PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Katzen "wegstarren"



Charliemoorle
04.09.2004, 21:04
Ich hatte vorhin in einem Fred gelesen, man möge doch mal versuchen, eine Katze von etwas "wegzustarren" (Ging dabei um "Tischmanieren"). Nun habe ich seit längerem schon lustige Erfolge mit dieser Blinzelei erzielt (Wer flirtet hier mit wem :D ), ich habe aber auch schon überlegt, wie man das praktisch anwenden könnte.

Nun, eben war es so weit: Charlie sitzt auf einem seiner Hochsitze (sprich: 2 - Meter -hohen Glasvitrine.) Schräg über ihm treibt eine Wespe ihr Unwesen, also krabbelt da an der Wand herum. Ich stand vor der Entscheidung: Schreikrise oder??? Ich habe mich für ??? entschieden, habe Charlie in die Augen "gestarrt" , oh Wunder, der Kerl macht die "Fliege", hoppst auf den Boden, Wespe ist auch wech und ich happy!

Ich werd demnächst Katzenhypnotiseur (???Schreibweise? "Wer Rechtschreibefehler entdeckt ... :D )

Watn schöner Abend! Euch allen auch!!!
:wd: :cu: :wd:

Katzenmammi
04.09.2004, 21:30
Uah, Wespen sind auch mein Horror! Ich bezweifle, daß einer von unseren beiden auch nur ein Wimper in meiner Richtung gedreht hätte, wenn da so was Tolles an der Wand rumkrabbelt :( . Bis jetzt hatten wir Glück, was Wespen angeht, und ich lasse die beiden im Moment auch auf keinen Fall allein auf den Balkon!

Gruß

Nikicatwoman
05.09.2004, 15:09
Mein WiIIi hatte gestern mittag leider eine schmerzhafte Erfahrung mit ner Wespe. Die Balkontür war offen, ich saß mit ner Freundin im Wozi und hab mich unterhalten. Plötzlich kamen beide Katzen reingerast, voran eine Wespe, WiIIi macht "haps" und Wespe macht "Pieks"... rechts in die Oberlippe :( TÄ hatte natürlich schon zu (die haben IMMER zu, wenn sowas passiert), und ich hab ne Praxis gefunden, die noch bis 13 h aufhatte. Bin also im Schumi-Tempo da hingerast und auch noch drangekommen. Mittlerweile war die Oberlippe doch ziemlich angeschwollen. Der TA hat dann ein abschwellendes Mittel gespritzt, so konnte mein Schatz schon eine Stunde später wieder Trofu knuspern :wd: Ich fackel nicht lange mit TA-Besuchen und fahre lieber 1 x zu oft als 1 x zu wenig...

Charliemoorle, kannst Du nicht mal probieren, ob man nicht vielleicht die Wespen wegstarren kann :D ? Das wäre ja fast noch sinnvoller hihi...

Charliemoorle
05.09.2004, 15:21
Aua :sporty: , aaaarmer WiIIi :0( ! Bloß gut, dass er eine Katzenmami hat, die sofort zum TA rast. :tu:

"kannst Du nicht mal probieren, ob man nicht vielleicht die Wespen wegstarren kann ? " - Oh ne ne ne :sn: , vor den Viechern hab ich so einen Heidenrespekt, die würden eher mich hypnotisieren :o

Wobei - ich war ja gestern selbst absolut perplex, wie das mit Charlie und meiner Starrerei so geklappt hat. Vielleicht hängt es damit zusammen, dass ich bisher, wenn so ein Piekse - Vieh bei uns aufkreuzte, ich allemal einen Riesenaufstand gemacht habe, mit Rumbrüllen, Katzen vom Balkon rausschreien etc, dass Charlie kapiert hat "gelbes Viech - wech"???

Euch allen, einschließlich Katzies, noch einen schönen Sonntag!!
:wd: :cu: :wd:

Gamina
05.09.2004, 15:44
Das Starren ist doch bei Katzen eine Drohgebärde... Denke, wenn sie angestarrt wird merkt sie, daß Herrchen was nicht paßt und verduftet.

