PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie oft muss ich die kleinen Kaninchen / Hasen füttern???



sunny-girl123
11.08.2002, 10:43
Ich habe seit kurzem 5 kleine (wilde ) Häschen, die mein Bruder auf unserem Acker ohne Mutter gefunden hatte. Er war gerade dabei, mit dem Traktor auf den Acker zu fahren, als er sie sah : 5 kleine Häschen in einem Nest (alleine ) ! Er nahm sie dann mit nach Hause und hat sie mir geschenkt. Nun will ich sie großziehen mit Milch (verdünnt mit Wasser ) in einer Spritze . Ist das in Ordnung, und wenn ja, wie viel muss ich ihnen am Tag geben? Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!

Leonie13HU
11.08.2002, 11:15
soweit ich weiß,
geht die mutter nur ins nest, wenn sie die kleinen säugen muss, oder ?????????????????????????????? ???????
wegen den feinden, sonst würden die ja merken, das es da beute gibt.... ich weiß net so genau :confused:

ich weiß nicht ob das so gut war, das er sie dir mitgebracht hat, ihr hättet nochmal beobachten sollen, ob die mutter doch nochmal kommt....... :( :confused:

also am besten gehst du mit den kleinen erstmal zum tierarzt, damit der checken kann, wie alt sie sind, und der sagt dir dann auch, mit was du sie füttern musst usw

sunny-girl123
11.08.2002, 11:21
Hi Leoni !
Danke für deine Antwort, aber mein Bruder hatte sie nicht liegen lassen können, weil er fast mit dem Traktor über die Hasen gefahren währe!
Ich werde trotzdem mal den Tierarzt fragen!

Tschüssi !

Leonie13HU
11.08.2002, 12:26
am besten machst du das sofort, auch wenn heute sonntag ist,
es gibt ja solche notarzt stationen, musst vielleicht mal bei "gelbe seiten" gucken *g*

um die kleinen warm zu halten (wie alt schätzt du sie ungefähr ? haben sie schon viel fell ? augen schon offen?)
könntest du vielleicht eine rot-licht-lampe benutzen (ihr habt sowas bestimmt, frag mal deine eltern oder so)

berichte mal weiter, wies so läuft ;)

bye

Pardona
11.08.2002, 13:13
Hallo,
Hier findest du Infos:
http://www.bunnyhilfe.de/willkommen_frame.htm
http://home.foni.net/~k-slomianka/index.htm

liebe Grüsse

sunny-girl123
11.08.2002, 15:36
Hallo Leoni!
Ich schätze Die Kaninchen so auf eine bis zwei Wochen, die Augen sind schon offen. Und viel Fell haben sie auch schon :-) ! Okay, ich sag mal meiner Mutter, dass sie beim Arzt anrufen soll !! Okay, bis dann!

Larina
11.08.2002, 20:55
Erstmal ist es verboten, Wildtiere mitzunehmen.

Und ich denke, das war ein riesen Fehler. Daß die Hasenmutter nicht ständig da ist, ist normal. Wie kann man sie einfach mitnehmen? Das passiert so oft, weil die Leute nicht lieber warten und später nochmal schauen, ob die Mutter noch kommt.

Unser Tierheim ist ganz unglücklich darüber, weil die Babys oft sterben.
Solche kleinen müssen mit der Flasche aufgezogen werden und das ist ein 24 Stunden Job. Bring sie lieber ins Tierheim.

Nini1988
13.08.2002, 09:36
Ich stimme den meisten hier zu, auch wenn er mit dem Traktor losgefahren ist und sie gefunden hat, er hätte sie nicht einfach mitbringen dürfen, denn wie schon gesagt darf man Wildtiere nicht einfach mitnehmen. Du hättest bzw. er hätte fragen müssen und wirklich ersteinmal abwarten müssen ob die Mutter kommt, sie sitzt ja bei ihnen nicht immer, vielleicht hatte sie sich gerade futter gesucht ect., sie säugt die jungen ja nur, das so 1 oder 2 mal am tag und meistens wenn sie ihre Ruhe hat.
Ich glaube, es war ein großer Fehler, den du jetzt warscheinlich nicht wieder reparieren kannst.
Vielleicht findest du die Mutter ja, was ich nicht glaube, ganz davon ab, weiß ich nicht, ob sie sie jetzt wieder annehmen würde.
Aber geh jetzt ersteinmal wirklich zum Tierarzt, das ist wichtig.
Nina

Leonie13HU
13.08.2002, 11:52
@Larina


ich stimme dir zu,
es ist absolut nicht richtig gewesen,
aber wenn sie die kleinen jetz schonmal hat, dann soll
sie wenígstens das beste draus machen, und versuchen
sie so gut es geht zu pflegen

Nini1988
13.08.2002, 12:07
Ganz genau, du hast die Verantwortung nun auf dich genommen, jetzt versuche sie richtig zu erziehen.
Viel Glück dabei.
Gruß N.