PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rotes Ohr immer Endzündung?



renschwein
11.10.2004, 09:21
Hallo
Als ich Doro Freitag die Ohren sauber gemacht habe,mit Öl,ist mir noch keine Rötung im Ohr aufgefallen,gestern sah ich das es rot ist,was sich bis heute nicht verändert hat.
Sie kratzt sich nicht und scheint auch sonst keine Beschwerden zu haben.Wird das nun eine ohrendzündung?Wenn sie beschwerden hätte wäre ich mit ihr zum Tierarzt ,aber so?
Kann ich ihr was Hömopatisches geben?
Gruß Manuela

Blairy
11.10.2004, 09:54
Hallo, Manuela, frage in der Apotheke doch mal nach Otalgan. Das ist ein spezielles Öl zur Behandlung von Mittelohrentzündungen bei kleinen Menschen-Kindern, es hilft auch, wenn etwas Entzündliches im Entstehen ist. Ich hatte es mehrfach erfolgreich bei unserer verflossenen Hündin angewendet. Mit Pipette Öl reintropfen, vorsichtig den Gehörgang massieren, damit das dicke Öl richtig runterläuft und mit Wattebausch verschließen. Danach ablenken, damit Doro nicht alles wieder herausschüttelt!!! Wenn die Rötung nicht in ein paar Tagen weg ist oder schmerzhaft / juckend) wird, würde ich zum TA gehen. Ich bin zwar nur Laie, aber m.E.nach könnte es auch einen Zusammenhang mit den Hautreaktionen am übrigen Körper geben, deshalb würde ich den TA auch darauf hinweisen.

Viele Grüße
Blairy

renschwein
11.10.2004, 13:36
Danke,werde ich versuchen.wie oft am Tag muß ich es nehmen?
Gruß Manuela

Blairy
11.10.2004, 13:41
Oooohh, ich würde sagen 3x am Tag, aber öfter schadet auch nix, das Zeug klebt allerdings eklig im Fell, wenn was rausläuft... Am besten, Du liest Dir den Beipackzettel durch und machst es, wie es für Menschen empfohlen wird.

Gute Besserung!

Blairy

Blairy
11.10.2004, 13:49
Achso, nochwas: Welches Öl hattest Du zum Reinigen verwendet? Vielleicht sind da Wirkstoffe (Pflanzenextrakte, Duftstoffe) drin, die Doro nicht verträgt????

Gruß

Blairy

renschwein
11.10.2004, 15:20
Nein,das sie das Öl nicht verträgt glaube ich nicht,es ist auch nur ein Ohr betroffen,wir nehmen Penaten Öl hat uns der Tierarzt empfohlen.
Mir ist noch ein Verdacht gekommen ,eventuell habe ich das eine Ohr zu stark massiert.

renschwein
12.10.2004, 19:33
Danke für den Tip es scheint zu helfen.
Gruß Manuela