PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : In Gedenken an Paul ...



Hugoletti
28.09.2004, 10:35
Mein wunderschöner schwarzer Paul,

genau heute vor 1 Jahr haben wird Dich gefunden, Du lagst am Strassenrand, ganz alleine ...

Kalt warst Du schon, Dein wunderschönes schwarzes Fell hatte seinen Glanz verloren ... Und Dein Kopf ... er war so schrecklich defomiert ... Knochen waren aus Deinem Bauch gedrungen ...

Es war so furchtbar, Dich so zu sehen ... wir haben Dich in ein warmes Handtuch gewickelt und auf dem Heimweg habe ich Dich ganz fest an mich gedrückt ...

Wir haben Dir Deine letze Ruhestätte unter dem großen Hasselnußstrauch ausgesucht, Ganz vorsichtig haben wir Dich dort hineingebettet ... Deine Lieblingsmaus wird auch immer bei Dir sein ... Wir haben Dich so sehr geliebt ... Warst Du doch unser erster Kater ...

Ich erinnere mich noch gut, als wir uns das erste Mal sahen, 4 Monate warst Du alt ... und Du hast uns ausgesucht ... wir hatten keine Chance, Deinem Charme und Deiner Schönheit zu entkommen ... den ersten Abend hast Du schon auf Papas Brust geschlafen ...

Aber Dein Freiheitsdrang war groß, Du wolltest immer raus, oft hast Du uns Geschenke mitgebracht und wollest uns damit danken ... wer weiß, wer Dich sonst aus dem Tierheim geholt hätte ...

Aber Du warst auch ein glücklicher Kater, jeden Tag hast Du es uns gezeigt ...

Heute vor einem Jahr, da haben wir Dich gefunden, wollten wir doch an dem Tag eigentlich Deinem 1-jährigen Einzug bei uns feiern ...
Jeden Tag, wenn ich in den Garten gehe, spreche ich noch mit Dir, als wärst Du noch bei uns ... aber in unserem Herzen wirst Du ewig leben ... auch wenn unsere Katzenfamilie inzwischen groß geworden ist ...

In Liebe Deine Mama

Lilly 2002
29.09.2004, 22:52
Hallo Hugoletti,

wunderschön hast Du das geschrieben. Ich weiß, wie Du dich fühlst. Unsere kleine Lilly wäre am 20.09. zwei Jahre alt geworden und ich konnte ihr nur einen Strauß roter Rosen hinstellen, anstatt sie zu knuddeln. :0( :0( :0(

In unseren Herzen werden sie immer sein.

Fühl Dich ganz fest gedrückt

traurige Grüße

Hugoletti
30.09.2004, 06:39
Weißt Du, manchmal wünschte ich mir, unsere Tiere ein klein bißchen weniger zu lieben ... in der Hoffnung, wenn sie nicht mehr da sind, dass es nicht so doll wehtut.

Danke für Deine Anteilnahme, selbst nach einem Jaht tut's noch weh. Paul war eben auch etwas Besonderes und wir haben nur ein knappes mageres Jahr mit ihm verbringen dürfen.

BineXX
02.10.2004, 19:45
Traurig aber wunderschön geschrieben.

:0( :0( :0( :0( :0( :0(