PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schwarze Katze in Neustadt bei Hannover zugelaufen



chaoscats
06.12.2004, 11:32
Seit Ende November ist in Mandelsloh bei Neustadt/Niedersachsen meiner Mutter eine schwarze sehr zutrauliche Katze zugelaufen. Das Tier sucht Wohnungsanschluss und ist deshalb erstmal im Keller untergebracht, wegen des nicht katzenfreundlichen Terriers der Familie...:rolleyes:
Heute oder morgen werden die Ergebnisse der Bluttests erwartet, wenn alles klar geht, siedelt die Katze um zu uns nach Hannover.
Das Tierheim Hannover ist per Mail informiert, Anfragen und Aushänge ergaben nichts.
Das Tier ist offensichtlich Kinder gewöhnt und wird vielleicht von solchen auch schmerzlich vermisst!!! :( :(

Svenni
06.12.2004, 11:45
Hallo,

ist denn die Mieze nicht tätowiert ? Oder hat der TA überprüft ob sie gechipped ist ?

Vielleicht findet sich ja doch noch der Besitzer.

chaoscats
06.12.2004, 12:35
Nein Tätowierungen hat sie nicht, ob ein Chip da ist, konnte der Not-TA nicht feststellen, da kein Lesegerät vorhanden...
nun kommt die Süsse ins TH, die TÄs dort haben eines, und versuchen den Besitzer ausfindig zu machen. Sollte sie doch ausgesetzt sein, ist sie zumindest erstmal in Sicherheit - und das Personal gewiefter, neue Besitzer zu durchleuchten...

chaoscats
10.12.2004, 08:39
Korrektur:
die Katze, nun in allen Tests negativ, sitzt nun doch bei uns "unter Vorbehalt" des THs, die wohl froh sind, Lottie nicht aufnehmen zu müssen...
Am Sonntag kommen zwei Parteien, die ihre Katze vermissen. Vielleicht bekommt Lottie ja ihr altes Zuhause wieder!!!

Pikephish
10.12.2004, 13:07
Dann drück ich mal die Daumen, daß Lottie schmerzlich vermisst wird, und wieder ihr Zuhause bekommt. Wenn dem so ist, vielleicht legst Du den Besitzer mal einen Chip oder Tätowierung nahe.
*Daumen drück*
Grüße

chaoscats
13.12.2004, 11:05
Lottie ist zum Glück kastriert und gechipt - allerdings konnten die Ersthalter sie nicht behalten, da die Tochter allergisches Asthma bekam. So kam Lottie mit Brüderchen in ein neues "Zuhause" - wo sie einige Tage später weglief. Und dann fragte man auch nicht mehr nach ihr...
Madamchen sitzt jetzt als "Boxenluder" oben auf dem Regal oder in meinem Kleiderschrank, unsere eigenen findet sie :rolleyes: :mad: aber fressen wie der Teufel!!!:D :D :D
So nun überlegen wir, ob wir ihr ein Zuhause suchen mit Kids und Family, oder einfach abwarten ob sie sich bei uns eingewöhnt...:rolleyes: Seufz - was mach ich nur, was mach ich nur...:?: :confused:

Frommi
13.12.2004, 11:33
Hallo chaoscats :cu:

klarer Fall, da hat jemand gesucht und Dich (Euch) gefunden :D

Wenn sie sich gut einlebt senkt sie doch bestimmt den "Altersdurchschnitt" Deiner Fellnasen erheblich ...

Alles Gute für Lottie und für Euch

chaoscats
13.12.2004, 12:39
Warum nur ist allen anderen klar, dass sie bleibt - nur mir nicht???:o :rolleyes: :?:

Svenni
16.12.2004, 13:58
Lass sie doch erst mal bei Dir.

Jetzt, so kurz vor Weihnachten wäre ich eh vorsichtig, wem ich ein Tier gebe.

Vielleicht magst Du Dich dann nach Weihnachten gar nicht mehr von der Kleinen trennen ;)