Blinzeln soll, soweit ich weiß, ein Zeichen von Zuneigung sein.

:cu:

Charliemoorle
05.09.2004, 15:56
ja, genau, so hatte ich das auch gelesen und daraufhin bisher "Starren" absolut unterlassen, dafür um so mehr das "Blinzeln" (= "Flirten" :D ) geübt - mit seeehr unterschiedlichen Ergebnissen! Bei Charlie klappt das eigentlich super, ich kann mich manchmal vor Lachen kaum halten, wenn wir uns so gegenseitig zublinzeln :D (Dabei habe ich den immer für einen macho gehalten :?: ) Bei Moorle, meinem angeblichen Sensibelchen, funzt das üüüberhaupt nicht, im Gegenteil: Die STARRT MICH an noch und nöcher, wenn ich sie anblinzele, was will sie mir damit sagen :confused: ???

LG
:wd: :cu: :wd:

Steffi0705
05.09.2004, 16:46
Original geschrieben von Charliemoorle
Die STARRT MICH an noch und nöcher, wenn ich sie anblinzele, was will sie mir damit sagen :confused: ???


... Du kannst mich mal! ... :D :D :D .. kleiner Scherz Charliemoorle ;)

.. also bei meinem Merlin klappt das Blinzeln auch super ... und bei meiner kleinen Emily hat es auch schon einmal geklappt .. aber das war nur einmal .. weil immer wenn man sie anguckt, dann zappelt sie wie wild, weil sie denkt, ich will mit ihr spielen :)

Schönen Sonntag noch .. *blinzel* ;)

Steffi :cu:

Anschla
06.09.2004, 09:24
zu: was will sie mir damit sagen:
Das sie die Oberhand hat, da Du zuerst mit dem blinzeln anfängst.....:D

chaoscats
06.09.2004, 09:33
Das mit dem "Wegstarren" hab ich auch immer durchexerziert, bei unserem Moritz, der auch dann auf den Tisch musste, wenn da die guten Sachen für die Zweibeiner standen...:sn:
Brauchte ihn nur ansprechen und anstarren...und in Zeitlupe verzog sich Monsieur!!!:D :D :D
Klappt auch mit Herrmann sehr gut, wenn er mal wieder die arme alte Minka auf dem Kieker hat...:eek: :rolleyes: :D

Nuk
06.09.2004, 09:53
Bei uns hat sich mal eine Hornisse ins WZ verirrt; Mann war das ein Schreck, selbst die KAtzen sind fortgerannt und hatten Angst vor dem Riesenvieh, Gott sei DAnk!

Butterling
06.09.2004, 10:04
Wow, bei ner Hornisse im Wohnzimmer wüsst ich aber auch nicht was ich machen sollte! Würd wahrscheinlich samt Katzen in den Flur flüchten und das NG reinschicken! Special Forces.... ;)

Kayleigh
06.09.2004, 19:32
Original geschrieben von Butterling
Wow, bei ner Hornisse im Wohnzimmer wüsst ich aber auch nicht was ich machen sollte! Würd wahrscheinlich samt Katzen in den Flur flüchten und das NG reinschicken! Special Forces.... ;)

Jawoll - da schließ ich mich gleich mal an. Obwohl - Special Forces brauch ich schon bei 'ner Spinne :p

Charliemoorle
06.09.2004, 21:28
... ihr seid auch so "spinnewespehornisse" - nicht - ganz - Superfans :D

Blinzel/Starren:
da hatte ich heute ein AHA - Erlebnis mit Moorle: Sie saß auf dem superhohen Kühlschrank, kuckte also sehr von oben auf mich herab: und plötzlich klappts, wir haben geblinzelt = geflirtet = :D ohne Ende!!!

Bisher habe ich Dämlsuse das immer versucht ,wo immer sie auch war, sprich: Irgendwo unten auf dem Fußboden oder so, manne, da muss ich doch der Kleinen wie ein Goliath vorgekommen sein - und dann hat sie sich getraut, den "Riesenkerl" sooo anzustarren! Ich geb der ne Medaille für besonderen Mut!!!

LG
:wd: :cu: :wd: