PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erbrechen mit Blut



doris
10.08.2002, 20:57
Wer weiß Rat?

Heute hat mein Kater sich übergeben - nur Schaum - ich habe es nicht gesehen, sondern nur die Flecken gefunden. 2 davon auf dem Rasen vermengt mit frischen Blutstücken. Er verhält sich ungewöhnlich ruhig und sucht Verstecke auf. (Schleimhaut). Ich war sofort beim Tierarzt. Der konnte allerdings nichts feststellen. Der Hals sieht normal aus, sowiet er gucken konnte. Hat Antibiotika gespritzt und ein Mittel gegen Übelkeit und meinte, es könnte durch eine Reizung im Hals entstanden sein.???
Gestern nachmittag habe ich 2 Stellen am Kater mit Frontline eingesprüht.
Ist er jetzt vergiftet?

Eine ganz ratlose Doris mit einem armen kleinen Kater....

Anke
11.08.2002, 00:21
Also, so gefährlich ist Frontline nun auch nicht. Du wirst ja nicht gleich die ganze Flasche verbraucht haben!?!?!

Hat er draußen eventuell etwas gefressen was ihm nicht bekommen ist?

Allerdings hatten wir auch schon Katzen die allergisch auf dieses Mittel reagiert haben.

Wenn Du heute schon beim TA gewesen bist, dann warte erst mal ab bis Montag. Wenn es nicht besser wird musst Du halt nochmal hin.

LG und gute Besserung Anke

doris
12.08.2002, 21:53
Er ist auf dem Weg der Besserung :) Das Frontline hatte ich nur auf 2 kleine Stellen gesprüht. keine Ahnung, warum er so reagiert hat. sonntag wurde ein Blutbild gemacht. die Leukos waren leicht erhöht. er bekommt weiter Antibiotikum und ein immunmodulatorisches Mittel. Jetzt läuft er schon wieder herum.
LG Doris