PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sind das Flöhe???



Kira103
16.11.2004, 15:27
Hallo zusammen,

habe gerade als ich mein Bett verschoben habe, darunter mehrere kleine Viecher entdeckt. Sie sind hellbeige/hellbraun bis durchsichtig, winzig, krabbeln sehr langsam und hüpfen wenn man sie anstupst. Allerdings hüpfen sie weder sehr weit noch hoch... so zwei cm ungefähr.

Da sie hüpfen muss ich natürlich sofort an Flöhe denken. Allerdings kratzt sich weder mein Hund noch die Katze auffällig viel und ich hab auch keinerlei Pusteln oder sowas. Vor mehreren Wochen hatte ich schonmal so ein kleines Vieh gesehen, das hat sich aber im Badezimmer aufgehalten.

Ich hab die Dinger eben meiner Mutter gezeigt, und die meinte sofort, solche habe sie auch im Bad (Sie wohnt im gleichen Haus eine Etage über mir) Sie ist jetzt natürlich der festen Überzeugung, dass ich bzw. mein Hund ihr Flöhe angeschleppt habe.

Ich glaube ja noch nicht so ganz, dass es wirklich Flöhe sind, denn den ersten habe ich wie gesagt schon vor einigen Wochen (zwei Monate bestimmt) in meinem Bad gesehen. Da Flöhe sich ja so schnell vermehren sollen, müsste ich dann nicht schon viel mehr haben?

Hund und Katze schlafen beide bei mir im Bett, hier konnte ich nicht eins von den Viechern entdecken, dafür aber halt einige unter dem Bett, da schläft der Kater auch relativ viel. Der Kater ist Freigänger und bekommt im Moment auch weder Frontline noch sonst irgendwelchen Ungezieferschutz, weil wir hier diesen Sommer ganz ganz wenige Zecken hatten und es auch so gut geklappt hat.

Wäre für eure Meinung sehr dankbar, hier können ja scheinbar recht viele ein Lied über Flöhe singen. Also, dank im Voraus an euch.

Viele liebe Grüße, Katarina :cu:

black&white
16.11.2004, 15:32
hey,
stelle dein hund und katze auf ein weißes betttuch und schrubbeln ihnen den bauch. wenn kleine krummel runter fallen , die dann bitte mit etwas wasser anfeuchten.
sollten sich die krümmel rot verfärben, dann sinds wohl welche.
aber so wie du die "netten "tierchen beschreibst, sinds wohl keine.

mfg

Sofia
16.11.2004, 23:15
Sind es vieleicht Silberfischchen?
Da die ja gerne im dunkeln oder im Bad hausen. Aber die laufen total schnell aber von der Farbe kommts hin.
LG
Astrid

Kira103
17.11.2004, 08:01
also, dem Hund hab ich jetzt mal kräftig den Bauch gerubbelt, da kam außer ein paar Schuppen nichts runter. Beim Kater habe ich es versucht .... aber der mags so gar nicht am Bauch angefasst zu werden, deshalb wars nur ein sehr kurzes rubbeln, da kam auch nichts.

@Astrid
Silberfische hab ich schon mal gesehen, die sind ja eher länglich und vor allem großer. Die Dinger die ich da hatte waren rund bis oval und viel kleiner.

Hab bis jetzt auch keins mehr finden können. Aber es juckt mich jetzt trotzdem überall, weil ich weiss, dass "es" da ist ;)

sine
19.11.2004, 13:10
von deinem problem kann ich ein lied singen!!! so was hatte ich auch mal-und es waren flöhe! kann dir nur raten-hund, katze und wohnung extrem gründlich reinigen. die viecher sind sehr hartnäckig. das du keine bisse hast, ist normal-so ein hund oder katze ist doch viel kuscheliger, um darauf zu wohnen:D die gehen erst auf menschen, wenn der andere wirt weg ist.

viel glück, sine

Maltesergirl
19.11.2004, 20:28
Ich tippe auch mal eher auf Flöhe, denn Silberfische halten sich eigentlich mehr in dunklen und feuchten Räumen wie Badezimmern oder Kellerräumen auf. Außerdem sind Silberfische auch größer und soviel ich weiß hüpfen sie auch nicht, wenn man sie anfaßt (hab' allerdings noch keins dieser Viecher berührt, weil ich mich davor ekele).

Übrigens kann es durchaus sein, daß Hunde oder Katzen Flöhe haben und sich trotzdem nicht auffallend häufig kratzen. Ich hab' das bei meinen Hunden auch schon erlebt, daher bin ich auch zuerst nicht drauf gekommen, daß sie Flöhe haben könnten...

Ich würde daher sowohl Deine Tiere als auch die Umgebung erst mal mit einem biologischen Ungeziefermittel behandeln bzw. die Wohnung gründlich saugen und evtl. mit einem Dampfreiniger Sofas, Sessel, Bett usw. reinigen. Der heiße Wasserdampf tötet die Biester samt Larven und Eier.

Beim Thema "Flöhe" muß ich mich schon wieder kratzen:D...