PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WER geht abend´s raus?



Suzanne
19.11.2004, 21:19
Hey, wer geht abend`s nochmal raus???? Betrifft die "Herren" weniger, denn denen macht die Dunkelheit nichts aus. Ohne Angst stapfen sie durchs Gelände....... aber mir macht es manchmal zu schaffen. Wir wohnen hier "ländlicher als land" - ist ja schön, aber Nachts!!!! Da gehe ich so um 22.00 Uhr tapfer meines Weges Richtung Pferdekoppel um schon von weitem zu sehen, daß die "Funzel" (Straßenlaterne) wieder nicht an ist :mad: Rabeduschter ist es, die Nebelschwaden hängen über den Koppeln, und aus dem Wald kommen diverse Geräusche. Einfach gruselig.......... Da steh ich nu` und warte bis das Kacki erledigt ist. Da - ein Schatten - steinvomherzplumps - ist nur ein Pferd:D Ich habe ja keine Angst, daß einer aus dem Gebüsch gehechtet kommt - der würde mich vermutlich im Hellen wieder zurückbringen - aber hier ist es nächtens einfach nur gruselig. Wie geht es den "Damen", die auch spät abends nochmal rausgehen???

.:cu: Suzanne

Wheatenmummy39
19.11.2004, 22:04
Huhuuuuu Suzanne,


dann reichen wir uns doch mal die Hand. Auch ich muss abends noch mit meinem Hund raus und wohne wie Du ländlicher als ländlich. Bei uns sagen sich noch F U C H S und H A S E Gute Nacht sprich nachts toben hier die Wildschweine rum.


Ich habe mir eine starke Taschenlampe zu gelegt damit ich auch ja noch was sehe und gehe immer laut mit dem Hund redend durch das Feld, hoffe nur das es keiner mitbekommt ansonsten weisen sie mich sicher in die Klapse ein.


Früher konnte ich mich auf meinen Hund verlassen aber seitdem er nun 13 Jahre ist und auch nicht mehr der gesündeste tue ich dieses nicht mehr.


Meine letzte Runde drehe ich so gegen 23.30 früher geht nicht sonst hält mein Teddy Kimba nicht mehr durch.


Also in Zukunft denke ich bei meiner Nachtrunde an Dich.


:hug: :hug:


:cu: :cu:

Suzanne
19.11.2004, 22:17
:wd: wie schöööön, dachte schon, nur mir geht es so. (Habe wohl zuviele Gruselfilme gesehen) Das mit dem Reden probier ich mal aus. Hört ja keiner....... Um Mitternacht geh ich auch noch mal raus - aber nur zum "pieseln" in den Garten.

Liebe Grüße aus Belgien

Suzanne

Wheatenmummy39
19.11.2004, 22:25
Du hast es gut, einen Garten.;) Nee damit kann ich nicht dienen. Wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus direkt am Feld aber um die Zeit wo ich unterwegs bin waren alle schon mit ihren Hunden draussen.

Naja was tut man nicht alles dem Hund zuliebe, aber nächstes Jahr Ende März bekommt mein alter Zausel einen Bodyguard hihi zumindest soll der Nachwuchs mal einer werden.

Ach ja für Notfälle habe ich mir noch Pfefferspray besorgt.




:cu: :cu:

Suzanne
19.11.2004, 22:45
Ich denk an Dich um 23.30 Uhr. Sei tapfer..... zum Glück brauchen die Miezen nicht rausl Die haben ihre Toilette..........

Halloween Grüße

:cu: Suzanne

LoveofLabs
22.11.2004, 12:38
Hallo Ihr zwei,

da misch´ ich mich doch auch noch mal ein:D

Wir wohnen nicht auf dem Lande, aber doch ruhig und in Waldrandlage. Und auch ich habe immer ein bissel Schiss, wenn ich abends (bei uns so gegen 22/23 Uhr - je nachdem, was so in der "Glotze" läuft:D ) noch mal eine Runde mit Caro drehen muß. Glücklicherweise entpuppt sich mein absolut freundlicher Labrador im Dunkeln als"Leibwächter" und weicht mir nicht von der Seite. Er ist extrem aufmerksam und macht sofort Rabatz, wenn ihm irgendetwas (oder irgendwer) nicht geheuer ist:rolleyes: Da werden auch schon mal Müllsäcke verbellt, die im Schummerlicht aussehen wie ein ausgebrochener Knacki, der hinter die Mülltonnen geduckt auf sein nächstes Opfer lauert :D

