PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kletterzweige für Hamster



Kiwi
08.08.2002, 10:28
Hi leute!

ich hab für meinen hamster einen riesengroßen käfig gekauft und er fühlt sich auch voll wohl dadrin, der käfig is nur noch ein bissi leer. also wollte ich ihm ein paar zweige zum klettern reintun.
ich hab gehört das manche zweige giftig sein könnten, wisst ihr welche das sind?

empfiehlt es sich eher die zweige in einem zoofachgeschäft zu kaufen oder kann ich einfach ein paar zweige von einem baum abschneiden?

Kiwi :D

Pardona
08.08.2002, 13:23
Hallo,
Du kannst zb Äste vom Haselnussstrauch/baum verwenden oder auch vom Apfelbaum. Aber nur Äste nehmen die nicht gespritzt oder so sind. Am besten mit heissem Wasser abschrubben und gut trockenen lassen.
Du kannst dann auch die Äste noch zt mit Sisal oder Kokosseile umwickeln. Dadrauf findet der Hamster besser halt beim klettern als nur auf den blossen glatten Ästen.

liebe Grüsse

Zick Zack Cesar
03.09.2002, 15:36
Hallo
Wenn du Zweige Hast musst du die ganzen kleinen Astgabeln entfernen damit sich der Hamster nicht daran wehtut (Hängenbleibt)
Gruss Zick Zack Cesar

Akascha
03.09.2002, 19:09
Hallo
Hamster vertragen Obstbaum (kein Steinobst), Haselnuss und Weide. Alles andere sollte man nicht füttern.
Liebe Grüße Tina