PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lustiger Schadensfall



claudi2003
14.10.2004, 19:59
Lustiger Schadensfall von einem Kunden:

Letztes Weihnachten hat unser Postbote gemeint, er müsste eine komplette Lieferung von amazon.de einfach über den Gartenzaun zu unseren Hunden werfen, da wir nicht zuhause waren.

Unsere beiden Hunde, zwei stattliche Neufundländer mit einmal 70 und einmal 55 kg, sind dabei kaum zu übersehen. Sie haben die Lieferung freudig in Empfang genommen und die ganzen Cds, DVDs und Bücher im Wert von über 200 Euro gefressen. Naja, den Tag war ihnen wohl nicht langweilig. Als wir heimgekommen sind, war das Paket auf den ganzen Garten verteilt im Schnee gelegen, überall Papierschnipsel, Teile von CD-Hüllen...

Einen Teil der beschädigten Ware haben wir noch zuhause. Die zerfetzten Verpackungen, also der kleine Rest der nicht gefressen war, haben wir weggeworfen. Fotos kann ich zuschicken, sie sind aber für den E-Mail-Versand zu groß.

Jedenfalls hat es der Postbote geschafft, meinem Freund Weihnachten zu versauen. Die Lieferung bestand fast ausschließlich aus seinen Geschenken, die ich ihm Weihnachten schenken wollte. Die Bescherung hat er schon vorab im Garten erlebt, als er nach Hause gekommen ist und seine Geschenke in Teilchen auf 200 qm verteilt eingesammelt hat... Er war stinksauer und noch beleidigter, als ich lachen musste. Die Sachen haben wir trotz großer Bemühungen von amazon leider nicht mehr rechtzeitig bekommen. Die haben sich schlappgelacht, als sie von mir eine E-Mail bekommen haben, dass unsere Hunde die Lieferung gefressen haben und ich gerne Ersatz hätte. Ich habe prompt eine E-Mail zurückerhalten mit der Anfrage, was unsere Hunde denn
alles "verspeist" haben, damit sie den Schaden mit der Post regulieren können. Die Post fand unsere Beschwerde weniger lustig, da der Postbote anfangs auch noch bestritten hat, die Pakete auf das Grundstück geworfen zu haben (auch wenn der Herr im Callcenter anfangs noch gelacht hat und dachte, ich möchte ihn veräppeln). Aber da kam die Post nicht aus und so musste sie den Schaden dann bezahlen.

Mein Name:
Joana

Die Hunde:
Nuschi (Anuschka von der Beller Heide) & Ona (Ona Osiris vom Holtberg)

... auch die tollen Namen schützen nicht vor flegelhaftem Benehmen.

Bilder vom Schadensfall und von den "Übeltäter" folgen noch!

So einen Schaden hat man nicht jeden Tag!

Mit einem "tierischen" Gruß

Naddel633
14.10.2004, 20:09
Hallo,

einerseits wirklich lustig! Aber ich hätte da auch ein bißchen Angst gehabt, wegen der vielen spitzen Plastikteile und so.. ich hätte da nicht ruhig schlafen können:)

claudi2003
14.10.2004, 20:35
Hallo Naddel :-)

Stimmt, hätte ich auch - aber ist ja zum Glück nichts passiert. Bin mal auf die Bilder gespannt

Schöne Grüße aus dem Ruhrpott

LoveofLabs
15.10.2004, 13:21
:D Mich wundert das gar nicht - da Neufundläder eng verwandt mit Labradors sind, haben sie offenbar einen genauso robusten Magen - die verwerten alles:rolleyes:

Dem Postboten hätte ich in den "Allerwertesten" getreten - wir doof und ignorant kann man denn sein???

Gruß
Sabine