PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kater hat weicheren Kot u. ist unsauber am Hintern



Superbuff
16.10.2004, 17:21
Hallo,

mein 9 Monate alter BKH Kater hat seit ca. 7 -10 Tagen etwas weicheren Kot. Es ist kein Durchfall und er muss auch nicht häufiger das Klo benutzen. Komisch ist allerdings, dass er auch unsauber geworden ist. Er putzt seit dem nicht mehr seinen Hintern. Eben ist er gerade vom Klo gekommen und hat zwei kleine "Restwürstchen" im Flur verloren (war ihm sehr unangenehm, hat sogar probiert sie zu vergraben, im Laminat...). Ich habe schon mit dem TA telefoniert und bringe Montag eine Sammel-Kotprobe hin. Der TA kann allerdingsnur auf Parasiten untersuchen. Was kann das sein? Ich bin mittlerweile etwas besorgt. Er hat allerdings kein auffälliges Verhalten. Auch denke ich nicht, dass es am Futter liegt. Ich hatte nur ein neues Adult Futter (Precept) seit einigen Tage unter das Kitten-Trockenfutter gemischt, welches ich habe vor 2 Tage wieder abgesetzt habe. Er bekommt ausschließlich Premium Futter. Aber auch meine Züchterin glaubt nicht, dass es am Futter liegt. Ich würde gern wissen, wer mit solchen Sachen Erfahrung hat und was es sein kann. Ich muss ihn nun ständig nach dem großen Geschäft mit einem feuchten Waschlappen apputzen, was ihm natürlich nicht sonderlich gefällt.
Danke für jeden Tip.

sibjan
16.10.2004, 18:16
Hi,
das kommt mir bekannt vor....Habe auch einen BKH Kater,seit ich von Nutro TroFu weg bin,ist es nicht mehr so schlimm bekam eine Weile Bosch sensitiv,und nun SolidGold.Es ist besser geworden,auch stinkt es nicht mehr so,allerdings nach Aldi Shah (ohne Zucker)kackert er wieder auch weicher,1X am Tag)also liegt es am Futter.Vielleicht gibt man den Tieren ganz einfach zuviel des Guten...ich weiß es nicht,mal abwarten
tschüss
sibjan:cu:

BineXX
17.10.2004, 20:56
Meist liegt es am Futter, da musst Du einfach probieren. Und jetzt würde ich die Haare am Hinterteil vorsichtig mit einer Schere etwas kürzen, dann bleibt auch nicht soo viel hängen. ;)

Superbuff
18.10.2004, 09:25
Hallo,

danke für die Ratschläge. Die Haare mzuss ich aber nicht kürzen, denn es ist ein Kurzhaarkater...

Denke, es könnte evtl. am (für ihn neuen) Precept liegen, denn da hab ich in der Produktbewertung einiges über unförmigen Kot bzw. Durchfall und sogar Erbrechen gelesen. Allerdings habe ich das Futter schon zwei, drei Tage abgesetzt und es ist immer noch unförmig. Naja, habe vorsichtshalber gerade eine Kotprobe zum TA gebracht, der auf Parasiten überprüft.

SA-Jack
19.10.2004, 21:50
Hallo,

auch ich habe einen BKH Kater, er wird am23. neun Moante alt.
Bis jetzt habe ich immer IAMS für Kitten gefüttert, seit einigen Wochen füttere ich auch Gold select, das ihm wirklich super schmeckt , er ist ganz verrückt danach... er wiegt ja auch schon stolze 5,3 kg!! Aber sein Stuhl ist seit dieser Zeit auch deutlich weicher geworden, und ab und an ist sein Hinterteil auch nicht ganz sauber und ich muss ein bischen nachhelfen. Vielleicht ist er aber auch nur zu faul... ich weiss es auch nicht. Toll finde ich es auf keinen Fall, ich kann dir also auch nicht weiterhelfen...

Liebe Grüße

Saraa
19.10.2004, 22:09
Original geschrieben von Superbuff
Hallo,

danke für die Ratschläge. Die Haare mzuss ich aber nicht kürzen, denn es ist ein Kurzhaarkater...

Denke, es könnte evtl. am (für ihn neuen) Precept liegen, denn da hab ich in der Produktbewertung einiges über unförmigen Kot bzw. Durchfall und sogar Erbrechen gelesen. Allerdings habe ich das Futter schon zwei, drei Tage abgesetzt und es ist immer noch unförmig. Naja, habe vorsichtshalber gerade eine Kotprobe zum TA gebracht, der auf Parasiten überprüft.

Am besten gibst du ihm erstmal 12-24 Stunden gar nichts, damit sich sein Magen beruhigen kann ;)

sibjan
20.10.2004, 18:40
Hi,
also mein BKH Kater hat auch Solid Gold,da hat man Die Rezeptur verändert, er frißt es auch mit Begeisterung,ich fütter ca 60 g davon und 50g Nass,das reicht ihm.heute war der Stuhl mal wieder normal. Vielleicht verträgt er das yarrah nicht,das gebe ich zwischendurch, meine kleine rote Maus( roter Straßenkatzenmix ) kann alles futtern,null problemo.
bis dahin
sibjan:wd: :wd: :wd: :wd: :wd:

bosso
20.10.2004, 19:24
Hallo Superbuff

Es kann gut sein,daß es am Futter liegt.
Ich hab auch einen BKH Kater,hab aber mit weichem Stuhl noch nie Probleme bei ihm gehabbt.
Er kann alles fressen.

Aber meine Große die ist auch so empfindlich,der darf ich kein Nassfutter geben in dem Reis,Getreide oder irgendwelches Gemüse drin sind,da bekommt sie auch sofort weichen Stuhl.

Meine Beiden bekommen als Trockenfutter das California Natural gemischt mit Pro Plan,da meine Große allergisch reagiert wenn zuviel Mais und Weizen drin ist.
Als Nassfutter bekommen sie die Dosen Felix in Gelee,die ohne Zucker und Getreide und Shah.
Damit sie nicht zuviel des Guten bekommen.:wd:

sabine136
21.10.2004, 04:59
verpass ihm ne wurmkur.l drontal. 2 x im abstand von 10 tagen. + sulfonamide wg. kokzidien.

dann sollte es weg sein.

Steffi0705
21.10.2004, 09:32
Original geschrieben von Superbuff
Allerdings habe ich das Futter schon zwei, drei Tage abgesetzt und es ist immer noch unförmig.

Hallo Heiko!

Meine beiden sind eigentlich eher unempfindlich was die Umstellung von Futter betrifft. Aber als ich vor kurzem mal Nutro TroFu ausprobiert habe, hat Merlin mordsmässigen Durchfall davon bekommen :( Ich habe es auch sofort wieder abgesetzt, aber der Durchfall blieb noch weitere 5 Tage. Wurde zwar von Tag zu Tag weniger, aber bis wieder ne akurate Wurst rauskam, hat es insgesamt 5 Tage gedauert. Ich denke mal, der Magen/Darm muss sich erst wieder regenieren .. darum kann es auch bei Dir sein, dass Du trotz sofortigem Absetzen noch für ein paar Tage eine unveränderte "Köttel-Situation" hast. :)