PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hector hat uns für immer verlassen!



kimba450
02.12.2004, 15:19
es ist sicher schon dem ein oder anderen aufgefallen das ich lange nicht im Forum gewesen bin.Ich war bishe rnicht in der Lage es euch mit zuteilen warum.
Am 5. November ist mein Schatz Hector von uns gegangen.Es kam völlig überraschend,so unerwartet.
Seine Nieren haben einfach versagt.
Er ist am späten Vormittag mit seinem Kopf in meinen Armen eingeschlafen.Er hat nun für immer die Augen geschlossen.
Er fehlt mir so sehr.
Kein schnarchen mehr an meiner Seite,kein "generve" mehr wenn es Futterzeit ist,kein schubsen mehr nach einem Leckerchen beim spazieren gehen.....
Es ist so eine unendliche Leere hier ohne ihn!

Mein Schatz Hector,mein süßer Dickschädel,
du fehlst mir unglaublich doll.Ich hoffe die geht es jetzt gut da oben!Ich bin so glücklich das ich bei dir sein durfte als du von mir gegangen bist.
Ich habe soviel von dir gelernt und ich danke dir für die wunderschöne Zeit mit dir!
Ich hab dich immer noch ganz doll lieb und du wirst immer einen großen Platz in meinem Herzen haben!
Wir werden dich nie vergessen!

Traurige Grüße
Ela,Sven,Jeramy,Kimba & Bödefeld

Suzanne
02.12.2004, 16:07
:( Ich wünsche Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Es ist nicht leicht, die passenden Worte zu finden. Ein Tier zu verlieren, ist ein großer Verlust. Hector war nicht alleine, er durfte in Deinen Armen Abschied nehmen.

Stille und liebe Grüße

Suzanne

Fido
02.12.2004, 17:44
Ich bin im Moment schlecht im trösten,ich mußte meinen Arco am 4.11. über die Regenbogenbrücke gehen lassen:0( :0( :0( :0(

Ich weine mit dir um unsere Lieben,vielleicht spielen sie jetzt da oben zusammen
ich drück dich mal in Gedanken ganz feste:hug:

billymoppel
02.12.2004, 23:43
hallo ela,

es tut mir schrecklich leid um deinen alten herrn und um dich.

gruß
bettina

Wheatenmummy39
03.12.2004, 01:00
Hallo Ela,


auch ich fühle tief mit Dir.


Dich mal lieb in den Arm nimmt.


:cu:

AnnaS
05.12.2004, 05:58
Liebe Ela

Ich weiß es ja nun vom ersten Tag an, dass Hector getorben ist. Und obwohl ein bisschen Zeit vergangen ist, sitze ich hier und heule beim Lesen deines Postings. Du weißt, dass es mir für euch unendlich leid tut, und dass ichnur erahnen kann, wie schmerzlich es ist, den geliebten Hund zu verlieren.

Manchmal guck ich meine beiden an (Billy ist noch nicht mal 2 Jahre alt, Peppa keine 3 Jahre), und frage mich, was ich tun würde, wenn ich einen der beiden verliere. Es wäre unerträglich.

Ich weiß ja auch, was in deinem privaten Umfeld zu los ist zur Zeit, und deshalb möchte ich dir hier einmal (obwohl ich ja hier nicht mehr poste) vor allen sagen, dass ich einen unglaublichen Resoekt davor habe, wie du das alles bewältigst.

Lass dich drücken. Ich hab dich lieb
Anna

Thomas
05.12.2004, 10:31
:(

Mein Beileid, Ela.

Alles Gute
Thomas

Hovi
05.12.2004, 11:55
Hallo Ela,

auch von mir der Wunsch, dass Du die Kraft haben mögest, diesen Verlust zu ertragen.

LG
Claudia

kimba450
05.12.2004, 12:28
Danke für euren lieben Worte,sie tun unglaublich gut!

Ich werde mich jetzt gleich auf den Weg zu ihm machen und ihn besuchen.
Ich möchte euch allen eines ans Herz legen,genießt jeden aber auch wirklich jeden Tag mit euren Hunden,besonders diejenigen die einen älteren haben,es könnte ganz schnell unerwartet der letzte Tag mit ihm sein.Ich will euch damit keine Angst machen oder absolut negativ sein,aber ich hab es selbst erlebt wie schnell es gehen kann.

Was würde ich drum geben nochmal den letzten Tag mit ihm zu verbringen,mit ihm zu kuscheln,gemeinsam die Jackentasche plündern und und und...

@Claudia,
du hast in dem anderen Thread vollkommen recht und sprichst mir da aus der Seele und aus dem Herzen,diese Trauer und den Schmerz kann man wirklich nur nachvollziehen wenn man sein Tier genauso liebt.

@Anna
Danke für deine lieben Worte!Von dir tun sie immer besonders gut.Du warst von Anfang an für mich da und hörst dir noch heute mein Gejammer an...
Danke dir für deine offenes Ohr und die Geduld,obwohl du auch selbst genug um die Ohren hast.
Schön so eine Freundin zu haben,Hab dich ganz doll lieb!

Liebe Grüße
Ela

AnnaS
05.12.2004, 13:37
Das gleiche möchte ich an dieser Stelle mal zurück geben, Ela. Ich bin gerne für dich da, höre dir gerne zu, empfinde es nicht als Gejammer, und ich bin auch sehr froh, dich als Freundin zu haben.

Sorry, wenn das jetzt off-topic war.

Liebe Grüße
Anna

Kathy_1975
06.12.2004, 09:35
Liebe Ela!
Es tut mir so unsagbar leid! Es ist einfach schrecklich, seinen geliebten Freund zu verlieren! Ich musste vor drei Wochen mein geliebtes Pferd Adiamo ganz plötzlich und unerwartet gehen lassen … :0( :0( :0( Es tut so wahnsinnig weh!
Ich möchte auch jedem ans Herz legen: Genießt jeden Tag mit euren geliebten Vierbeinern, es kann mit einem mal der letzte gewesen sein! Man ist nie darauf vorbereitet und oft kommt es völlig unerwartet! Ich habe es auch immer von mir weggeschoben und gedacht "Das passiert nur anderen!" :(

Der Tod

hast mich heut nacht im traum besucht
so real, mir zum greifen nah
ich wurde wach -
du warst nicht da

tränen in den augen
verschleiern mir den blick
du fehlst mir so
und kehrst nie mehr zurück



tage voller licht und schatten,
tage voller freude und glück
mir bleibt nur die erinnerung
an die schöne zeit mit dir zurück

ein blick in deine frohen augen
und wir hatten uns gefunden
hast so gern getobt, gespielt
warst mein trost in schweren stunden

hast mich immer treu begleitet
ich dank dir so dafür
dein platz in meinem herzen
sei gewiß, bleibt immer hier

bis du in meinen armen liegst
wird noch viel zeit vergehn
besuch mich ruhig in meinen träumen
bin froh, dich so glücklich zu sehn

das leben geht weiter
von nun an ohne dich
sieh herab von deiner wolke
und vergiss mich nicht.

Liebe Ela, fühl dich ganz doll von mir gedrückt! :hug:
Ich wünsche dir ganz viel Kraft!

Traurige Grüße
Katharina