PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beginnender Grauer Star



Bluecat
29.11.2004, 21:30
Hallo,

hat vielleicht jemand Erfahrung mit der Behandlung von grauem Star bei Hunden mit homöopathischen Mitteln?

Bei meiner Mona, 6 Jahre alt, ist heute beginnender grauer Star festgestellt worden:0(

Rocky
30.11.2004, 21:03
Oh jeh,das tut mir leid!Leider habe ich keine Erfahrungen damit!Ich hoffe es kann Dir jemand hier weiterhelfen!
Daumendrück!!!



LG Mone

Dorobilly
02.12.2004, 18:30
Hallo,
heilen kann man den grauen Star homöopathisch nicht, aber hemmen und zwar mit:
Calcium fluoratum D6
Natrium muriaticum D12
Magnesium carbonicum D6

Dreimal täglich eines der Mittel in täglichem Wechsel über längere Zeit.

Grüße
Dorothee

Bluecat
03.12.2004, 08:20
Guten Morgen Dorothee und Mone,

vielen Dank für Eure Antworten.....

zur Zeit bekommt Mona homöopathische Augentropfen, hoffe so sehr, daß die helfen. Sollte dies der Fall sein, wird Mona sie den Rest ihres Lebens brauchen...