PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Meeri!



Jae
07.08.2002, 21:55
Hallo!
Ich habe heute ein Meerschweinchen bekommen (hatte zwar schon mal eins, das ist aber schon 6jahre her*g*). Zuerst einmal habe ich es mit meinen zwei Kaninchen in den großen Auslauf im Garten getan, damit sie sich auf "unbekanntem" Gebiet bekannt machen können. Zuvor war das Schweinchen schon im Kaninchenstall(die Kaninchen waren da schon im Auslauf), sodass es auch schon nach den hasis roch. Die zwei haben es auch gut angenommen und jetzt läuft es den zweien (besonders dem Männchen) immer hinterher. Auch im Stall gibt es da keine Probleme! Nun aber zu meiner Frage:
Das Schweinchen hat jetzt etwas Durchfall...kann das vom Stress/Aufregung und dem frischen Gras im Auslauf kommen oder ist es vielleicht krank? Ansonsten war es eigentlich ganz munter.
Liebe Grüße!

Jae :D

Sungirl
08.08.2002, 19:45
Hi Jae!!

Meiner Meinung nach hat dein Meerschweinchen eindeutig zu viel Gras gefressen. Und das war es wahrscheinlich nicht gewöhnt!
Gib ihm erstmal kein Saftfutter und Grünzeug mehr, stattdessen Heu. Als Getränk kannst du ihm lauwarmen Kamillentee anbieten. Bei meiner Meeris hat das immer geholfen. Wenn der Durchfall nach 2-3 Tagen nicht besser geworden ist würde ich allerdings zum Tierarzt gehen. Danach kannst du dein Meerschweinchen langsam wieder an Gras gewöhnen!

Gute Besserung!

mäuschen
11.08.2002, 14:59
Hallo Jae!

Ich denke auch, dass der Durchfall vorwiegend durch zu viel Grünfutter ausgelöst wurde, allerdins sind die Schweinchen auch sehr stressanfällig und raegieren auch darauf schnell mit Durchfall.
Wie auch Sungirl empfehle ich Dir ebenfalls dem Meeri erst einmal kein Saftfutter mehr zu geben. Zusätzlich könntest Du Dir beim Tierarzt oder bei www.ricos-futterkiste.de Bird-Bene-Bac besorgen. Das ist ein "Medikament" speziell für Kleintiere gegen Durchfall. Es enthält lebende, gefriergetrocknete Bakterienkulturen, die bei den Tieren natürlich im gesundem Dickdarm vorkommen, ist also keine Chemie und Du kannst damit kaum etwas falsch machen.
Mir ist vor ca. einem halben Jahr ein Schweinchen am Durchfall gestorben (trotz Tierarztbesuch usw.) seither gebe ich den anderen Zweien bei Anzeichen von Durchfall eine Portion BBB und meistens sind die Kürtel am nächsten Tag wieder "normal".

hoffe ich konnte Dir noch helfen :)

Bangi
13.08.2002, 13:09
Hallo Jae,

hast du nur ein Meerschweinchen? Warum?
Meerschweinchen müssen genauso mindestens zu zweit gehalten werden wie Kaninchen.
Glaub mir, es wird wesentlich glücklicher und aktiver sein wenn es auch ein Meeri als Partner hat und wo für zwei Kaninchen und ein Meeri platz ist, wird auch für zwei Kaninchen und zwei Meeris platz sein. Meerschweinchen sind hochsoziale Tiere, sie lieben es sich untereinander in ihrer Sprache zu unterhalten und das geht eben mit Kaninchen nicht.
Lies dir dazu bitte das hier mal durch http://www.kaninchenforum.com/HaltungMSK.htm

Liebe Grüße

Annika - die schon seit über 8 Jahren Meerschweinchen hält.

Cats&Co.
18.08.2002, 17:01
Hallo Jae,
dem Beitrag von Annika kann ich nur zustimmen. Auch verhalten sich Kanichen im höheren Alter Meerschweinen gegenüber evtl. agressiv. Muß nicht, kann aber.
Was fütterst Du denn 3en? Meeris brauchen unbedingt Vit C. Im Kaninchenfutter ist das nicht drin (Kaninchen produzieren es selbst).
Viele Grüße, Heike
:)