PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Queeny



Schneelepoardin
12.11.2004, 21:29
Unsere Queeny (Schäferhündin, 10 Jahre) ist heute eingeschlafen und in den Hundehimmel gekommen. Wir konnten Sie nicht mehr leider sehen und haben sie nach jahrelanger Arthrosebehandlung einschläfern müssen.

Ich werde dich so vermissen, meine Süße! Es werden noch viele Tränen fließen, aber ich weiß auch das es dir jetzt besser dort oben bei den anderen geht!!!

Wir haben dich im Garten mit deiner Lieblingsdecke und deinen Spielsachen eingegraben, damit mit du immer in unserer Nähe bleiben kannst.

Wir und dein Freund Arco werden dich sehr vermissen. Er wird es jetzt schwer haben ohne dich. Aber weiß auch das es so besser für dich ist.

ICH WERDE DICH NIE VERGESSEN!!!!

rhonda
13.11.2004, 00:55
tut mir sehr sehr leid...........ich fühle mit dir!!!!!!!!!!!:0( :0( :0( :0(

Schneelepoardin
14.11.2004, 17:08
Jetzt sind bereits zwei Tage ohne dich vorbei gegangen. Ich denke jede Minute an dich. Ich habe heute ein paar Blumen auf dein Grab gepflanzt und eine Kerze für dich angemacht. In den nächsten Tagen kommt noch ein Stein mit deinem Namen dazu und ganz viele schöne Blumen.

Im Wohnzimmer sind ständig Kerzen an, die dein Bild anleuchten, damit dich keiner vergisst.

Arco hat sich total verändert, er ist so ruhig geworden. Er liegt jetzt immer da, wo dein Körbchen bis Freitag gestanden hat.

Für mich bist du immer noch da, liegst in deinem Körbchen vor der Terassentür und wedelst und freust dich wenn jemand dich streicheln kommt. Ich denke an die schönen Tage mit dir, die Sparziergänge mit Euch beiden....

Ich weiß das es besser war dich zu erlösen, aber du hinterlässt so ein großes Loch in meinem Herz!!! Sobald ich ein Bild von dir in den Händen habe, fließen sofort die Tränen.

Ich hoffe du lernst da oben nette, neue Freunde kennen, damit du nicht so alleine bist.


Machs gut meine kleine
:0(

Codileine
14.11.2004, 19:42
hallo ich kann gut verstehen wie Du DIch fühlst, ich mußte meinen Dino am 11.10. einschläfern lassen, ich hab den TA zu mir nach Hause geholt. Ich gehe jeden Tag ganz oft an sein Grab, es liegen nun schon 4 Hundis von mir dort, es ist schrecklich. Ich hab auch immer eine Kerze an, hab aber auch ganz viele Bilder hingestellt, ich weine dann zwar mehr, aber ich brauch meinen Dino trotzdem um mich herum. Leider pendel ich immer zwischen Berlin und Bayern (wo die Gräber sind ) hin und her, ich fahre nächstes WE wieder nach Berlin und hab jetzt schon Angst weil mein Dino nicht mehr mit zurückfährt und dann die Fragen der Leute wegen Dino oh man ich glaub ich dreh dann durch. Es ist so schrecklich es ist als würde ich ein Kind verloren haben. Also ich drück Dich mal ganz lieb udn Du bist nicht alleine, es geht ganz vielen Menschen so wie Dir

Schneelepoardin
17.11.2004, 17:47
Hallo!

Ich danke Euch allen für eure tröstenden Worte.

Es kommt mir immer noch so vor als ob sie noch da ist. Ständig suche ich sie, rufe in der Wohnung den Namen und muss dann feststellen das Queeny nicht mehr angelaufen kommt.
Es ist so schwer.

rhonda
17.11.2004, 18:13
das ist nur verständlich............jedem geht es so..........

Fido
17.11.2004, 21:09
ich weiß so gut wie es dir geht.Ich wache auch seid 13 Tagen morgens auf und denke ,oh man war ein schlechter Traum,aber dann seh ich Arcos leeres Körbchen und muß wieder:0( .Die Wohnung ist so leer und er fehlt überall,sogar sein manchmal so nerviges bellen.Er fehlt mir so und es tut so weh.
Ich drück dich mal ganz feste:hug:

Schneelepoardin
07.12.2004, 20:10
Bald ist ein Monat ohne dich vergangen. Es gibt keinen Tag an dem ich nicht an dich denke. Ich kann dich einfach nicht vergessen. Gestern habe ich mir die letzten Bilder von dir angeschaut und musste direkt wieder :0( .

Arco wartet hier immer noch auf dich....

Fido
08.12.2004, 15:50
ich bin genauso traurig wie du und weine noch oft.Unseren Zweien gehts bestimmt jetzt besser,dadran müssen wir immer denken
ich drück dich mal ganz doll:hug:

Schneelepoardin
16.01.2005, 18:25
Jetzt ist es 2 Monate her.... und ich werde dich nie vergessen. Es gibt keinen Tag an dem ich nicht an dich denke meine süße. Ich hoffe es geht dir gut und du hast keine Schmerzen mehr. Wie gern würde ich dich zurückholen, doch das geht leider nicht.... Es ist so schwer damit klarzukommen.