PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frontline, Program, Advantage, oder was???



Resa
06.09.2004, 15:16
Hallo,

meine Kleine ist jetzt 10 Wochen und ich möchte ihr etwas gegen Flöhe geben. Sie kommt vom Bauernhof und naja, es ist mir halt lieber so.

Was ist denn das Beste? Es gibt ja auch noch das Frontline Combo...

Was könnt Ihr empfehlen?

LG
Resa

Butterling
06.09.2004, 15:42
Hat die Kleine denn Flöhe? Das wurde aus deinem Beitrag nicht ganz klar auch wenn es wahrscheinlich ist. Wenn die Kleine aber keine Flöhe hat würde ich ihr auch kein Mittel auf Verdacht geben, da das Zeug schon eine ziemliche Chemiekeule ist m.M.n.

Da sie noch recht jung ist, auch wenn "Bauernhofkatzen" nun mal leider so früh abgegeben werden, würde ich auf jeden Fall mit ihr zum Tierarzt um sie durchchecken zu lassen. Dort haben die auch extra Kämme womit man Flohbefall sicher feststellen kann. Eine Entwurmung ist ebenfalls wichtig und die ist glaube ich eh verschreibungspflichtig.

Als wir unsere Curie mit knapp 12 Wochen bekommen haben waren ihr auch mit ihr beim TA wegen Flöhen und dort hat sie Stronghold (auch Spot-On) bekommen, was auch gut gewirkt hat. Wirkt außerdem auch gegen versch. Würmer (aber keine Bandwürmer!)

Viel Spaß mit dem Zuwachs! Hat die Kleine noch Spielgefährten?

Resa
06.09.2004, 16:01
Hallo,

danke für Deine Antwort, aber beim Tierarzt waren wir natürlich schon. Die erste Impfung und auch die erste Entwurmung, alles schon erledigt.


Ich kann direkt jetzt keinen Floh entdecken, auch nicht im Kamm. Aber sie kratzt sich ab und an, da ist mir das sicherer.

Mhhh, ich weiß nun auch nicht...............

Katzenmammi
06.09.2004, 16:04
"Sie katzt sich ab und an" - :D :D :D mach ich auch :D :D :D :D .

Nee, im Ernst. Setz Deine Mimi mal auf ein weißes Bettlaken draußen, oft springen vorhandene Flöhe dann runter.

Viele Grüße und viel Spaß mit Deinem kleinen Katzenfratz

Resa
06.09.2004, 17:58
:D :D :D

Da muß ich jetzt auch direkt lachen.Ich bin eben übervorsichtig und möchte nichts falsch machen.


Im übrigen glaube ichfast, dass sie gar keine "sie" ist, sondern ein "er":eek: :eek: :rolleyes:

Tja, auch Tierärzte können sich irren, aber mal bis zur nächsten Impfung abwarten, dann kann er es wohl schon besser sehen. Aber was machen wir dann mit unserer Fina? Dann muß ein neuer Name her...........:sn: :0( :?: :?: :?: :D

Butterling
07.09.2004, 10:28
Über Flöhe brauchst du dir bei "ab und zu kratzen" glaube ich keine Gedanken machen und wie gesagt ist so eine Chemiekeule auf Verdacht sicher nicht das gelbe vom Ei.
Falls Sie doch ein Er ist, dann nennst du ihn halt Finn. :)
Viel Spaß mit dem "Katzes"! ;)