PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "HAARAUSFALL" Unsere Katze verliert Fell



Kamikatze
15.09.2004, 18:15
Hallo an Alle,

mir ist Heute bei unserer Lillie aufgefallen, dass sie ganz enorm viel Fell verliert. Dabei handelt es sich um sehr dichte Fellbüschel, an denen auch noch eine Art getrockneter Schorf (Haut) hängt! :confused: :eek: Insgesamt habe ich heute drei Büschel gefunden und vorhin, als ich Lillie streichelte löste sich wieder so ein Fell-Haut-Büschel ... :(

Zu Lillie: Sie ist 4 jahre alt und sehr ernährungsempfindlich. Seid sie Katzenwelpen ist, wird sie von mir nur mit Science Hill, RC, Iams gefüttert. (Sie war davor eine ganz schlimme "Durchfallkatze" und seid dem Futter ist alles im Lot!)
Na ja, vor ca. 2 Wochen habe ich Lillie mit einem Spot-On entwurmt. Das eine heißt Droncit und das andere Stronghold. Beide Präparate werden in den Nacken geträufelt. Oral geht bei Lillie absolut nicht !!! :sn: :sn: darum haben wir uns mit dem TA für diese Art der Entwurmung entscheiden.
Frage: Kann es evtl. an dem Wurmmittel liegen? :confused:
Lillie verliert das Fell nur auf dem Rücken, aber auch eigentlich nicht im Nackenbereich wo das Mittel aufgetragen wurde.

Wer weiß Rat! Und was soll ich nun tun? :?:

Ach ja, ich habe diesmal von Science Hill eine andere Sorte bestellt, nicht Diätfutter sondern Sensitive Stomach ...

Ich bin für Ratschläge und Tipps dankbar!

Saraa
15.09.2004, 18:21
Es könnte davon kommen, hast du zum ersten Mal so entwurmt? Es könnte aber auch ein Pilz sein (Schorf?). Ich würde schnell zum TA und abklären lassen ob es ein Pilz ist...

Kamikatze
15.09.2004, 18:33
Ja, wir haben zum ersten Mal das Wurmmittel benutzt.
Alles andere war nur noch eine Zumutung!

Ansonsten glänzt das Fell wie immer, ist nicht spröde oder so :?:

Ich werde Lillie auf jeden Fall streng beobachten! Wenn es Morgen immer noch so schlimm ist, müssen wir wohl zum TA. :(

Steffi0705
16.09.2004, 10:44
Hallo Birgit!

Als ich eben Deinen Thread gelesen habe, fiel mir sofort ein anderer Thread zu dem Thema ein .. da ist allerdings der Haarausfall durch etwas ganz Furchtbares ausgelöst worden. :( Ich möchte Dir WIRKLICH keine Angst machen .. und es hat bei Dir vielleicht ganz andere Ursachen .. trotzdem wollte ich Dir den Link hier einmal reinstellen.

http://forum.zooplus.de/forum/showthread.php?threadid=27445

Ich würde mit Lillie kurzfristig zum TA fahren ... dann hast Du Gewissheit. Ich habe Merlin auch mal mit den Spot On Produkten entwurmt ... er hatte danach aber keinen Haarausfall. Kann aber bei Deiner Lillie durchaus auch die Ursache sein, wenn sie auch sonst sehr ernährungsempfindlich ist.

Halte uns bitte auf dem Laufenden ...

Liebe Grüsse
Steffi :cu:

Butterling
16.09.2004, 11:21
Wenn sie so ernährungssensibel ist liegt es vielleicht auch tatsächlich am Futterwechsel. Der Schorf spricht vielleicht auch für einen Pilz. Damit haben wir auch schon leidvolle Erfahrung machen müssen. :mad:
Würde auch zum TA fahren um das abzuklären. Wünsche euch alles Gute!

@Steffi
Die von dir gepostete Sache ist ja wirklich schlimm! So schnell!

Steffi0705
16.09.2004, 11:42
Hallo Vanessa!

Ja ich fand das "damals" auch total schlimm .. ich hatte den Thread von Anfang verfolgt und hätte NIE gedacht, das so ein "läpscher" Haarausfall hinterher so endet. Ich war total traurig als ich dann lesen musste, worauf es hinaus lief. :(

Ich gehe bei Lillie aber auch eher von einer Überempfindlichkeit aus .. wenn sie auch so sehr sensibel (was z.B. Futter betrifft) ist.

