PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Unser Merlin wurde entbommelt.



CaptLoveline
10.09.2004, 20:17
Heute war es soweit unser kleiner Merlin wurde entbommelt. Er liegt friedlich neben mir in seiner Transportbox und schlummert.

Seine kleine Freundin, Kes, liegt daneben und bewacht ihn. Camillo und Amidala interessieren sich gar nicht für die arme Maus.

Camillo war nicht so friedlich bei seiner Entbommelung er ist dauernd mit dem Kopf gegen die Box gehauen, so dass ich ihn rausgeholt haben. Merlin werde ich noch ein paar Stunden in der Box lassen.

Katzenmammi
10.09.2004, 20:21
Willkommen im Club :cu: :cu: und gute Besserung!

Gruß

Charliemoorle
10.09.2004, 20:53
... alles Gute für unser Club - Mitglied Merlin!
(Heile heile Gänsche, 's wird schonn widda gut! :tu: )
Ganz liebe Genesungswünsche rüberschick!!!
:wd: :wd: :wd:

CaptLoveline
10.09.2004, 21:24
Jetzt fängt er langsam an rumzumosern. Er will einfach nicht in der Kiste sitzen. Ich denke ich werde ihn einfach mal erlösen und ein wenig auf dem Bett schlafen lassen.

Gabi
10.09.2004, 21:48
Hallo Sonja,

behalt Merlin aber gut im Auge, wenn er erhöht liegen sollte. Morgen wird er schon nichts mehr von der Kastration merken - und Du auch nicht...Kater stecken das so gut weg.

Nun erzähl aber mal - wer sind Merlin und Kes??? Woher kommen sie und wie lange hast Du sie schon??? Und was haben die beiden anderen dazu gesagt? *g* :D

Charliemoorle
10.09.2004, 22:05
Gina und Vicky, die beiden süßen Minis aus Arnstadt, waren auch in ihrem Kennel nicht wie geplant über Stunden zu halten. also raus gelassen - aua und ab ging, nun ja, nicht die Jagd, sondern Torkel - Torkel, hinfall und gleich nochmal - am verzweifeltsen war Katzenpappi Stephan ( Schätzchen, daffür hab ich dich lieb :love: )
Ende gut, alles gut: Fäden wurden problemlos gezogen, den beiden Minis geht es sehr gut - und das hoffe ich auch für
unseren Merlin!!! :bl:
Ein gesundendes WE wünsche ich euch und euren Miezen!

CaptLoveline
11.09.2004, 11:57
Merlin war gestern nicht mehr in seiner Box zu halten. Ich habe ihn im Schlafzimmer laufen lassen, da wir dort keinen Baum haben zum Klettern war es nicht so schwer ihn im Auge zu behalten.

Er lag eng an mich gekuschelt auf dem Bett und schlief erstmal ein. Als ich dann wohl auch eingeschlafen bin ist er still und heimlich auf die Heizungsliege gekrabbelt. Dort hat er dann auch den Rest des Abends verbracht.

Heute morgen ist er schon wieder quietsch fiedel. Das Laufen geht wieder super und ein bissel gemampft hat er auch schon.

@ Gabi

Kes und Merlin sind unser Neuzuwachs. Die beiden sind jetzt 5 Monate alt. Die beiden anderen haben nichts dazu gesagt. Sie haben die beiden total lieb. Die beiden Jungen haben unsere anderen hier erstmal wieder richtig augemischt. Ich bin gerade dabei die HP neu zubearbeiten, dann gibts auch mal Fotos online zu bewundern.