PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entzündung der Nase



edda
23.11.2004, 15:36
Hallo zusammen,

Waro hat sich vor zwei Wochen eine Entzündung / Ekzem an der Nase eingefangen. Angeblich kommt es vom buddeln.
Er bekommt seit 13 Tagen Antibiotika, ich desinfieziere nach jeden Spaziergang die Nase mit einer Lösung aus Wasser und Betaisodona, aber seit heute hat es sich ausgeweitet. Ich habe ihn am Sonntag endlich mal wieder frei nach Herzenslust laufen lassen und das ist wohl prompt die Quittung dafür. Waro schläft sehr viel und hat auch ein halbes Kilo abgenommen.
Verdauung u. Kot sind aber völlig normal.
Ich war schon bei zwei unabhängigen TA , aber außer Antibiotika fällt denen nichts ein.
Kennt einer etwas Homöopatisches? Oder hat jemand Erfahrungswerte?
Bin für jede Info dankbar.

Es grüßen Edda & Waro

Lilac
23.11.2004, 18:24
Hallo Edda,

meiner Hündin lief der Eiter aus der Nase und die inneren Nasenschwämme waren wegen des scharfen Sekrets schon richtig rosa und nicht mehr schwarz. Sie bekam Unmengen von AB, da trotz Endoskopie nichts festgestellt wurde. Irgendwann las ich dann was über Propolis und habe es einfach auspropiert. Morgens und Abens ein kleines Stücken Granulat unter Futter gemischt, jetzt nach zweiwöchiger Gabe ist alles wieder okay und die Nasenschwämme wieder kohlrabenschwarz. Meine Hündin ist putzmunter.

Liebe Grüße Lilac