PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Darmschlingen nach Kastration



Svenni
29.11.2004, 10:02
Hallo Ihr Lieben,

mein Beppo ist vor 10 Tagen kastriert worden. Er hatte innenliegende Hoden und hat deshalb eine Bauchoperation ähnlich wie bei Katzen bekommen.

Heute morgen waren wir beim Fädenziehen. Dabei hat die TÄin eine Verhärtung im Leistenbereich festgestellt. Auf dem Röntgenbild war dann zu erkennen, dass sich der Darm in die Leistengegend geschlungelt hat, eben dort wo die Hoden die Löcher hinterlassen haben (kann das leider nicht sehr gut erklären, bin kein Fachmann).

Am Mittwoch muss mein armer Beppo deshalb nochmal aufgeschnitten werden, damit die Probleme beseitigt werden.

Hat von Euch jemand mit sowas Erfahrung ? Gibt es dabei postoperative Probleme ? Oder ist nach dieser einen Operation gewährleistet, dass das Problem beseitigt ist ?

Ich mach mir echt Sorgen um meinen Kleinen :0(

Pikephish
29.11.2004, 11:18
Hi,

och nö, was macht denn Dein Beppo da?
Leider kann ich Dir gar nichts sagen, aber knuddel den kleinen Patienten mal von mir, und ich drück die Daumen, daß es damit dann gut ist.
Grüße