PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wattepad verschluckt



Kruemel10179
30.09.2004, 07:58
Hallo,
mein Kleiner hatte vorgestern Abend ein dünnes Wattepad verschluckt. Der TA hat mir gestern Parafinöl gegeben, dass ich ihm gestern unters Futter mischen sollte. Natürlich war sein Kot danach super flüssig. Heut morgen habe ich das KaKlo genau untersucht, aber kein Pad gefunden. Wie lange kann das dauern, bzw. woher weiß ich, ob es sich nicht evtl. in irgendeiner Form aufgelöst hat..?!
Kann mir jemand Tips geben?
Viele Grüße
Kruemel

Anschla
30.09.2004, 08:46
Auf jeden Fall würd ich heute wieder zum TA gehen und vielleicht ist Ultrschall möglich, um zu lokalisieren, wo das Pad hängt???
Zu leicht sollte man die Sache nicht nehmen...

Butterling
30.09.2004, 08:49
Würde weiter Öl zum Futter geben, könnte mir aber gut vorstellen, dass sich das Pad zumindest teilw. auflöst und demnach wie Haare ausgeschieden wird. Behalte ihn auf jeden Fall im Auge. Solange er aber noch normal das Klo benutzt würde ich mir nicht zu viele Sorgen machen. Habe mal gesehen, dass Supermodells in O-Saft getunkte Wattebäusche essen, da sie den Magen füllen, aber keine Kalorien enthalten. *würg*
Hat dein Kater vielleicht auch Modellambitionen? ;)

Rebella
30.09.2004, 08:51
Hallo!

Als meine Katze mal sowas verschluckt hat, habe ich den Tipp bekommen ihr Sauerkraut zu geben, das wickelt sich im Magen um den gegenstand, so dass dieser besser ausgeschieden werden kann.

Natürlich frisst aber keine Katze Sauerkraut :p Du musst gaaanz viel Leberwurst dazu tun! :D Dann gahts!

Viel Glück!

:cu: Rebella

Steffi0705
30.09.2004, 14:08
Original geschrieben von Butterling
Habe mal gesehen, dass Supermodells in O-Saft getunkte Wattebäusche essen, da sie den Magen füllen, aber keine Kalorien enthalten. *würg*

BIIITTTEEE ???????? :eek: .... das glaub ich ja wohl nicht ...*mitwürg* ...

Kruemel .. ich würde es auch erstmal weiter im Auge behalten ... wie lange es dauert, bis so ein Fremdkörper im Darm ankommt, weiss ich leider nicht :?: .. obwohl ich bei einem solchen Wattepad auch vermute, das er sich grösstenteils auflöst und dann IM Köddel mit ausgeschieden wird. Falls Du ganz sicher sein möchtest, kannst Du den ja sezieren :D

Solange es Deinem Kleinen sichtbar gut geht .. er normal frisst und auch der Stuhlgang normal ist, würde ich mir erstmal nicht sooooo grosse Sorgen machen .. nur ein paar kleine Sorgen ;) .. und darum auch vorsichtshalber in der nächsten Zeit ein Auge drauf werfen.

Kruemel10179
30.09.2004, 15:56
DANKE!!
:tu:

Eure Antworten machen mir wirklich Mut. Ich habe soeben auch die Tierärztin von Zooplus angerufen, und die meinte auch, dass ich mir vorerst keine Sorgen machen muß, solange er sich "normal" verhält.

Ich habe nämlich auch schon erlebt, dass sich Leute aufregen, warum ich nicht sofort zum Nottierarzt gefahren bin. Das wäre verantwortungslos,etc...
:(

Lieben Dank nochmal
Kruemel & Gismo :bl:

Anschla
30.09.2004, 16:02
nee, also Nottierarzt wär ja etwas viel des Guten, wobei ich schon ein riiiiesiger Schisser bei sowas bin....aber denke Du kannst Deine Katze schon einschätzen...
Wobei: könnte man auf nem Ultraschall nicht feststellen, wo das Ding abgeblieben ist??? Bin mir aber nicht sicher....
Ich hab immer absolut schiss bei allem, was ich nicht sehen kann, besonders bei Darmgeschichten ;-( und versuche halt dann, absolute Klarheit zu haben...

Kann es wirklich sein, dass das Pad sich auflöst?Kann ich mir nichts recht vorstellen....
Drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass Du bald beruhigende Funde im Kaklo machst....

Steffi0705
30.09.2004, 16:20
Huhu Anschla .. also mit auflösen mein ich auch nicht "in Luft auflösen" :D .. sondern eher in vierhundertsiebzigtausend kleine Einzelfasern ... und die werden dann schön "verpackt" im Köddel wieder ausgeschieden ... ist zumindest meine Vermutung ... bin aber auch kein Wattepad-Experte ;)

Krümel .. zum Nottierarzt .. nö nö nö .. da lass Dir mal kein schlechtes Gewissen machen .. wie Anschla auch schon geschrieben hat, Du kannst Deinen Kater ja schon selber am besten einschätzen und wenn sein Verhalten nichts Ungewöhnliches anzeigt, dann kannst Du denke ich erstmal abwarten.

Falls was Fusseliges ausgeschieden wirst, darfst Du uns das hier gerne detail-getreu berichten :D ;)