PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Crab Apple Schutz vor Zahnstein?



birgit kirchner
21.10.2004, 10:55
Hallo Zusammen,
habe gehört, daß einige Tropfen Ceab Apple (Bachblüte) täglich als Dauertherapie ins Trinkwasser vor Zahnstein Befall schützen sollen.. weiß da Jemand Näheres??

AnjaK
22.10.2004, 18:20
Hi, ich habe in meinen schlauen Büchern nachgesehen und da stand nichts dergleichen..

LG Anja

birgit kirchner
24.10.2004, 19:57
danke für Deine Mühe Anja!
Habe mittlerweile viele Rückmeldungen von Tierheilpraktikern bekommen. Es scheint tatsächlich eine Art ''Nebenwirkung'' zu geben, die dann heißt, die Zähne bauen kaum Zahnstein auf bzw. Zahnbeläge. Allerdings erst nach mehreren Wochen/Monaten. Die einen empfehlen eine Frühjahrs oder Herbstkur, da es auch dem Fellwechsel hilft uvm die Anderen raten sogar zur ständigen Beigabe ins Trinkwasser..Eine Tierheilpraktikerin beschrieb sogar die ''weißer gewordenen Zähne'' eines Pferde Patienten..

Kann man denn mit Bachblüten, wenn sie z.B. mehrere Jahre gegeben würden denn was falsch machen? Was könnte im Schlimmsten Fall passieren? Meine Heilpraktikerin fand Kur ok, auf Dauer nein, wegen Umstimmung!???

AnjaK
25.10.2004, 20:40
Hi, die Autorin legt sich auf keine Therapiedauer fest, weil ja jeder Hund anders ist. Aber u. U. kann man es wohl auch über lange Zeit anwenden. Da würde ich aber dann einen TH zu Rate ziehen. Zumal es in dem Buch gar nicht erwähnt wurde.

LG Anja:cu:

birgit kirchner
26.10.2004, 09:35
..habe nochmal mit meiner THin gesprochen gestern..sie findet eine Frühjahrs bzw.Herbstkur 2-3 Monate gut..könnte man als Besitzer gleich mitmachen, entschlackt usw. :-)