PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Homöopathie



balou
08.09.2004, 18:06
Hallo,
hat jemand schon mal seinen Hund mit Calcium Carbonicum
behandelt, und wenn ja, bei welchen Beschwerden?
Meine TA möchte es meinem Collie wegen ständiger Schleim-
beutelentzündung am Ellbogengelenk geben.:(

sabux
23.09.2004, 07:58
Hallöchen,

also meine Tierärztin meinte, ich solle es damit mal probieren, weil mein Kleiner eine Warze an der Lefze hat...:confused:

Komisch, oder?

Liebe Grüße von Sandra und "Warzenschweinchen" ;)

black&white
23.09.2004, 10:50
hallo,

schaut doch mal auf dieser seite nach, da findet ihr eine ganze menge überhomöopathie.

http://www.der-dobermann.de/

mgf

kimba450
01.10.2004, 10:53
Hallo,
also ich kenne folgende Behandlung:
Calcium phosphoricum D4 abwechselnd mit Sulfur jodatum D4 und das 4 mal täglich.Frag doch mal in deiner Apothe nach,oft können die auch helfen.
Das was ich dir hier genannt habe,ist für eine Behandlung wenn die Erkrankung schon länger besteht,so müßte es ja bei deinem Hund sein.
Oder wie würdest du das bezeichnen,akut oder länger bestehende Entzündung oder schon "veraltet"?
Lieben Gruß
Ela