PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kreuzbandriss bei Karlchen heilt von allein ?



cynthi
20.09.2004, 10:33
Hallo,
wir ihr vielleicht schon mitbekommen habt, war Karlchen ja eine Woche verschwunden und kam dann auf 3 Beinen humpelnd zurück.
Diagnose TA: beide Kreuzbinder am rechten Hinterbein gerissen plus Meniskusschaden.
Vorschlag: OP = 500 Euro :(
oder 4 - 6 Wochen Ruhe, nicht raus lassen, möglichst nicht viel rumlaufen lassen und dann nach 4 wochen wieder vorstellen

Meine Frage: Weiß jemand, ob bei Katzen die Kreuzbänder wieder von allein zusammen wachsen ?`????

Also bei mir bestand mal der Verdacht auf Kreuzbandanriss und mein Orthopäde hat mir erklärt, dass die auf keinen Fall von allein zusammen wachsen - hä ??? Ist das bei Katzis anders ?

Es wäre schön, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt - Danke

Katzenmammi
20.09.2004, 17:20
Hallo Cynthia,

ich bin zwar Laie, aber ich kann mir auch nicht vorstellen, daß Kreuzbänder so einfach wieder zusammenwachsen. Auch wenn 500 EUR kein Pappenstiel sind - ich würde eine zweite Meinung einholen und ggf. in den sauren Apfel beißen. Was machst Du, wenn das so mies verheilt, daß am Ende doch operiert werden muß???

Vielleicht akzeptiert Dein TA Ratenzahlung, dann tun 500,- nicht ganz so weh...

Alles Gute für Euch

Suse
20.09.2004, 18:21
Hallo Cynthia,
2 Kreuzbänder gerissen + Meniskusschaden ist schon ziemlich viel auf einmal.
Stelle ihn doch mal einem Orthopäden vor (wir würden mit soetwas ja auch zu einem Orthopäden gehen).
Vielleicht ist bei Dir in der Nähe ja eine Tierklinik mit einem - oder guck doch mal hier bei ZP unter Tierarztsuche.

:cu: Suse