegbar ist (Zeugen?), dass das Tier nicht schwer krank war. Wenn der TA den Hund impfen wollte, ist dies aber schon mal gut, da kein TA ein schwerkrankes Tier impfen wird...

Anschla
14.12.2004, 10:31
Wirklich eine sehr seltsame Geschichte...
Hast Du den Hund den persönlich gesehen, d.h. ist es bei Dir in der Nähe???
Ich versteh die ganze Geschichte nicht wirklich, aber auch wenn es kein TH gibt dort, einen Tierschutzverein wird es doch geben???
Oder hast Du nur aus der Ferne davon gehört?
Gibt es Neuigkeiten?

So ganz kann ich dies nicht verstehen...
Wie hast Du denn davon gehört?

Drück dem Hundi jedenfalls die Daumen...gab es nicht dieser Tage auch eine Geschichte einer Katze in dieser Richtung????

Nuk
14.12.2004, 11:11
Also mich würde jetzt auch mal interessieren, was rausgekommen ist. Auf jeden Fall würde ich diesen TA bei JEDEM schlecht machen, daß kein Mensch mehr mit seinem Tier dahingeht!

Ich weiß nicht, ob ich ihm wünschen soll, daß er seine Praxis zumachen muß wegen Kundenmangel :confused: :confused:


Gruß

Nuk

Saraa
14.12.2004, 13:51
Ich geh mal davon aus, dass es hier um einen Fall aus dem Ausland geht. wahrscheinlich um ein Tier auf Deutschem Botschaftsgelände (=deutscher rechtsraum). Das würde auch erklären warum es keine Tierheime gibt. Die gibt es nämlich in vielen Ländern nicht, geschweige denn grosse Tierschutzvereine.

Fritzfranz
14.12.2004, 16:13
Das wäre eine Erklärung. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es auf deutschem Botschaftsgelände Hunde gibt, außer vielleicht Wachhunde. Die die Wachhunde gehören zum "Personal", die lässt niemand einfach so einschläfern, weil sie mal nach dem TA schnappen, der sie impfen will... Irgendwie klingt das alles sehr merkwürdig...

Saraa
14.12.2004, 16:54
Nee, evtl. ein Streunerhund, der aus Mitleid ab und zu gefüttert wurde und dann geimpft werden sollte.

aphrodite
15.12.2004, 11:58
Heike, was ist denn nun mit dem Hund?

Sandra1980
28.12.2004, 21:19
Gibt es inzwischen Neuigkeiten?

HeikeK
02.01.2005, 10:42
Hallo !!!

sorry das die antwort so laaange gedauert hat !! aber dafür mit einem schönen Ende !!

Ja, er lebt und so bleibts auch !! er ist zwar nicht mehr dort wo er "war" sondern nun als "wachhund" auf einem fabrikgelände ! er wird dort gefüttert und geimpft und sich um ihn gesorgt !!

@saraa .... so ähnlich :)

ganz liebe grüße und danke !! eure heike

Saraa
02.01.2005, 10:53
:wd: :wd: :wd: :wd: :bd:

HeikeK
02.01.2005, 10:57
P.S. er hat sich jetzt auch impfen "lassen" von einem der sich mit hunden auskennt (man sollte denken der TA, nee) und
komischerweise :?: ohne sich zu wehren !!

ich freu mich nur .... :wd: :bd: :wd: :bd:

Fritzfranz
02.01.2005, 12:17
:wd: :bd: :wd: :bd:

Peppels
02.01.2005, 13:25
:wd: :wd: Schön das es so ein Ende gegeben hat. Nachdem du dich solange nicht gemeldet hast, hab ich ja schon das schlimmste befürchtet. :wd:
Jetzt fällt mir echt ein Stein vom Herzen:cu:

Sandra1980
04.01.2005, 19:02
Mir auch!:wd: