PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Haltet mich nicht auf....



shiela
18.11.2004, 19:43
denn der Herr hat seinen Segen gegeben. :(


Unsere Kati hat uns eben verlassen. :0( :0( :0(

Wir haben alles versucht, doch leider verloren. Ihr Körper war abgemagert, sie hat seit gestern gar nichts mehr gefressen und ihr war schlecht. :(

Eben beim TA haben wir dann festgestellt, dass sie so gut wie keine roten Blutkörperchen mehr hatte, das Immunsystem zusammengebrochen war. Sie hatte heute abend bei uns Blut gespuckt und nun haben wir sie erlöst. Sie sollte keine Schmerzen leiden, dass war mein Versprechen an sie.

Es tut so unendlich weh :0(....auch wenn sie nur 1 Jahr bei uns lebte, so kam es mir vor, als wenn sie schon ewig bei uns lebte.

Meine süsse Kati,
Du hast mich viel gelehrt, dafür bin ich Dir unendlich dankbar. Durch Dich durfte ich lernen, keine Erwartungen zu hegen, denn Du hast sie immer durchkreuzt. Obwohl Du damals Dein Frauchen verloren hast, hast Du uns zu Deinem Herzen gelassen und nochmal alles an Liebe gegeben und Dich eng an uns angeschlossen. Dafür danke ich Dir von Herzen. Diese - wenn auch kurze Zeit - war mit eine der schönsten Zeiten, die ich mit einem Tier teilen durfte.

Ich wünsche Dir, dass es Dir gut geht und Du Dich wieder frei bewegen kannst. Diesen alten, ausgemergelten Körper hast Du nun abgelegt und gehst auf neue Zeiten zu. Ich wünsche Dir alles Glück ... meine Liebe wird Dich immer begleiten.

Elena

Saraa
18.11.2004, 19:59
:hug: Das sie nicht lange leiden musste ist doch das allergrößte geschenk...und das eine Jahr voller Liebe....

Mullemiez
18.11.2004, 20:18
Gute Reise kleine Kati, machs gut und grüße meine Minky und meinen Maunz...und Heinrich und den dicken Silas auch.....

Elena:hug: ihr habt alles getan, was nur möglich war.....

Dumpfi
18.11.2004, 20:36
:hug:

Ihr habt der Süßes noch ein wundervolles Jahr schenken können und sie dann nicht leiden lassen. Das ist sooo viel wert und Kati wird es Euch bestimmt immer danken.

Fühlt Euch ganz lieb gedrückt und lasst Euch von den anderen Fellmonstern trösten.

Shilein
18.11.2004, 22:28
Das tut mir so unendlich Leid. Ich wünsch euch alles Liebe.

astrid219
19.11.2004, 10:11
Tut mir leid für euch. Weis gar nicht was ich schreiben soll.
Ich drück dich einfach ganz fest. :hug:

smacks04
19.11.2004, 10:52
Oh je!!!! Das tut mir sooo leid! :0( Aber ich denke das Wichtigste ist doch, dass sie nicht leiden musste! Und nun ist sie erlöst und hat keine Schmerzen mehr! Sei nicht mehr traurig!

Ich drück Dich ganz fest! :hug:

Nikicatwoman
19.11.2004, 18:50
Auch hier nochmal ganz liebe Tröstegrüße an Dich und Sascha... es tut mir sehr leid wegen Kati!!

bonfrido
19.11.2004, 22:51
Oh Elena, das tut mir so leid zu hören. :0( Wir drücken Euch ganz fest....

Mach's gut liebe Kati und hab viel Spaß im Regenbogenland!!:cu:

Grizabella
20.11.2004, 16:19
Elena,

Eine Katze bis zu ihrem Ende begleiten zu dürfen ist immer eine Bereicherung, egal, wie lange sie bei uns ist. Für Kati war das sicher auch schön, die Zeit mit dir verbringen zu dürfen; nun hat sie ihren kranken Körper abgegeben. Dir bleibt nun die Trauer, und ich wünsche Dir, dass du sie gut verarbeiten kannst.

Laß dich umarmen.

sir james
20.11.2004, 16:37
liebe elena
auch wenn der schmerz jetzt unendlich gross ist , denk immer daran : sie hatte das beste zuhause was man sich als katze nur wünschen kann
fühl dich tröstend in den arm genommen

liebe kati ich wünsche dir eine gute reise ins regenbogenland

sehr traurige aber,

riekchen60
23.11.2004, 19:17
Hallo Elena
Ich lese jetzt erst über euern Verlust von Kati :0(
Es tut mir sehr leid!
Ich bewundere dich nach wie vor für deine Kraft!

LG

Gabi
23.11.2004, 19:25
:hug: von mir und meine Bande sendet Dir ganz liebe Trosttatzer, Elena