PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Collie gesucht



Dustin
15.09.2004, 21:47
Folgende Mail erreichte zahlreiche Colliebesitzer, vielleicht kann jemand weiterhelfen:

Seit der Nacht vom 25./26.07.04 ist unser bluemerle-farbener Collierüde GORDON verschwunden. Alles Suchen, Hinweise an Tierheime und -ärzte, an Förster und Jäger, an Colliezüchter, Collie in Not, Tasso, Atis, an Schäfer und viele mehr haben bisher nichts gebracht. Er ist im Raum Augsburg weggelaufen, nachdem wir ihn zusammen mit seinem Cousin erst eine Woche bei uns hatten. Möglicherweise ist er auf dem Weg in seine alte Heimat in Wermelskirchen in NRW. Wir warten zusammen mit seinem Kameraden traurig auf ihn.

Bitte schauen Sie sehr aufmerksam, wenn Sie einen bluemerle-farbenen Collie sehen. Unser GORDON ist hellgrau, sein weißer Kragen geht ganz herum, im Gesicht ist die rechte obere Hälfte schwarz. Das verleiht ihm einen vorwitzigen Gesichtsausdruck. Er ist eigentlich auch recht neugierig, läßt aber schnell Vorsicht walten, wenn ihm die Situation zu undurchschaubar oder unsicher wird. Kinder und Hunde (speziell Hündinnen) mag er gerne. Er mag es allerdings nicht, wenn unbekannte Personen schnell auf ihn zukommen oder ihn gleich anfassen wollen. Dann weicht er zurück. Möglicherweise wird er in dem Fall auch nicht auf das Rufen seines Namens reagieren. Ob er sich mit Futter anlocken läßt, müßte ausprobiert werden. Eigentlich ist er was das angeht eher sehr wählerisch, was seine schlanke Statur belegt.

GORDON ist ein ganz toller Hund. Vielleicht glaubt jemand, er müsse ihm eine gute neue Heimat geben. Er wird aber von uns schrecklich vermißt. GORDON ist zur Identifizierung auch gechipt, bei Tasso registriert, und im rechten Ohr tätowiert. Wenn Sie ihn also vielleicht schon bei sich daheim haben, gehen Sie bitte zum Tierarzt und lassen Sie den Chip auslesen, damit wir nicht länger in dieser schrecklichen Ungewißheit leben müssen.

Wenn Sie uns ansonsten etwas über den jetzigen Aufenthalt von Gordon mitteilen können, erreichen Sie uns per Mail unter
p.bruen@diako-augsburg.de oder übers Handy unter der Nummer 0173 393 1659.
Vielen Dank für Ihre Hilfe - André und Petra de Brün

************