Alles in allem fühle ich mich also ganz gut beschützt, obwohl ich nicht weiß, wie Caro reagieren würde, wenn mich wirklich mal einer angeht. Aber wer ist schon so doof und legt sich mit einer kleinen Frau mit großem Hund an?:cool:

Trotzdem, wenn mein Männe da ist, muß der ran:p

Liebe Grüße
Sabine

Martje
26.11.2004, 11:14
Besonders schön ist es, wenn man abends "Aktenzeichen XY" oder so gesehen hat, und dann noch mal raus muss, mit dem Hund :D

Ich gehöre auch in den Club der Angsthasen :rolleyes: Aber das nützt ja nichts :( Es wird schon nichts passieren :( Ganz sicher :( Und wenn doch :eek:

Martje und Wahoo :D

Wheatenmummy39
27.11.2004, 01:57
Lach,


also Aktenzeichen gucke ich garnicht und Horrorfilme gucke ich nur dann wenn ich vorher mit dem Dicken draussen war.

Boah sonst fürchte ich mich zu Tode, bzw habe Angst das hinter jedem Gebüsch einer steht.


Ganz schlimm war es als dieser " Schmökel " ausgebrochen war. Da habe ich mich nur gefürchtet.


Habe allerdings einen kleinen Vorteil, mein Hund bellt auf leises Kommando und das laut und ausdauernd. Das hat schon so manches Mal geholfen.

:cu: :cu:

Suzanne
27.11.2004, 12:08
Hallo @ all :p

Also nach "Aktenzeichen" rauszugehen, daß erfordert schon viel Mut :D das könnte ich nicht.

Im Grunde fühle ich mich ja auch gut beschützt, unsere Hunde würden ja schon lange vor uns jemanden hören bzw. wittern. Außerdem ist meiner von mittlerer Größe, da würde sich doch der Eine oder Andere zurückhalten. Aber ich finde es hier bei uns einfach nur gruselig, wenn ich die letzte Häuserfront passiert habe und in den Nebelschwaden herumstehe.

Erst gestern abend war wieder so eine Nacht der Nächte. Naja, war erst gegen 22.00 Uhr, aber duschter is duschter. Diese Nebelschwaden, diese Tiergeräusche aus dem Wald (ich weiß, sie tun mir nix) und dieses Knacken hier und da.......brrrr.

Das mit dem laut Reden hab ich auch probiert, funzt aber nicht.:( da höre ich ja nix mehr.....:D

:cu: Suzanne

Monika Pfeffer
28.11.2004, 00:02
Hallo Suzanne!

Abends rausgehen mit meinem Nero ist für mich überhaupt kein Problem, weil ich keine Alternative habe.Selbst bei der tiefsten Dunkelheit macht mir das gar nichts aus.

Mein Problem ist aber, dass mein Nero nicht mehr rausgehen möchte! :?: Den Grund dafür kann ich mir nur so vorstellen, dass er jetzt mit 11,5 Jahren nicht mehr so gut sieht und deshalb Angst hat!

Und, obwohl wir in einem Vorort von Stuttgart wohnen, und da auch die Straßenlaternen brennen, will er einfach nicht!

Das einzige, was uns beiden abends begegnet, sind ein paar Katzen und im Sommer mal ein Igel.

Komischerweise sieht er aber die Katzen doch. Obwohl bei mir zuhause auch noch 4 Stück leben, macht er doch Unterschiede zwischen eigenen und fremden Katzen - die fremden werden nämlich gejagt!

Also, wenn ich das nächste Mal spätabends Gassi gehe, werde ich an Dich denken!

Liebe Grüße aus Stuttgart!

Monika und Nero

nebst Lumpele, Felix, Surprise und Joschi:cu: