PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : schwaches Immunsystem!



kimba450
15.10.2004, 12:00
Hallo,
der Kater meiner Schwester leidet an einer Immunschwäche.Habt ihr vielleicht ein paar Tips für mich wa sman dem Kater gutes tun könnte?
Lieben Gruß
Ela

BineXX
17.10.2004, 20:53
Dazu fällt mir nur Echinacea ein. Aber ich denke dass der TA vielleicht etwas weiss. Sonst kann ich Dir leider nicht helfen.

Vielleicht noch möglichst Stress und Aufregungen vermeiden, das stresst das Immunsystem auch noch zusätzlich.

Rebella
18.10.2004, 09:33
Hallo Ela,

tut mir leid, das zu hören! Meine Katzen haben auch ein sehr schwaches Immunsystem - Autoimmunkrankheit. Als wir sie bekommen haben, sahen sie auch ganz schlecht aus!

Inzwischen haben wir das aber sehr gut im Griff - Dank unserer Tierheilpraktikerin!!!! Vielleicht gibt es bei Dir in der Nähe auch eine Tier-Heilpraktiker?? Ich würde dessen Meinung einfach mal zum Vergleich gegenüber der Schulmedizin einholen - entscheiden kannst Du dann ja immer noch.

Vielleicht als erstes: Von Echinecea hat sie uns absolut abgeraten - wir sollen nichts geben, dass das Immunsystem in Wallung bringt, das wäre bei der Diagnose absolut schädlich!

Unsere Katzen sind und werden nicht geimpft! Der Impfstoff ist bei einer solchen Diagnose Gift!!!!

Wir barfen unsere Katzen - heißt füttern rohes Fleisch plus ZUsätze. Seit dem geht es den beiden sehr sehr sehr viel besser!!! Meiner Meinung nach ist das viel gesünder und stabilisiert so das Immunsystem.

Prima Erfahrungen haben wir auch mit Aloe Vera Gel gemacht - im Bedarfsfall nicht immer. Und wir geben den Katzen jeden Tag EM-Tropfen (effektive Mikroorganismen). Dadurch sind Neos Hautprobleme wie weggepustet. Lassen wir die Tropfen weg - kommen sie wieder...... Wir bekommen die Tropfen von unserer Heilpraktikerin - im Internet kann die wohl auch kaufen....

Und natürlich: Wenig Aufregung oder Stress. Bei Neo bricht dann immer gleich sein eosines Granulom aus - seine Lippe wird ganz dick.....

Vielleicht konnte ich Dir ein paar Hinweise geben!? Nicht den Kopf hängen lassen, das ist in den Griff zu bekommen!

Gute Besserung!
:cu: Rebella

kimba450
21.10.2004, 10:12
HAllo,
ich danke euch beiden.Heute gehts nochmal zum Doc mit dem Kater und dann soll sie nochmal ordentlich nachhaken.Ich werd zuhören und dann meine THP kontaktieren was die meint.
Lieben Gruß
Ela