Liebe Grüsse
Steffi :cu:

Kamikatze
16.09.2004, 19:44
Hallo Steffi und Butterling,

erstmal Danke für Eure Antworten!

Ich habe gerade den Thread zu Wickie gelesen und sitze hier und heule ... heule ... Manchmal denke ich, dass ich teils all die Beiträge über Gesundheit & Medizin nicht lesen darf, weil mich das echt krank macht ... Ich leide wirklich mit und bin immer total fertig ...

Zu Lillie ... Habe mal wieder Angst überhaupt von Besserung zu schreiben, geschweige denn zu reden, ... Bei Käthe & Frida ging vor ein paar Wochen der Schuss jedesmal nach Hinten los ... :0( :eek: :confused:

Ich beobachte Lillie mit aller größter Intensität und Heute habe ich keine Fellbüschel + Schorf gefunden? Ich weiß aber, dass es bei Lillie jederzeit wieder anders sein kann!
FIP wurde bei ihr schon mehrfach vermutet aufgrund des Durchfalls - als Katzenbaby wurde sie von vielen TA abgeschrieben - OHNE jegliche Untersuchung - einfache Vermutung! :sn: :( Ich habe Angst, Lillie daraufhin untersuchen zu lassen ... mittlerweile ist die 4 Jahre alt ... auch wenn der Durchfall immer wieder bei Stress durchschlägt. :confused:

Ich werde Lillie weiterhin beobachten ... hoffen, dass nichts passiert ... und wenn sich was Neues ergibt, werde ich Euch informieren! :cu:

@ Steffi: Ich denke immer an deine kleine Emily :love: :love: Sie ist eine so wunderschöne Katze! Bitte gib' ihr wieder einen Nasenstupser von mir! :hug:

Birgit :cu:

Bina
16.09.2004, 19:51
Zunächst mal kann Haarausfall ganz verschiedene Ursachen haben; Hormonstörungen (durch lecken), Stress, Hautpilz, Parasiten...
Eine Frage- ich wußte noch gar nicht, daß man Katzen durch ein ÄUßERLICHES Mittel auch entwurmen kann..
Wer kann mir dazu mehr erzählen (speziell zu den Kosten)??

Charliemoorle
16.09.2004, 20:06
Ich wünsche so sehr von Herzen, dass alles gut wird, drücke mir fast die Daumen wund. Oh ja, deine seelischen Schmerzen fühle ich direkt mit, geht mir ganz genauso.
Trösterli :hug: , wir hoffen gemeinsam :tu:
:cu: :wd: :cu:

Kamikatze
16.09.2004, 20:35
Original geschrieben von Bina
Eine Frage- ich wußte noch gar nicht, daß man Katzen durch ein ÄUßERLICHES Mittel auch entwurmen kann..
Wer kann mir dazu mehr erzählen (speziell zu den Kosten)??

Hallo Bina,

dass mit den Ursachen bei Fellverlust ist irgendwie schon klar ... :eek: Ich versuche mich auch immer selbst zu beruhigen und nicht gleich verrückt zu machen ... aber die große FRAGE nach dem Warum Fellverlust mit Schorf etc. bleibt dennoch. Und ich handele lieber schnell, in der Hoffnung den Schaden ... Schmerz ... :confused: so gering wie möglich zu halten.

Zum Wurmmittel : Ich habe unsere Lillie das erste mal mit den Spot-on entwurmt. Das Wurmmmittel ist flüssig und befindet sich in kleinen Tuben mit Pipette zum Auftropfen.
Aber man muss zwei Wurmpräparate nehmen.
Grund: Droncit Spot-on ist nur gegen Bandwürmer .
Also muss ein 2.tes Mittel verabreicht werden. Das heißt stronghold von Pfizer. Beide Mittel werden in den Nacken geträufelt. Wir haben je ein Paket erhalten, in dem 3 Tuben drin sind. D.h., die Wurmkur reicht für 3 Anwendungen!
Die Kosten:
1. Droncit 11,56 € ( 3 Tuben = 3 Anwendungen)
2. Stronghold 45 mg (Katzen 2,6-7,5 kg) 18,34 € (3 Tuben = 3 Anwendungen.
Unsere Lillie wiegt 5 kg und eine Tube wird verabreicht bei einem Gewicht bis zu 7,5 kg.

Ich kann nur sagen, von der Anwendung her war es genial. Denn wer Lillie kennt, weiß, dass alles andere mega Stress ist - für alle Beteiligten! :0( :sn: Und es besteht nicht Gefahr, dass sie das Präparat ausspucken ...

beejee
17.09.2004, 09:40
@Kamikatze
Ehrlich gesagt, würde ich Lillie auf jeden Fall sobald wie möglich zum TA nehmen denn dass sie soviel Fell (mit Schorf) verliert ist auf gar keinen Fall normal. Die Ursache kann ja "harmlos" sein (wie der angesprochene Futterwechsel) aber durchgecheckt sollte sie meiner Meinung nach auf jeden Fall.
Gruss
Barbara

Kamikatze
17.09.2004, 10:40
Hallo,

kennt sich einer mit den beiden Wurmmittel
Droncit und stronghold aus? :confused:

Ich habe gerade die Beipackzettel gelesen und in beiden steht drin, dass es zu Hautirritationen und einer sog. Alopezie, d.h. Haarausfall, kommen kann. Na ja, ich bin jetzt sehr unsicher, denn Lillie wurde mit den Mitteln am 04.09. entwurmt ... kann es nach ca. 2 Wochen noch zu einer Reaktion kommen?

Ich habe den TA angerufen und mit TA-Helferin gesprochen, die sagte mir, dass sie keinerlei Nebenwirkungen kenne :mad: - aber die Nebenwirkungen stehen selbst im Beipackzettel :eek:

Also, Fellbüschel+Schorf am Rücken habe ich seid gestern keine mehr gefunden. Aber ich habe mir gerage Lillies Nacken angesehen und im Nackenbereich, wo das Wurmmittel aufgetragen wurde, ist ganz viel Schorf ... sieht aus wie Schuppen :o gefunden.
Ich bin ganz konfus ...

Steffi0705
17.09.2004, 10:55
Guten Morgen Birgit!

Och menno .... das tut mir leid, dass Du gerade so durch den Wind bist .. kann ich aber gut verstehen ..

Also wenn ich das jetzt alles so lese, dann geh ich zu 95 % davon aus, dass Lillies Haarausfall tatsächlich von der Entwurmung kommt. Zumal es ja auch im Nacken ist .. genau da wo Du es aufgetragen hast. Wie gesagt, ich habe auch schon mal mit Spot On entwurmt und bei Merlin war nichts mit Haarausfall. Komisch finde ich bei Dir nur, dass diese Reaktion nun erst nach 2 Wochen auftritt. :?:

Ich würde an Deiner Stelle nochmal ein paar Tage abwarten und die Stelle genau beobachten ... wenn es übers WOE nicht weggeht würde ich zum TA .. der kann Dir dann vielleicht ein Medikament oder ne Salbe zum auftragen für Lillie geben.

Ich umärmel Dich mal ganz feste und hoffe, dass noch andere Antworten kommen .. vielleicht ist ja im Forum doch noch jemand, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat und dazu was genaueres sagen kann.

Und übrigens .. Emily lässt Dich ganz lieb grüssen und bedankt sich für den lieben Nasenstupser ... ich soll Dir ausrichten: miau miau miau ;) .. was soviel heisst wie VIELEN DANK ;)

beejee
17.09.2004, 10:58
Droncit ist speziell gegen Bandwürmer, wobei Stronghold gegen anderweitigen Parasitenbefall ist (soweit ich weiss)
Die nebenwirkungen müssen ja nicht eintreten aber die Pharma-Industrie muss sich halt entsprechend absichern und darauf hinweisen, dass das vorkommen könnte (!)
Wenn Du dir so unsicher bist dann nimm sie halt zum TA.

Kamikatze
17.09.2004, 11:06
Hallo Steffi,

vielen Dank für deinen Zuspruch! :cu:

Ich werde es so machen wie du schreibst. Ich warte das WE ab und wenn dann immer noch was zu sehen ist, ab zum TA!

Ansonsten habe ich gerade Lillie beim Kraulen komplett durchgecheckt und es ist ausschließlich Schorf im Nacken. Ich werde versuchen, beim nächsten Kraulen den Schorf komplett zu entfernen. Dann werde ich ja sehen, ob dieser wiederkommt.
Falls nicht, waren es evtl. Reste vom Präparat, den Lillie selbst (Nacken :?: ) ja nicht weggeputzt bekommt.

Ich wünsche dir und deinen 2 Einmaligen einen wunderschönen Tag und ein sonniges WE! :hug:

Und allen anderen Foris natürlich auch :cu: